Boxpodcast 316 – Mega Box-Wochenende: Robin Krasniqi vs. Dominic Bösel II und Tyson Fury vs. Deontay Wilder III

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Ausgabe 316 freuen wir uns auf das anstehende Box-Wochenende mit dem Halbschwergewichtskampf zwischen Robin Krasniqi und Dominic Bösel am 9. Oktober 2021. Die SES-Stallgefährten steigen in der Magdeburger GETEC Arena zum Rematch in den Ring. Das erste Duell gewann Krasniqi durch einen krachenden Knockout in Runde drei. Nun möchte sich der 31-jährige Bösel revanchieren und den IBO-Titel zurückholen. Doch wie stehen seine Chancen auf einen Sieg?

Weiter blicken wir mit Spannung auf den dritten Schwergewichtsfight zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder. Am 9. Oktober 2021 soll in der T-Mobile Arena von Las Vegas endgültig geklärt werden, wer der bessere Boxer ist. Die erste Auseinandersetzung endete 2018 mit einem Remis. Das zweite Gefecht 2020 gewann Fury durch einen technischen Knockout in der siebten Runde. Kann der „Gypsy King“ sich erneut so klar gegen den harten Puncher Wilder durchsetzen?

Rückblick:

Daniele Scardina vs. Jürgen Doberstein

Giovanni De Carolis vs. Ignazio Crivello

David Avanesyan vs. Liam Taylor

Vorschau:

Robin Krasniqi vs. Dominic Bösel

Liam Smith vs. Anthony Fowler

Tyson Fury vs. Deontay Wilder

Frage:

Wer ist oder war der beste Boxtrainer?

News:

Chris Eubank Jr. vs. Anatoli Muratov wegen medizinischer Bedenken abgesagt!

Universum und Wasserman schließen Verträge mit dem neu gegründete Medien- und Boxunternehmen Probellum.

Sportrechtler Richard McLaren bestätigt die Manipulationen von Boxkämpfen bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio.

Boxpodcast 314 – Kann Oleksandr Usyk den Champion Anthony Joshua entthronen?

Heute mit: Samira und Eugen

In der Folge 314 analysieren wir die Schwergewichtsweltmeisterschaft zwischen Anthony Joshua und Oleksandr Usyk. Die beiden Boxprofis treffen am 25. September 2021 im Tottenham Hotspur Stadium von London aufeinander. Welche Chance hat der ungeschlagene Ex-Cruisergewichtschampion Usyk gegen den mehrfachen Weltmeister Joshua aus Watford? Kann der ukrainische Herausforderer Usyk den Champion Anthony Joshua entthronen und sich den WBA Super-, IBF-, WBO- und IBO-Titel sichern? Wir blicken auf die bisher schwersten Gegner der beiden Kämpfer und geben unsere Prognosen zum Mega-Fight ab.

Vorschau:

Anthony Joshua vs. Oleksandr Usyk

Fragen:

Denkt ihr, dass Ike Ibeabuchi damals noch jede Menge im Schwergewicht hätte reißen können?

Ist Junlong Zhang nicht mehr als aktiv gelistet, weil er unregelmäßig Kämpfe bestreitet?

Denkt ihr, dass Larry Holmes Muhammad Ali in seiner Prime geschlagen hätte?

News:

2,6 Millionen US-Dollar Preisgeld bei der AIBA-Box-WM der Männer.

Artur Mann kehrt für WM-Kampf gegen Mairis Briedis aus Ruhestand zurück.

Dillian Whyte boxt am 30. Oktober 2021 in London gegen Otto Wallin.

Boxpodcast 312 – EM im Schwergewicht: Marco Huck vs. Agit Kabayel

Heute mit: Samira und Eugen

In der Episode 312 gehen wir auf die anstehende Europameisterschaft im Schwergewicht zwischen Marco Huck und Agit Kabayel ein. Die EBU hat das Duell angesetzt und derzeit laufen die Verhandlungen. Der Fight soll im Dezember 2021 oder Januar 2022 in Deutschland stattfinden.  

Dazu besprechen wir den Rückkampf zwischen Mauricio Lara und Josh Warrington. Die beiden Federgewichtler trafen am 4. September 2021 im Headingley Rugby League Stadium von Leeds zum zweiten Mal aufeinander. Das Gefecht endete in der zweiten Runde durch ein technisches Unentschieden nach einem unabsichtlichen Kopfstoß. War der Abbruch des Fights richtig? Und hat Katie Taylor auf der Undercard gegen Jennifer Han überzeugt?

