Boxpodcast 468 – DAZN-Experte Bernd Bönte im Interview zu Tyson Fury vs. Oleksandr Usyk!

Am 18. Mai steigen Tyson Fury und Oleksandr Usyk in der Kingdom Arena in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad in den Boxring. Im Vereinigungskampf um alle Titel in der Königsklasse stellt sich der WBC-Weltmeister Fury (35) dem Ukrainer Oleksandr Usyk (37), der die Gürtel der Verbände WBA, IBF, WBO und IBO trägt. Beide Boxer sind ungeschlagen, doch wer wird nach 25 Jahren unumstrittener Champion im Schwergewicht? DAZN-Experte Bernd Bönte gibt im Interview mit dem Boxpodcast seine Prognose zum Mega-Fight ab. Vorab geht er auch auf das spannende Duell zwischen Agit Kabayel und Frank Sanchez ein.

DAZN zeigt den historischen Box-Abend am 18. Mai ab 18 Uhr live. Das PPV-Event mit Box-Experte Bernd Bönte kann zu einem bestehenden Abo für 24,99 € dazu gebucht werden (Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg).

Wir haben das Interview am 6. Mai 2024 geführt.

Foto: DAZN/ Torsten Helmke, Bearbeitung: Boxpodcast

Boxpodcast 467 – Mike Tyson vs. Jake Paul wird ein Profikampf!

Heute mit Samira und Robert.

Das Schwergewichtsduell zwischen Jake Paul und Mike Tyson am 20. Juli im AT&T Stadion in Texas wird als echter Profikampf gewertet! Die 57-jährige Box-Legende Tyson wird gegen den 27-jährigen YouTuber und Profiboxer mit 14-Unzen-Boxhandschuhen antreten. Der Fight geht über acht Runde à Minuten und einen Kopfschutz gibt es nicht. Am Ende wird das Ergebnis zum jeweiligen Profikampfrekord der beiden Boxer hinzugefügt und der Streamingdienst Netflix überträgt das Box-Spektakel live.

Rückblick:

Robin Krasniqi vs. Jorge Silva 

Tamara Elisabet Demarco vs. Sarah Bormann

Halim Haxhijaj vs. Daniel Dietz

Hannock Phiri vs. Ahmad Ali

Saul Alvarez vs. Jaime Munguia

William Scull vs. Sean Hemphill

Vorschau:

Naoya Inoue vs. Luis Nery

Mourad Aliev vs. Dilan Prasovic

Leon Bauer vs. Dominik Ameri

Jessica McCaskill vs. Lauren Price

Hughie Fury vs. Patrick Korte

News: 

Doping: Ryan Garcia wurde nach Sieg gegen Devin Haney positiv auf Ostarin getestet! 

Junior Fa sagt Kampf gegen Arslanbek Makhmudov ab und beendet seine Boxkarriere!

Mike Tyson vs. Jake Paul wird als Profikampf sanktioniert.

Miniskusriss bei Artur Beterbiev: Duell gegen Dmitrii Bivol wird verschoben!

Foto: Netflix, Bearbeitung: Boxpodcast

Boxpodcast 466 – Andy Ruiz Jr. soll Ex-Freundin vergewaltigt und mit Kalaschnikow bedroht haben!

Heute mit Samira und Robert.

Vor fünf Jahren besiegte Andy Ruiz Jr. den Schwergewichtsweltmeister Anthony Joshua durch technischen Knockout und sorgte für eine Sensation. Danach kam nicht nur seine Box-Karriere ins Stocken, sondern auch sein Privatleben. Laut „TMZ Sports“ hat seine Ex-Freundin Julia Lemus vor wenigen Tagen eine einstweilige Verfügung gegen den 37-Jährigen erwirkt. Lemus stellte schon kurz nach der Trennung im April 2023 in San Diego einen Antrag auf ein gerichtlich angeordnetes Kontaktverbot. Die 34-Jährige wirft Ruiz Jr. vor, sie während der Beziehung sexuell angegriffen, missbraucht und geschlagen zu haben. Im letzten Jahr soll der Boxprofi ihr sogar ein Maschinengewehr (Kalaschnikow AK-47) ins Gesicht gehalten haben. Weiter beschuldigt die Mutter seiner beiden Kinder den Sportler des Alkohol- und Drogenmissbrauchs, was sie dazu veranlasste, „um mein Leben und meine Sicherheit sowie das Leben und die Sicherheit meiner Kinder zu fürchten“.

