Boxpodcast 459 – WM-Katastrophe für Nina Meinke: Amanda Serrano sagt Fight im Ring ab!

Heute mit Samira und Robert. 

Die WM-Katastrophe für Nina Meinke hätte nicht größer sein können! Als die deutsche Boxerin kampfbereit im ausverkauften Coliseo Jose Miguel Agrelot in San Juan (Puerto Rico) vor 18.500 Boxfans stand, stieg ihre Kontrahentin Amanda Serrano mit weißer Sonnenbrille und ohne Kampfoutfit in den Ring. Dann sagte die vierfache Weltmeisterin das Duell ab! Rückstände von einer chemischen Haarbehandlung sollen Serrano während eines Laufs am Freitag ins Auge getropft seien und die Hornhaut geschädigt haben. Darauf wurde die 35-jährige Federgewichtsweltmeisterin von der puerto-ricanischen Boxkommission für kampfuntauglich erklärt. Der Kampf soll nachgeholt werden.

Rückblick:

Viktor Vykhryst vs. Marcos Antonio Aumada

Abass Baraou vs. Sam Eggington

Amanda Serrano vs. Nina Meinke

Jake Paul vs. Ryan Bourland

Vorschau:

Osleys Iglesias vs. Marcelo Coceres

Anthony Joshua vs. Francis Ngannou

Zhilei Zhang vs. Joseph Parker

Justis Huni vs. Kevin Lerena

Kevin Lele Sadjo vs. Giovanni De Carolis

Emre Cukur vs. Nikolozi Gviniashvili

Patrick Korte vs. Nabil Zaky

Anthony Joshua vs. Francis Ngannou

Zhilei Zhang vs. Joseph Parker

Justis Huni vs. Kevin Lerena

News: 

Augenverletzung: Amanda Serrano sagt WM gegen Nina Meinke ab!

Ulli Wegner (81) unterzog sich am Donnerstag einer Herz-OP!

Nach Sieg gegen Sam Eggington: Abass Baraou ist neuer Europameister!

EBU-EM: Boxt Granit Shala nach Absage von Joe Joyce am 13. April gegen Oleksandr Zakhozhyi?

Deutsche Meisterschaft: 1. Titelchance für Viktor Jurk am 16. März gegen Dominic Vial!

Boxpodcast 451 – Agit Kabayel legt EM-Titel nieder!

Heute mit Samira und Robert.

Agit Kabayel hat seinen EM-Titel im Schwergewicht niedergelegt! Damit kommt es nicht zum Duell gegen den deutschen EBU-Pflichtherausforderer Tom Schwarz von Fides Sports. Der 31-jährige Kabayel sagte gegenüber der Deutschen Presse-Agentur: „Mein Ziel war es immer und so bleibt es: Ich will auf dem großen internationalen Parkett um die Weltmeisterschaft boxen.“

Im März soll der SES-Boxer aus Bochum erneut in Saudi-Arabien gegen einen Gegner von internationalem Format in den Ring steigen. Kabayel ist in 24 Profikämpfen ungeschlagen und rangiert aktuell bei BoxRec auf Platz 6 weltweit.

Rückblick:

Vergil Ortiz Jr. vs. Fredrick Lawson

Ohara Davies vs. Ismael Barroso

Vorschau:

Jason Moloney vs. Saul Sanchez

Artur Beterbiev vs. Callum Smith

Ronny Gabel vs. Ilias Essaoudi

Fabiana Bytyqi vs. Tina Rupprecht

Frage:

Was haltet ihr von der Ansetzung Zhan Kossobutskiy vs. Frank Sanchez?

News: 

Jarrell Miller wurde am 2. Januar in Florida festgenommen!

Henry Maske feierte am 6. Januar seinen 60. Geburtstag.

Uwel Hernandez hat Vertrag bei Top Rank in den USA unterschrieben!

Agit Kabayel legt EM-Titel nieder, Tom Schwarz bleibt EM-Pflichtherausforderer.

Universum Fight Night steigt am 27. Januar in der Motorworld in Köln.

Riad: Anthony Joshua boxt am 9. März gegen Francis Ngannou.

Boxpodcast 450 – Agit Kabayel knockt K.o.-Monster Arslanbek Makhmudov aus!

Heute mit Samira und Robert.