Rückblick:

Mauricio Lara vs. Josh Warrington

Katie Taylor vs. Jennifer Han

Conor Benn vs. Adrian Granados

Vorschau:

Filip Hrgovic vs. Marko Radonjic

Igor Mikhalkin vs. Mathieu Bauderlique

Tony Yoka vs. Petar Milas

Sam Eggington vs. Bilel Jkitou

Oscar Valdez vs. Robson Conceicao

Zaur Abdullaev vs. Dejan Zlaticanin

Fragen:

Ab wann sollte man anfangen zu boxen?

Geht ihr davon aus, dass Luis Ortiz den Rekord von George Foreman knacken könnte?

Wer würde gewinnen: Terence Crawford oder Vergil Ortiz Junior?

News:

EBU setzt EM im Schwergewicht zwischen Marco Huck und Agit Kabayel an.

Oscar De La Hoyas ist an COVID-19 erkrankt: Comeback gegen Vitor Belfort geplatzt!

Chris Eubank Jr. trifft am 2. Oktober 2021 auf Sven Elbir.

Jeanette Zacharias Zapata (18) stirbt nach Kampf gegen Marie-Pier Houle.

Pflegebedürftiger Denis Boytsov lebt nun Russland und wird von seiner Familie gepflegt.

Boxpodcast 311 – Ein Klassiker des Boxsports: Hat Graciano Rocchigiani den ersten Kampf gegen Henry Maske wirklich verloren?

Heute mit: Samira und Robert

In der Folge 281 blicken wir auf einen Klassiker des Boxsports zurück und analysieren den IBF-Weltmeisterschaftskampf zwischen Henry Maske und Graciano Rocchigiani. Das Duell im Halbschwergewicht fand am 27. Mai 1995 in der ausverkauften Dortmunder Westfalenhalle statt und endete mit einem Punktsieg für den „Gentleman“ Maske. Die drei Punktrichter Manuel De las Casas, Heinrich Muehmert sowie Enzo Scala werteten den Fight einstimmig 117:111, 116:114 und 116:112 für den Titelverteidiger. Dennoch schlug „Rocky“ Rocchigiani den IBF-Champion und klaren Favoriten in der neunten und zwölften Runde an. Es war der sportliche Höhepunkt des am 1. Oktober 2018 tödlich verunglückten Graciano Rocchigiani. Im italienischen Belpasso wurde er als Fußgänger von einem Auto erfasst und kam im Alter von 54 Jahren ums Leben.

Fast 13 Millionen TV-Zuschauer verfolgten das fesselnde Gefecht auf RTL, welches unter dem Motto: „Eine Frage der Ehre” in die Geschichtsbücher einging. Doch wurde der damals 31-jährige Deutsch-Italiener Rocchigiani um den Sieg gebracht? Wie haben wir die zwölf Runden der beiden Rechtsausleger gepunktet? Das und viele weitere Details verraten wir euch im aktuellen Boxpodcast.

Boxpodcast 309 – Mahmoud Charr bald Millionär? Millionen-Klage gegen Skandal-Promoter Don King

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Episode 309 besprechen wir die Millionen-Klage von Mahmoud Charr gegen den Skandal-Promoter Don King. Die Klageschrift wurde am 10. August 2021 offiziell eingereicht. Konkret geht es gegen King, seine Promotionfirma Don King Productions, Epic Sports sowie fünf weitere Parteien. Der Vorwurf lautet: langjähriges Verhindern der Boxkämpfe von Charr durch Nichteinhaltung von Absprachen und Verträgen. Deshalb fordert der Kölner Boxprofi 4.575.000 US-Dollar, dazu Zinsen, Anwaltskosten und „was das Gericht darüber hinaus für angemessen hält“.

Weiter gehen wir auf das Duell zwischen Manny Pacquiao und Yordenis Ugas ein. Die Weltergewichtler treffen am 21. August 2021 in der T-Mobile Arena von Las Vegas (USA) aufeinander. Eigentlich sollte Pacquiao gegen Errol Spence Junior in den Ring steigen, doch Spence Jr. erlitt eine Verletzung am Auge und muss operiert werden.