Rückblick:

Armend Xhoxhaj vs. Hüseyin Cinkara

Ardian Krasniqi vs. Andreas Masold

Sebastian Formella vs. Sergio Dos Santos Carvalho

Vergil Ortiz Jr. vs. Thomas Dulorme

Vorschau:

Robin Krasniqi vs. Jorge Silva

Tom Schwarz vs. Marcos Antonio Aumada

Tamara Elisabet Demarco vs. Sarah Bormann

Halim Haxhijaj vs. Daniel Dietz

Hannock Phiri vs. Ahmad Ali

Saul Alvarez vs. Jaime Munguia

News: 

Andy Ruiz Jr. soll Ex-Freundin Julia Lemus vergewaltigt und mit Maschinengewehr bedroht haben.

62. WBC-Kongress findet vom 17. – 22. November 2024 in Hamburg statt.

Ryan Garcia und Oscar De La Hoya legen Klage bei: Garcia behält Promoter-Vertrag mit Golden Boy Promotions.

Anthony Joshua boxt im September gegen eindrucksvolleren Sieger aus den Fights Deontay Wilder vs. Zhilei Zhang und Filip Hrgovic vs. Daniel Dubois.

Boxfilm „Giant“ über Prince Naseem: Pierce Brosnan spielt verstorbenen Boxtrainer Brendan Ingle.

Ulli Wegner feierte am 26. April seinen 82. Geburtstag.

Foto: TMZ.com, Bearbeitung: Boxpodcast

Boxpodcast 465 – Irrer Ryan Garcia schickt Devin Haney dreimal zu Boden und siegt nach Punkten!

Heute mit Samira und Robert.

Vor dem Duell gegen Devin Haney am 20. April im Barclays Center in New York sammelte Ryan Garcia einige negative Schlagzeilen: Garcia präsentierte sich in den sozialen Medien mit Bier, Weinflaschen, einem Joint und vielen Frauen, was einige an der Ernsthaftigkeit seiner Vorbereitung zweifeln ließ. Hinzu kamen mentale Probleme und Verschwörungstheorien. 

Beim offiziellen Wiegen kam der 25-Jährige mit Übergewicht auf die Waage, weshalb er nicht um den WBC-Titel im Superleichtgewicht boxen durfte. Doch gegen Haney setzte „King Ry“ Garcia ein Ausrufezeichen und schlug seinen Rivalen dreimal zu Boden. Am Ende sicherte sich Garcia einen Punktsieg mit 112-112, 114-110 und 115-109.

Rückblick:

Devin Haney vs. Ryan Garcia

Vorschau:

Armend Xhoxhaj vs. Huseyin Cinkara

Ardian Krasniqi vs. Andreas Masold

Sebastian Formella vs. Sergio Dos Santos Carvalho

News: 

Agon-Promoter Ingo Volckmann: „Wir werden nun zeitnah Ursachenforschung betreiben und intern sicherlich einige Dinge umstellen müssen, damit so etwas in der Form nicht wieder passiert.“

Agon-Boxer William Scull boxt am 4. Mai auf Canelo-Undercard gegen Sean Hemphill.

Osleys Iglesias vs. Evgeny Shvedenko steigt 6. Juni in Montreal (Kanada).

Texas: Katie Taylor trifft am 20. Juli zum zweiten Mal auf Amanda Serrano.

Matchroom und Queensberry geben Kämpfe für Turnier am 1. Juni in Saudi-Arabien bekannt: Deontay Wilder vs. Zhilei Zhang, Filip Hrgovic vs. Daniel Dubois.

Evgeny Tishchenko war gedopt: Leon Harth erhält neue WM-Chance.

Foto: news.com.au, Bearbeitung: Boxpodcast

Boxpodcast 464 – Marco Huck verkündet Ring-Comeback im Schwergewicht!

Heute mit Samira und Robert.