Im wichtigsten Kampf seines Lebens hat sich Agit Kabayel nach ganz vorne in der Königsklasse katapultiert. Der 31-jährige Bochumer schlug gestern beim „Tag der Abrechung“ in Saudi-Arabien das K.o.-Monster Arslanbek Makhmudov in Runde vier durch technischen Knockout. Europameister Kabayel sorgte als Außenseiter für eine Sensation und fügte seinem russischen Kontrahenten die erste Niederlage zu. Dazu sicherte sich der Deutsche mit kurdischen Wurzeln den Gürtel der NABF (North American Boxing Federation) sowie den WBA-Inter-Continental-Titel im Schwergewicht. Aktuell führt Boxrec Kabayel auf Platz 6 weltweit. In Zukunft möchte sich der SES-Boxer weiter beweisen: „Gebt mir die nächste große Möglichkeit. Ich bin bereit.“

Rückblick:

Frank Sanchez vs. Junior Fa

Filip Hrgovic vs. Mark De Mori

Arslanbek Makhmudov vs. Agit Kabayel

Daniel Dubois vs. Jarrell Miller

Dmitrii Bivol vs. Lyndon Arthur

Deontay Wilder vs. Joseph Parker

Anthony Joshua vs. Otto Wallin

Boxpodcast 445 – Felix Sturm vs. Sükrü Altay 2: Wer kann dieses Mal überzeugen?

Heute mit Samira und Robert.

Ex-Weltmeister Felix Sturm tritt am 2. Dezember 2023 in der Ludwigsburger MHPArena zum Rückkampf gegen Sükrü Altay an. Das erste Duell im Halbschwergewicht fand im Februar statt und endete mit einem umstrittenen Punktsieg für Sturm. Später kam heraus, dass der 44-Jährige aufgrund einer starken Erkältung nicht sein volles Leistungspotential abrufen konnte. Jetzt möchte „The Fighter“ Sturm sich im Rematch topfit im Ring präsentieren und zeigen, dass in Zukunft noch mit ihm zu rechnen ist. 

Sein 39-jähriger Kontrahent Sükrü Altay aus Kempten hat eine Bilanz von 15 Kämpfen und 3 Niederlagen. Altay befindet sich aktuell in tiefer Trauer um seinen Schwiegervater, der diesen Monat verstorben ist. Dennoch möchte er zum Kampf antreten und verspricht ein „episches Schlachtfest“.

Rückblick:

David Benavidez vs. Demetrius Andrade

Jermall Charlo vs. Jose Benavidez Jr.

Chantelle Cameron vs. Katie Taylor

Senad Gashi vs. Kevin Lerena

Etinosa Oliha vs. Faton Vukshinaj

Tom Schwarz vs. Christian Demaj

Araik Marutjan vs. Uisma Lima

Ardian Krasniqi vs. Gabor Detre

Vorschau:

Ryan Garcia vs. Oscar Duarte Jurado

Tyrone McKenna vs. Lewis Crocker

Michael Conlan vs. Jordan Gill

Kevin Lele Sadjo vs. Giovanni De Carolis 

Milan Prat vs. Alfonso Blanco

Felix Sturm vs. Sükrü Altay

News: 

DAZN zeigt Fights am 23. Dezember aus Riad live als PPV live.

Eddie Hearn möchte das Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder im März 2024 machen.

Die zweite Auflage der Abschiedsgala für Ronny Gabel steigt am 13. Januar 2024 in der Verti Music Hall in Berlin.

Jermell Charlo legt IBF-Titel im Superweltergewicht nieder: WM für Jack Culcay gegen Bakhram Murtazaliev.

Boxpodcast 441 – Riad: Anthony Joshua und Deontay Wilder steigen in den Ring!

Heute mit Samira und Robert.

Anthony Joshua und Deontay Wilder werden am 23. Dezember in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad in den Boxring steigen. Viele Boxfans haben sich ein Duell zwischen den beiden ehemaligen Weltmeistern im Schwergewicht gewünscht, doch leider kommt es vorerst nicht dazu. Joshua (34) wird gegen Otto Wallin (32) aus Schweden boxen, der zuletzt überraschend nach Punkten Murat Gassiev besiegte. Und Deontay Wilder (38) bekommt es mit dem Neuseeländer Joseph Parker (31) zu tun, der im Oktober Simon Kean in der dritten Runde durch Knockout bezwang.