Rückblick:

Joshua Buatsi vs. Ricards Bolotniks

Ramona Graeff vs. Karina Kopinska

John Riel Casimero vs. Guillermo Rigondeaux

Vergil Ortiz Jr. vs. Egidijus Kavaliauskas

Vorschau:

Shavkatdzhon Rakhimov vs. Kenichi Ogawa

Zhan Kossobutskiy vs. Joey Dawejko

Manny Pacquiao vs. Yordenis Ugas

Fragen:

Wie fandet ihr Busenaz Sürmeneli bei den Olympischen Spielen 2020?

Kann Zhanibek Alimkhanuly in die Fußstapfen von Gennadiy Golovkin treten?

News:

Traumduell geplatzt: Errol Spence Jr. am Auge verletzt. Manny Pacquiao steigt nun gegen Yordenis Ugas in den Ring.

Mahmoud Charr verklagt Skandal-Promoter Don King auf 4,5 Millionen US-Dollar.

Ünsal Arik wurde in Berlin attackiert!

Comeback von David Haye am 11. September 2021 gegen Joe Fournier.

Tyson Furys neugeborene Tochter Athena war drei Minuten tot.

Boxpodcast 308 – Wo steht das deutsche Amateurboxen nach Olympia 2020?

Heute mit: Eugen und Robert

In Folge 308 befassen wir uns mit den beiden knallharten Duelle von Kid Galahad vs. James Dickens sowie Alen Babic vs. Mark Bennett, die an die Grenze des Erträglichen gingen. Die Boxprofis kämpften am 7. August 2021 im Matchroom HQ Garden im Vereinigten Königreich. Galahad und Babic setzten sich vorzeitig gegen ihre Gegner durch.

Außerdem werfen wir einen Blick auf das Amateurboxen im Hinblick auf die Olympischen Spiele 2020 von Tokio und diskutieren, wo die Probleme liegen. 

In der Vorschau geht es um den Weltergewichtskampf zwischen dem vielversprechenden „Prospect“ Vergil Ortiz Junior und dem starken Litauer Egidijus Kavaliauskas. Am 14. August 2021 steht der WBO International Titel in den USA auf dem Spiel. 

Rückblick:

Chris Algieri vs. Mikkel LesPierre

Michael Conlan vs. TJ Doheny

Kid Galahad vs. James Dickens

Vorschau:

Ramona Graeff vs. Karina Kopinska

Joshua Buatsi vs. Ricards Bolotniks

John Riel Casimero vs. Guillermo Rigondeaux

Vergil Ortiz Jr. vs. Egidijus Kavaliauskas

Fragen:

Was sagt ihr zum Abschneiden der deutschen Boxer bei Olympia 2020 und allgemein zur Förderung des Amateurboxsports in Deutschland?

Wie könnte der Boxsport in 100 Jahren aussehen?

News:

Olympische Spiele 2020: Julio La Cruz gewinnt seine zweite Goldmedaille im Schwergewicht.

Caleb Plant aus dem Rennen: Boxt „Canelo“ Alvarez im September gegen Dmitry Bivol?

Boxpodcast 281 – Ein Klassiker des Boxsports: Skandalurteil bei Felix Sturm vs. Oscar De La Hoya?

Foto: www.welt.de, Der Boxpodcast

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Folge 281 blicken wir auf einen Klassiker des Boxsports zurück und analysieren den WBO-Weltmeisterschaftskampf zwischen Felix Sturm und Oscar De La Hoya. Das Mittelgewichtsduell fand am 5. Juni 2004 im MGM Grand in Las Vegas (USA) statt und endete mit einem umstrittenen Sieg für „Golden Boy“ De La Hoya. Die drei US-Punktrichter Mike Glienna, Dave Moretti sowie Paul Smith werteten den Fight einstimmig mit 115:113 für den Heimboxer aus Los Angeles. Dennoch machte sich Sturm aufgrund seiner starken Performance weltweit einen Namen. 

Wurde der damals 25-jährige deutsche Underdog um den Sieg gebracht? Wie haben wir die zwölf Runden bewertet? Das und viele weitere Details verraten wir euch im aktuellen Boxpodcast.

Boxpodcast 278 – Interview mit Boxfotograf Klaus Frevert von Boxwelt

Heute mit: Samira, Robert und Klaus Frevert

Der Boxpodcast spricht in Folge 278 mit Klaus Frevert über seine Tätigkeit als Boxfotograf und das Projekt Boxwelt. Der Hamburger begleitet die internationale Boxszene schon seit einigen Jahren und gibt uns Einblicke in die Sicht eines Fotografen an den Boxringen dieser Welt. Dazu besprechen wir den aktuellen Stand der deutschen Boxszene. Was muss sich in Deutschland ändern, damit das Boxen in der Öffentlichkeit wieder relevanter wird? Ist ein Deal mit dem Streamingportal DAZN für deutsche Fights realistisch?