Ex-Weltmeister Marco Huck verkündet sein Ring-Comeback für den 29. Juni im Berliner Estrel Hotel. Vor 5.000 Zuschauern möchte der 39-jährige seine Fäuste im Schwergewicht fliegen lassen. Der Herausforderer wird in den nächsten Tagen verkündet.

„Kapt’n” Huck: „Ich bin happy, endlich wieder das zu machen, was ich außer meiner Familie und meinen Fans am meisten liebe, nämlich zu boxen.“ Der Berliner Boxprofi hat mit seinem neuen Promoter und Geschäftspartner Samuel Zizuaschwili ein Ziel: „Ich will zurück in die Weltspitze der Königsklasse und gegen die Besten boxen. Ich möchte wieder Titel gewinnen und bin überzeugt, dass ich dazu noch in der Lage bin.“ Seit acht Wochen steht er im intensiven Training.

Übertragen wird der Kampf von DAZN und Prime Fight Play. 

Rückblick:

Julian Vogel vs. Jan Helin

Roman Fress vs. Enes Yardimci

Jared Anderson vs. Ryad Merhy

Efe Ajagba vs. Guido Vianello

Thomas Piccirillo vs. Alexander Pavlov

Granit Shala vs. Oleksandr Zakhozhyi

Vincenzo Gualtieri vs. Joshua Nmomah

Hamsat Shadalov vs. Benjamin Abazovic

Vorschau:

Devin Haney vs. Ryan Garcia

News: 

Alesia Graf war krank und starb an Krebs!

Marco Huck gibt sein Ring-Comeback im Schwergewicht am 29. Juni im Berliner Estrel Hotel.

Robin Krasniqi vs. Jorge Silva findet am 4. Mai 2024 in Augsburg statt.

Boxpodcast 463 – WM: Jack Culcay verliert Mega-Fight durch K.o. gegen Bakhram Murtazaliev!

Heute mit Samira und Robert.

Jack Culcay hat gestern Abend in der Stadthalle Falkensee alles für den IBF-WM-Titel gegeben, aber es sollte nicht reichen. Der 38-jährige Agon-Boxer lieferte sich eine mitreißende Schlacht gegen seinen russischen Kontrahenten Bakhram Murtazaliev. Sein aggressiver Stil begeisterte die circa 900 Zuschauer in der Halle, doch in Runde 11 musste Culcay nach mehreren harten Treffern zu Boden und wurde angezählt. Da er nicht weiterkämpfen konnte, beendete Ringrichter Timo Habighorst das packende Duell: K.o.-Sieg für Murtazaliev, der nun neuer IBF-Weltmeister im Superweltergewicht ist. Bei vielen Box-Experten am Ring führte „Golden Jack“ Culcay bis zum Abbruch auf den Punktzetteln, doch aus dem Agon-Lager hieß es, dass die Punktrichter den 31-jährigen Russen vorne sahen.

Rückblick:

Jack Culcay vs. Bakhram Murtazaliev

Uisma Lima vs. Haro Matevosyan

Ismael Seck vs. Etinosa Oliha

Luka Plantic vs. Jack Cullen

Serkay Cömert vs. Diego Carmona

Vorschau:

Julian Vogel vs. Jan Helin

Roman Fress vs. Enes Yardimci

Jared Anderson vs. Ryad Merhy

Efe Ajagba vs. Guido Vianello

Thomas Piccirillo vs. Alexander Pavlov

Granit Shala vs. Oleksandr Zakhozhyi

Vincenzo Gualtieri vs. Joshua Nmomah

News: 

WBC-WM: Artem Harutyunyan boxt am 6. Juli gegen Shakur Stevenson!

Adam Deines trifft am 25. Mai in Kanada auf den ungeschlagenen Albert Ramirez.

IBA Champions Night: Agron Smakici boxt am 14. April gegen Bakhodir Jalolov. 

Showkampf: Stefan Raab steigt am 14. September zum dritten Mal gegen Regina Halmich in den Ring.

Ermittlungsverfahren wegen Infusionsanwendung gegen Boxer Felix Sturm eingeleitet.

Foto: Torsten Helmke, Bearbeitung: Boxpodcast

Boxpodcast 462 – Brutale Blutschlacht zwischen Tim Tszyu vs. Sebastian Fundora!

Heute mit Robert.