Rückblick:

Harlem Eubank vs. Timo Schwarzkopf

Tim Voessing vs. Oliver Althof

Vorschau:

Shakur Stevenson vs. Edwin De Los Santos

Emanuel Navarrete vs. Robson Conceicao

Meiirim Nursultanov vs. Vincent Feigenbutz

Timo Rost vs. Slavisa Simeunovic

Frage: 

Wäre es für den Boxsport besser, nicht stur nach Rankingsplätzen zu gehen, sondern aufstrebenden Boxern wie Arslanbek Makhmudov, Agit Kabayel,  Frank Sanchez, Zhan Kossobutskiy schneller eine Chance zu geben gegen Topleute zu kämpfen, um den Sport attraktiver zu machen?

News: 

Universum Boxstall verpflichtet Michael Wallisch.

Die IBF entzieht Terence Crawford den Weltergewichtstitel. Jaron Ennis ist neuer IBF-Champion!

Rietberg: Etinosa Oliha verteidigt IBO-WM-Titel am 25. November gegen Faton Vukshinaj.

23. Dezember in Riad: Anthony Joshua vs. Otto Wallin, Deontay Wilder vs. Joseph Parker.

Boxpodcast 438 – Tyson Fury vs. Francis Ngannou: Hat Ngannou eine Chance? 

Heute mit Robert und Samira.

Am 28. Oktober steigt in Riad, Saudi-Arabien, der Showboxkampf zwischen Tyson Fury und dem Ex-UFC-Champion Francis Ngannou. Das Duell wird nach den offiziellen Regeln des Profiboxens ausgetragen, was den „Gypsy King“ Fury zum Favoriten macht. Ngannou ist Mixed-Martial-Arts-Kämpfer und hat noch nie ein Profiboxduell bestritten. Dennoch gilt der 37-Jährige als der Mensch mit dem härtesten Schlag der Welt und schaffte es damit ins Guinness-Buch der Rekorde.

Fury ist WBC-Schwergewichtsweltmeister und gilt für viele Box-Experten aktuell als der beste Boxer in der Königsklasse. Kann der MMA-Fighter Ngannou dem 35-jährigen Fury gefährlich werden, der sich seit seinem zehnten Lebensjahr die Boxhandschuhe überstreift?

Rückblick:

Alexis Rocha vs. Giovani Santillan

Firat Arslan vs. Edin Puhalo

Tyson Fury vs. Francis Ngannou

Vorschau:

O’Shaquie Foster vs. Eduardo Hernandez

Karen Chukhadzhian vs. Pietro Rossetti

Nina Meinke vs. Laura Ledezma

Simon Zachenhuber vs. Emre Cukur

Leon Harth vs. Jean Jacques Olivier

Frage: 

Was würdet ihr von einem Fight zwischen Agit Kabayel vs. Andy Ruiz halten? Oder Agit Kabayel vs. Anthony Joshua?

News: 

Dan Azeez vs. Joshua Buatsi soll verschoben werden!

Rückkampf: Felix Sturm vs. Sükrü Altay am 2. Dezember in Ludwigsburg.

WBA-WM-Verteidigung: Mahmoud Charr auf Gegnersuche.

Ali Eren Demirezen gibt Comeback nach 14 Monaten Ring-Pause.

Boxpodcast 429 – Oleksandr Usyk vs. Daniel Dubois: Tiefschlag?

Heute mit Robert und Samira.

Oleksandr Usyk bleibt Schwergewichtsweltmeister und behält seine Titel der WBA, WBO, IBF und IBO. Der Ukrainer gewinnt gegen den Briten Daniel Dubois in der neunten Runde durch technischen Knockout. Usyk feierte vor 45.000 Zuschauern in der Tarczynski-Arena in Breslau (polnisch: Wrocław) seinen 21. Sieg und bleibt ungeschlagen. In Runde fünf krümmt sich der Champion nach einem Schlag von „Dynamite“ Dubois am Boden. Der Ringrichter sah einen unabsichtlichen Tiefschlag und räumte Usyk die nötige Zeit zur Erholung ein. Nach dem Kampf diskutiert die Boxwelt, ob es sich wirklich um einen Tiefschlag handelte oder Dubois um seinen Sieg gebracht wurde. In Durchgang acht musste der 25-jährige Dubois erstmals auf die Bretter und wurde angezählt. Eine Runde später bricht der Ringrichter das Gefecht nach einer harten rechten Geraden ab.