Weiter offenbart der boxsportbegeisterte Fotograf ein interessantes Detail, welches er am Ring kurz vor dem ersten Gong bei der Schwergewichtsweltmeisterschaft zwischen Wladimir Klitschko und Kubrat Pulev, am 15. November 2014, in der Hamburger O2 World Arena wahrgenommen hat.

Mehr über Klaus Frevert:

http://www.boxfotograf.de

http://www.boxwelt.com

Boxpodcast 277 – Ein Klassiker des Boxsports: Der „Super Fight“ zwischen Marvin Hagler und Sugar Ray Leonard

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Ausgabe 277 blicken wir auf den „Super Fight“ zwischen Sugar Ray Leonard und Marvelous Marvin Hagler zurück und verraten euch, wen wir als wahren Sieger des Gefechts sehen. 

The Super Fight

Als Sugar Ray Leonard am 6. April 1987 die Mittelgewichtslegende Marvelous Marvin Hagler durch ein geteiltes Punkturteil in der Outdoor-Arena des Caesars Palace von Las Vegas besiegte, war dies eine der umstrittensten Entscheidungen im internationalen Boxsport. Ein Sieg gegen die Wettquoten, ein Upset für die Boxwelt! Ray Charles Leonard wurde damit der zehnte Boxprofi, der in drei verschiedenen Gewichtsklassen Weltmeister wurde. 

Der ehemalige Weltergewichts- sowie Supermittelgewichtschampion beendete Haglers siebenjährige Dominanz im Mittelgewicht vor 15.000 Boxfans vor Ort und circa 300 Millionen TV-Zuschauern. Leonard hatte zuletzt in fünf Jahren nur einmal im Ring gestanden, so standen die Wettquoten in Las Vegas vier zu eins gegen ihn. 

Punktrichter Jose Juan Guerra aus Mexiko wertete den Kampf 118:110 für Sugar Ray Leonard und gab Hagler nur zwei der zwölf geboxten Runden. Auch Dave Moretti aus Las Vegas sah den damals 30-Jährigen mit 115:113 vorne. Nur Lou Filippo aus Los Angeles punktete 115:113 für den 32-jährigen Hagler.

Boxpodcast 274 – Hörerfragen: Gibt es 2021 einen Aufschwung für das Boxen?

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Ausgabe 274 gehen wir auf die spannenden Fragen unserer Hörer ein und wagen einen Ausblick auf das Box-Jahr 2021. Dabei sprechen wir über die Top 5-Kämpfe, die wir 2021 unbedingt sehen wollen. Weiter verraten wir euch, wie wir ein Rematch zwischen Robert Helenius und Adam Kownacki finden und ob Mike Tyson in Bestform Riddick Bowe besiegt hätte.

Fragen:

Seht ihr für das deutsche Boxen im nächsten Jahr eher einen Aufschwung oder einen weiteren Abschwung? Und wie sieht es international aus?

Ist das Boxen im deutschsprachigen Raum ein kompletter Unterschied zum angelsächsischen?

Wer hätte in Bestform gewonnen: Riddick Bowe vs. Mike Tyson, Saul „Canelo“ Alvarez vs. Roy Jones Junior? 

War der Rückkampf zwischen Henry Maske und Virgil Hill gekauft? Im Sinne davon, dass Hill mit angezogener Handbremse boxte und als Verlierer verpflichtet wurde?

Könnte Jermall Charlo dem Mexikaner Saul „Canelo“ Alvarez gefährlich werden und würde ein Fight Sinn machen? Oder wird man an einer Einigung bezüglich des Gewichts scheitern?

Wird Floyd Mayweather Jr. seinen Boxer Gervonta Davis gegen Teofimo Lopez stellen? Wer hätte mehr zu verlieren? 

Welche fünf Kämpfe sollten 2021 gewichtsklassenunabhängig unbedingt kommen?

Ist Ryan Garcia ein kommender Pound-for-Pound-Boxer oder wird er überschätzt?

Wer hat den Super-Fight zwischen Marvin Hagler und Sugar Ray Leonard 1987 gewonnen?

Wie wäre ein Kampf zwischen Gennady Golovkin und Dmitry Pirog ausgegangen?

Das Rematch zwischen Robert Helenius und Adam Kownacki soll 2021 stattfinden. Daumen rauf oder runter?