Sebastian Fundora besiegte am Samstagabend den zuvor ungeschlagenen Tim Tszyu in einer blutigen Schlacht nach Punkten. Dabei waren sich die Punktrichter in der T-Mobile Arena in Las Vegas nicht einig. Tim Cheatham sah den Australier Tszyu mit 116-112 vorne, doch David Sutherland und Steve Weisfeld erklärten Fundora mit 115-113 und 116-112 zum Sieger. Damit sicherte sich der 26-jährige US-Amerikaner den WBC- und WBO-Weltmeistertitel im Superweltergewicht. Fundora war als Ersatzgegner für Keith Thurman eingesprungen, der sich zuvor verletzt hatte.

Rückblick:

Oscar Valdez vs. Liam Wilson

Seniesa Estrada vs. Yokasta Valle

Kubrat Pulev vs. Igor Shevadzutskyi

Tervel Pulev vs. Rolly Lambert Fogoum

Florian Schulz vs. Zoltan Csala

Patrick Rokohl vs. Marc Lambertz

Arsen Goulamirian vs. Gilberto Ramirez

Tim Tszyu vs. Sebastian Fundora

Erislandy Lara vs. Michael Zerafa

Vorschau:

Luka Plantic vs. Jack Cullen

Serkay Comert vs. Diego Carmona

Jack Culcay vs. Bakhram Murtazaliev

News: 

Ex-Weltmeisterin Alesia Graf mit nur 43 Jahren verstorben!

Agit Kabayel boxt nun doch am 18. Mai in Saudi-Arabien gegen Frank Sanchez.

Arslanbek Makhmudov vs. Junior Fa für den 25. Mai in Kanada bestätigt.

Artem Harutyunyan steht vor WBC-WM-Chance gegen Shakur Stevenson.

Boxpodcast 461 – Mahmoud Charr verletzt: WM-Kampf gegen Kubrat Pulev wird verschoben!

Heute mit Samira und Robert.

Mahmoud Charr musste seinen WM-Kampf gegen Kubrat Pulev aufgrund einer Verletzung am linken Bizeps vorerst absagen! Das Schwergewichtsduell um die WBA-Krone sollte am 30. März in Sofia (Bulgarien) stattfinden. Nun springt ECB-Schwergewichtler Igor Shevadzutskyi aus der Ukraine als Ersatzgegner für den Heimboxer Pulev ein. Beide werden um den WBA-Intercontinental-Gürtel kämpfen.

ECB-Promoter Erol Ceylan über die neuesten Entwicklungen: „Wir bedauern die Verletzung von Mahmoud, aber sowas passiert im Profisport leider. Ich wollte das Pulev-Team aber nicht hängen lassen, denn ich kenne solche Situationen als Promoter nur zu gut. Wir haben daher mit unserem Schwergewicht Igor Shevadzutskyi einen guten Ersatzgegner für Kubrat gefunden. Igor stand im Training und hatte im Februar einen Kampf, den er für sich entschied. Das Event fällt damit nicht ins Wasser.“

Der 39-jährige Charr wurde bereits am Donnerstag operiert und kann in circa sechs Wochen langsam mit Belastungen des Arms beginnen. Das Duell gegen den 42-jährigen Bulgaren Pulev wird verschoben.

Rückblick:

Dillian Whyte vs. Christian Hammer

Dalton Smith vs. Jose Zepeda

Vorschau:

Oscar Valdez vs. Liam Wilson

Seniesa Estrada vs. Yokasta Valle

Igor Shevadzutskyi vs. Kubrat Pulev

Tervel Pulev vs. Rolly Lambert Fogoum

Florian Schulz vs. Zoltan Csala

Patrick Rokohl vs. Marc Lambertz

Arsen Goulamirian vs. Gilberto Ramirez

Tim Tszyu vs. Sebastian Fundora

Erislandy Lara vs. Michael Zerafa

News: 

Mahmoud Charr verletzt: WM-Kampf gegen Kubrat Pulev wird verschoben!

Deontay Wilder vs. Zhilei Zhang und Filip Hrgovic vs. Daniel Dubois für den 1. Juni in Riad geplant!

Neues Management und Team für Kastriot Sopa.

