Boxpodcast 250 – Leon Bauer im Interview

Heute mit: Jan, Eugen, Robert, Samira und Leon Bauer

Leon Bauer, geboren am 19. August 1998 im rheinland-pfälzischen Kandel wurde bereits im „zarten“ Alter von sechszehn Jahren Profiboxer. Sein Debüt als jüngster registrierter Boxprofi in Europa entschied Bauer am 18. April 2015 gegen Kristof Mate durch Knockout in der ersten Runde. Boxpromoter Wilfried Sauerland wurde auf ihn aufmerksam und nahm ihn unter Vertrag. Bereits mit siebzehn Jahren bestritt er im Vorprogramm von Arthur Abraham einen Kampf gegen Ilshat Khusnulgatin im legendären MGM Grand in Las Vegas. Heute steht der 21-Jährige dem Boxpodcast-Team Rede und Antwort. Dabei geht er auch auf die Kraft-Brüder ein und verrät, wer sein aktueller Wunschgegner ist.

Mehr über Leon Bauer:

https://www.instagram.com/leonbauer1/?

https://www.youtube.com/channel/UCrfbLveDNURfPyrIJw6PwfQ

Boxpodcast 238 – Deontay Wilder: „Für mich ist Tyson Fury kein Champion!”

Heute mit: Samira, Eugen, Robert und Tommy

News:

Mahmoud Charr verstärkt sein Trainerteam durch Maurice Weber und Petrit Dobroshi.

Deontay Wilder meldelt sich nach seiner Niederlage gegen Tyson Fury zu Wort.

Anthony Joshua fordert Tyson Fury zum Kampf auf. Ist das derzeit realistisch?

Großveranstaltungen sind in Deutschland bis 31. August 2020 untersagt. Was heißt das für den Boxsport?

Der legendäre Ringrichter Eddie Cotton stirbt an Covid-19.

Unser Statement zum Interview mit Vincent Feigenbutz.

Fragen:

Baucht der deutsche Boxsport eine Show wie vor dem Fight zwischen Michael Smolik vs. Mo Abdallah?

Wären Sven Ottke, Henry Maske oder Marco Huck ohne das Team Sauerland bei einem anerkannten Verband Weltmeister geworden?

Wer sind die besten Gegner, die Jürgen Brähmer als Profiboxer schlug?

Habt ihr früher die Fight Night-Spiele gespielt und wie haben sie euch gefallen? Glaubt ihr an ein neues Boxspiel auf der Konsole?