Boxpodcast 280 – Mahmoud Charr und der WBA-Wahnsinn

Heute mit: Samira und Robert

In der Ausgabe 280 reden wir über die WBA-Schwergewichtsweltmeisterschaft zwischen Trevor Bryan und Bermane Stiverne im Seminole Hard Rock Hotel und Casino in den USA. Der legendäre Box-Promoter Don King stellte den Kampfabend mit Don King Productions, am 29. Januar 2021, scheinbar spontan auf die Beine, nachdem Mahmoud Charr wegen einem fehlenden Kampfvertrag kein US-Arbeitsvisum erhielt und als Gegner für Trevor Bryan nicht in den Ring steigen konnte. Als neuer „Champion in Recess“ soll der Kölner nun bis zum 30. Mai 2021 zur regulären Weltmeisterschaft gegen Bryan antreten. 

Weiter diskutieren wir die Bedeutung der WBA und die IBF-WM im Supermittelgewicht von Caleb Plant gegen Caleb Truax.

Rückschau:

Trevor Bryan vs. Bermane Stiverne 

Caleb Plant vs. Caleb Truax

Fragen:

Was sagt ihr zu Manny Pacquiao vs. Ryan Garcia? 

Wer hätte gewonnen: Arthur Abraham vs. Kelly Pavlik?

News:

Trevor Bryan besiegt Bermane Stiverne und ist neuer WBA-Champion im Schwergewicht.

Felix Sturm boxt im ersten Halbjahr gegen Vincent Feigenbutz.

Agon Sports möchte einen eigenen Internet-PPV-Kanal gründen!

Der 47-jährige Fres Oquendo lässt von der WBA prüfen, ob er der rechtmäßige WM-Herausforderer für Mahmoud Charr ist.

Christian Thuns Management kritisiert die Universum Box-Promotion wegen destruktiver Darstellung in der Presse.

Boxpodcast 276 – Ryan Garcia vs. Luke Campbell: Ist Garcia der nächste Superstar?

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Episode 276 besprechen wir den Leichtgewichtskampf zwischen Ryan Garcia und Luke Campbell im American Airlines Center von Texas (USA). Der 22-jährige US-Boxer beendete die WBC-Interims-Weltmeisterschaft in Runde sieben durch Knockout. Im zweiten Durchgang wurde „King Ry“ selbst zu Boden geschlagen, erholte sich aber wieder von diesem kurzzeitigen Schock.

Ist Garcia wirklich der nächste Box-Superstar? Wer könnte ihn stoppen? 

Rückblick:

Ryan Garcia vs. Luke Campbell

News: 

Der Kampf für den 30. Januar 2021 zwischen Artur Beterbiev und Adam Deines wurde erneut verschoben, weil Beterbiev positiv auf Covid-19 getestet wurde.

Boxpodcast 274 – Hörerfragen: Gibt es 2021 einen Aufschwung für das Boxen?

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Ausgabe 274 gehen wir auf die spannenden Fragen unserer Hörer ein und wagen einen Ausblick auf das Box-Jahr 2021. Dabei sprechen wir über die Top 5-Kämpfe, die wir 2021 unbedingt sehen wollen. Weiter verraten wir euch, wie wir ein Rematch zwischen Robert Helenius und Adam Kownacki finden und ob Mike Tyson in Bestform Riddick Bowe besiegt hätte.

Fragen:

Seht ihr für das deutsche Boxen im nächsten Jahr eher einen Aufschwung oder einen weiteren Abschwung? Und wie sieht es international aus?

Ist das Boxen im deutschsprachigen Raum ein kompletter Unterschied zum angelsächsischen?

Wer hätte in Bestform gewonnen: Riddick Bowe vs. Mike Tyson, Saul „Canelo“ Alvarez vs. Roy Jones Junior? 

War der Rückkampf zwischen Henry Maske und Virgil Hill gekauft? Im Sinne davon, dass Hill mit angezogener Handbremse boxte und als Verlierer verpflichtet wurde?

Könnte Jermall Charlo dem Mexikaner Saul „Canelo“ Alvarez gefährlich werden und würde ein Fight Sinn machen? Oder wird man an einer Einigung bezüglich des Gewichts scheitern?

Wird Floyd Mayweather Jr. seinen Boxer Gervonta Davis gegen Teofimo Lopez stellen? Wer hätte mehr zu verlieren? 

Welche fünf Kämpfe sollten 2021 gewichtsklassenunabhängig unbedingt kommen?

Ist Ryan Garcia ein kommender Pound-for-Pound-Boxer oder wird er überschätzt?

Wer hat den Super-Fight zwischen Marvin Hagler und Sugar Ray Leonard 1987 gewonnen?

Wie wäre ein Kampf zwischen Gennady Golovkin und Dmitry Pirog ausgegangen?

Das Rematch zwischen Robert Helenius und Adam Kownacki soll 2021 stattfinden. Daumen rauf oder runter?

Boxpodcast 229

Heute mit: Samira und Eugen

Rückblick: 

Ryan Garcia vs. Francisco Fonseca

Caleb Plant vs. Vincent Feigenbutz                           

Vorschau: 

Deontay Wilder vs. Tyson Fury II