Falkensee: Jan Meiser trifft am 6. April auf Edin Avdic.

Boxpodcast 459 – WM-Katastrophe für Nina Meinke: Amanda Serrano sagt Fight im Ring ab!

Heute mit Samira und Robert. 

Die WM-Katastrophe für Nina Meinke hätte nicht größer sein können! Als die deutsche Boxerin kampfbereit im ausverkauften Coliseo Jose Miguel Agrelot in San Juan (Puerto Rico) vor 18.500 Boxfans stand, stieg ihre Kontrahentin Amanda Serrano mit weißer Sonnenbrille und ohne Kampfoutfit in den Ring. Dann sagte die vierfache Weltmeisterin das Duell ab! Rückstände von einer chemischen Haarbehandlung sollen Serrano während eines Laufs am Freitag ins Auge getropft seien und die Hornhaut geschädigt haben. Darauf wurde die 35-jährige Federgewichtsweltmeisterin von der puerto-ricanischen Boxkommission für kampfuntauglich erklärt. Der Kampf soll nachgeholt werden.

Rückblick:

Viktor Vykhryst vs. Marcos Antonio Aumada

Abass Baraou vs. Sam Eggington

Amanda Serrano vs. Nina Meinke

Jake Paul vs. Ryan Bourland

Vorschau:

Osleys Iglesias vs. Marcelo Coceres

Kevin Lele Sadjo vs. Giovanni De Carolis

Emre Cukur vs. Nikolozi Gviniashvili

Patrick Korte vs. Nabil Zaky

Anthony Joshua vs. Francis Ngannou

Zhilei Zhang vs. Joseph Parker

Justis Huni vs. Kevin Lerena

News: 

Augenverletzung: Amanda Serrano sagt WM gegen Nina Meinke ab!

Ulli Wegner (81) unterzog sich am Donnerstag einer Herz-OP!

Nach Sieg gegen Sam Eggington: Abass Baraou ist neuer Europameister!

EBU-EM: Boxt Granit Shala nach Absage von Joe Joyce am 13. April gegen Oleksandr Zakhozhyi?

Deutsche Meisterschaft: 1. Titelchance für Viktor Jurk am 16. März gegen Dominic Vial!

Boxpodcast 458 – WBA-WM: Mahmoud Charrs 1. Titelverteidigung nach 6 Jahren, 4 Monaten gegen Kubrat Pulev!

Heute mit Samira und Robert.

 Mahmoud Charr verteidigt nach 6 Jahren und 4 Monaten erstmals seinen WBA-Weltmeistertitel im Schwergewicht! Der 39-jährige Deutsche wird am 30. März in Sofia (Bulgarien) gegen den Lokalmatador Kubrat Pulev in der Armeec Arena Sofia in den Ring steigen. Die Multifunktionshalle fasst bis zu 12.000 Zuschauer. 

Nachdem Charr 2017 gegen Aleksandr Ustinov WBA-Weltmeister wurde, ist es die erste Titelverteidigung des „Diamond Boy“. In der Zwischenzeit standen mehrfach Titelverteidigungen an, doch diese platzten aufgrund verschiedenster Umstände. Unterdessen erkannte man Charr den WM-Gürtel sogar ab, nachdem Don King mit unfairen Mitteln einen angesetzten Pflichtkampf gegen dessen Boxer Trevor Bryan verhindert hatte. Was folgte, war eine Klage seitens Charr und dessen ECB-Team, woraufhin die WBA den Titel wieder an Mahmoud Charr vergab. 

Rückblick:

Dina Thorslund vs. Seren Cetin

Florian Schulz vs. Zoltan Csala 

Edgar Berlanga vs. Padraig McCrory

Vorschau:

Viktor Vykhryst vs. Marcos Antonio Aumada

Abass Baraou vs. Sam Eggington

Amanda Serrano vs. Nina Meinke

Jake Paul vs. Ryan Bourland

News: 

Katie Taylor vs. Chantelle Cameron 3 findet am 25. Mai in Dublin statt.

Joseph Parker unterschreibt einseitige Rückkampf-Klausel vor Kampf gegen Zhilei Zhang.

Mahmoud Charr verteidigt WBA-WM-Titel am 30. März gegen Kubrat Pulev!

Impressum