Boxpodcast 257 – Jack Culcay vs. Abass Culcay: Der beste deutsche Kampf seit Jahren!

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Ausgabe 257 sprechen wir über den spektakulären Kampf zwischen Jack Culcay und Abass Baraou im Superweltergewicht. In den Berliner Havelstudios trafen die beiden deutschen Boxprofis aufeinander und lieferten sich ein enges Gefecht auf Augenhöhe. Wir verraten euch, wer auf unseren Punktzetteln vorne lag.

Weiter gehen wir auf den Sieg von Vincent Feigenbutz gegen Jama Saidi ein und bewertet die Entwicklung des 24-jährigen Karlsruhers.

Am Ende werden die Fehlurteile diskutiert, die zuletzt verstärkt auf deutschen Veranstaltungen zu beobachten waren. 

Rückblick:

Tim Tszyu vs. Jeff Horn

Jack Culcay vs. Abass Baraou

Jama Saidi vs. Vincent Feigenbutz

Marco Huck vs. Dennis Lewandowski

Jose Carlos Ramirez vs. Viktor Postol

Daniel Dubois vs. Ricardo Snijders

Erislandy Lara vs. Greg Vendetti

Fragen der Hörer:

Wie kann ein Punktrichter nach fünf Runden alle an Jack Culcay und ein anderer an seinen Gegner Abass Baraou geben?

Wird Baraou die Massen begeistern?

News:

Adam Deines soll am 9. Oktober 2020 gegen Artur Beterbiev kämpfen.

Boxpodcast 256 – Surprise: Povetkin, Johnson, Smith Jr. sorgen für Überraschungen!

Heute mit: Samira und Robert 

In der Folge 256 beschäftigen wir uns mit den K.o.-Überraschungen von Alexander Povetkin, Kevin Johnson und Joe Smith Junior. Besonders der 40-jährige Povetkin hat Dillian Whyte und die Boxwelt daran erinnert, dass er mit einem einzigen Schlag einen Fight beenden kann. Weiter diskutieren wir das unglückliche Schwergewichtscomeback von Yoan Pablo Hernandez gegen Kevin Johnson in Magdeburg sowie den Knockout von Joe Smith Jr. gegen Eleider Alvarez. 

Zuletzt analysieren wir den bisher größten Fight in der Profikarriere von Sebastian Formella. Denn der Hamburger stellte sich dem Eliteboxer Shawn Porter.

Rückblick: 

Sergio Martinez vs. Jose Miguel Fandino

Yoan Pablo Hernandez vs. Kevin Johnson

Dillian Whyte vs. Alexander Povetkin

Katie Taylor vs. Delfine Persoon

Eleider Alvarez vs. Joe Smith Jr.

Shawn Porter vs. Sebastian Formella

Vorschau:

Tim Tszyu vs. Jeff Horn

Jack Culcay vs. Abass Baraou

Jama Saidi vs. Vincent Feigenbutz

Marco Huck vs. Dennis Lewandowski

Jose Carlos Ramirez vs. Viktor Postol

Daniel Dubois vs. Ricardo Snijders

News:

Überraschende Kampfabsage für Erik Pfeifer von Daniel Dubois. 

DAZN ist unzufrieden mit der Kampfansetzung von Saul Alvarez gegen Avni Yildirim.

Oscar De La Hoya steht mit 47 Jahren vor seinem Comeback!

Boxpodcast 253 – Yoan Pablo „Iron Man“ Hernandez kündigt sein Comeback an!

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Ausgabe 253 sprechen wir im Rückblick über den Kampf von Michael Wallisch gegen Joe Joyce im Schwergewicht. Weiter gehen wir auf den neuen Trainer von Marco Huck ein und diskutieren das „schwergewichtige“ Comeback von Yoan Pablo Hernandez beim Magdeburger Boxstall SES Boxing.

Rückblick:

Oscar Valdez vs. Jayson Velez

Joe Joyce vs. Michael Wallisch

News:

Yoan Pablo Hernandez gibt sein Comeback im Schwergewicht bei SES Boxing.

Sebastian Formella boxt am 22. August 2020 gegen Shawn Porter.

Marco Huck hat mit dem früheren Profiboxer Patrick Dobroschi einen neuen Trainer verpflichtet und bereitet sich im Iron Box Gym in Berlin auf seinen Kampf gegen Dennis Lewandowski vor. 

Mahmoud Charr: „Ich bereue es sehr, wegen meinem Pass gelogen zu haben.“

Errol Spence Junior trifft am 21. November 2020 auf Danny Garcia.

Boxpodcast 248 – Warum kommt es selten zu deutsch-deutschen Duellen?

Heute mit: Samira und Robert

In dieser Folge reden wir über die aktuellen News in der internationalen Boxszene.

Besonders im Schwergewicht tut sich derzeit einiges: Mahmoud Charr (Diamond Boy Promotion) hat einen langfristigen Vertrag beim Hamburger Boxstall EC Boxing unterschrieben. Der WBA-Weltmeister Charr (31-4-0, 17 K.o.) gewann seinen Titel am 25. November 2017 gegen Alexander Ustinov (35-4-0, 26 K.o.) in Oberhausen. Jetzt möchte der Kölner mit Boxpromoter Erol Ceylan wieder in den Ring zurückkehren. Auch sein ehemaliger Stallkollege beim Team Sauerland Marco Huck (41-5-1, 28 K.o.) will sich in der Königsklasse in den Weltranglisten nach oben boxen, um an große Kämpfe zu kommen. Dafür plant der Berliner sein Comeback für Ende August in Braunlage. Für den US-Amerikaner Jarrell Miller (23-0-1, 20 K.o.) hingegen steht die Karriere erst einmal still, weil er erneut positiv auf Doping getestet wurde.

Weiter gehen wir auf die Covid-19-Erkrankung von Box-Legende Roberto Duran ein und beantworten folgende Fragen der Hörer:

Warum kommt es so selten zu deutsch-deutschen Duellen im Boxsport?

Wer hätte das WBS-Cruisergewichtsfinale zwischen Mairis Briedis und Yunier Dorticos gewonnen?