Rückblick:

Oleksandr Usyk vs. Daniel Dubois

Efe Ajagba vs. Zhan Kossobutskiy

Jared Anderson vs. Andrii Rudenko

Vorschau:

Liam Smith vs. Chris Eubank Jr. II

News:

Robert Helenuis bestreitet Dopingvorwürfe vor Duell gegen Anthony Joshua.

Ex-Europameister René Weller mit 69 Jahre verstorben.

Agon-Boxer Jama Saidi beendet seine Profiboxkarriere.

IBO-WM: Osleys Iglesias steigt am 7. Oktober gegen Artur Reis in den Ring.

Magdeburg: Tyron Zeuge vs. Nasser Bukenya am 23. September.

Boxpodcast 427 – Top 10: Die besten Schwergewichtsboxer der Welt

Heute mit Robert und Samira.

Wer sind aktuell die besten zehn Schwergewichtsboxer der Welt? Diese spannende Hörerfrage beantworten wir in dieser Sonderfolge. Die Rankings haben wir am 23. Juli 2023 erstellt und vergleichen diese mit den Ranglisten der großen Boxverbände sowie BoxRec. 

Die Kriterien unserer Rankings sind die bisherige Leistung im Ring sowie das Potenzial der Boxprofis, welches wir in ihnen sehen.

Boxpodcast 426 – Ist Anthony Joshua nach K.o.-Sieg für Deontay Wilder bereit?

Heute mit Robert und Samira.

Gestern Abend stieg Anthony Joshua im Hauptkampf gegen Robert Helenius in der Londoner O2 Arena in den Ring. Der Finne Helenius wurde als Ersatzgegner verpflichtet, nachdem bei Schwergewichtler Dillian Whyte eine positive Dopingprobe nachgewiesen wurde.

Der 33-jährige Joshua wurde seiner Favoritenrolle gerecht und dominierte das Gefecht ab der zweiten Runde. Im siebten Durchgang erzielte der Brite „AJ“ einen krachenden Knockout und feierte damit seinen 23. K.o.-Sieg in insgesamt 29 Profiduellen.

Boxpromoter Eddie Hearn sagte im Interview nach dem Fight, dass sein Schützling Joshua nun gegen Deontay Wilder in Saudi-Arabien antreten soll.

Rückblick:

Anthony Joshua vs. Robert Helenius

Emanuel Navarrete vs. Oscar Valdez

Vorschau:

Mark Petrovsky vs. Kevin Johnson

News: 

Eddie Hearn plant WM zwischen Devin Haney und Regis Prograis im Oktober.

Schwergewicht: Murat Gassiev trifft im September auf Otto Wallin.

Boxpodcast 425 – Robin Krasniqi vs. Nadjib Mohammedi: Fragwürdige Entscheidung!

Heute mit Robert.

Am 5. August kam es im Fadil Vokrri Stadium in Pristina zum Aufeinandertreffen zwischen Lokalmatador Robin Krasniqi und dem mehrfachem WM-Herausforderer Nadjib Mohammedi. 

Erstmals in seiner Karriere boxte Krasniqi in seinem Geburtsland Kosovo. Im Fadil Vokrri Fußballstadion in Pristina wurden bis zu 25.000 Zuschauer erwartet. Der 60. Profikampf des 36-Jährigen sollte der größte Boxsportabend in der Geschichte des Kosovo werden. Das Duell im Halbschwergewicht wurde auf zehn Runden angesetzt, jedoch in Runde neun vorzeitig abgebrochen. 

Hat der Ringrichter richtig entschieden und wie kam es zum Sieg durch technischen Knockout für Krasniqi?

Rückblick:

Robin Krasniqi vs. Nadjib Mohammedi

Jake Paul vs. Nate Diaz

Vorschau:

Anthony Joshua vs. TBA

Emanuel Navarrete vs. Oscar Valdez

News: 

Mike Tyson unterstützt Francis Ngannou für den Kampf gegen Tyson Fury.

Impressum