Boxpodcast 444 – Riad: Agit Kabayel trifft auf K.o.-Monster Arslanbek Makhmudov

Heute mit Samira und Robert.

SES-Schwergewichtler und Europameister Agit Kabayel wird beim Mega-Event am 23. Dezember in Riad in den Ring steigen. Der Bochumer trifft auf den in Kanada lebenden Russen Arslanbek „Lion“ Makhmudov. Der 34-jährige Makhmudov hat einen sauberen Kampfrekord mit 18 Siegen in 18 Kämpfen, davon 17 durch Knockout. Mit einer Körpergröße von 1,97 m ist er 6 cm größer als der deutsche Europameister. Der 31-jährige Kabayel ist in 23 Duellen ebenfalls ungeschlagen und rangiert in den Weltranglisten der vier großen Box-Weltverbänden unter den Top 12.

Agit Kabayel: „Das wird die ganz große Herausforderung für mich, auf die ich so lange schon hingearbeitet habe. Aber zuerst bin ich auch sehr stolz, bei diesem spektakulären Box-Event, wahrscheinlich eine der größten Box-Veranstaltungen aller Zeiten, dabei zu sein. Und nun ist es so, ich gehöre dazu! Meinen Gegner Makhmudov weiß ich sehr wohl einzuschätzen, das wird eine knüppelharte Aufgabe. Mein Trainer Sükrü Aksu wird sich wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Nun geht es in die intensive Vorbereitung und ich nehme aus den anstehenden Terminen alles mit, um mich 100%ig zu motivieren. Die Boxwelt soll mich mit einer großen Leistung sehen!“

Rückblick:

Shakur Stevenson vs. Edwin De Los Santos

Meiirim Nursultanov vs. Julio Alamos

Timo Rost vs. Slavisa Simeunovic

Sarah Scheurich vs. Nana Chakhvashvili

Vorschau:

David Benavidez vs. Demetrius Andrade

Jermall Charlo vs. Jose Benavidez Jr.

Chantelle Cameron vs. Katie Taylor

Etinosa Oliha vs. Faton Vukshinaj

Araik Marutjan vs. Uisma Lima

Tom Schwarz vs. Christian Demaj

News: 

Kult-Trainer Ulli Wegner wurde in die „Hall of Fame des deutschen Sports“ aufgenommen.

Wasserman Boxing ersteigert EBU-EM für Abass Baraou vs. James Metcalf.

Eye of the Tiger Promotion verpflichtet Osleys Iglesias.

Riad: Agit Kabayel trifft am 23. Dezember auf Arslanbek Makhmudov.

Leon Harth boxt am 9. Dezember um vakante WBA-Bridgerweight-Weltmeisterschaft!

Leon Bauer unterschreibt langfristigen Vertrag bei Universum.

Boxpodcast 435 – Schlaghagel zwischen Dusan Veletic und Erik Pfeifer in Falkensee

Heute mit Robert und Samira.

Gestern Abend veranstalteten Kuc Boxing und Agon Sports & Events in der Stadthalle Falkensee ein Boxevent mit zwölf Profifights. Im Hauptkampf traf der Serbe Dusan Veletic im Schwergewicht auf Erik Pfeifer. 

Veltic ist 1,95 m groß, 102,6 kg schwer und wurde in neun Kämpfen einmal besiegt. Sein Gegner Erik Pfeifer wurde nach Max Schmeling der zweite deutsche Weltmeister im Schwergewicht nach Version AIBA APB. Bei den Amateuren wurde er zweimal WM-Dritter, war Olympiateilnehmer in London und Rio de Janeiro, holte mehrere Medaillen beim Chemiepokal. 

Bereits in der ersten Runde klingelte der Serbe Pfeifer an. Der 36-jährige Pfeifer biss sich durch seine Erfahrung zurück in den Kampf und blieb mitunter gefährlich. Die harten Schläge flogen nur so hin und her. Dennoch musste der deutsche Boxer aus Vechta am Ende zu viel einstecken, weshalb seine Ecke in der siebten Runde das Handtuch warf.

Rückblick:

Dusan Veletic vs. Erik Pfeifer

Haro Matevosyan vs. Mirko Natalizi

Thomas Piccirillo vs. Marten Arsumanjan

Leigh Wood vs. Josh Warrington

Terri Harper vs. Cecilia Braekhus

Gilberto Ramirez vs. Joe Smith Jr.

Osleys Iglesias vs. Artur Reis 

Roman Fress vs. Milosav Savic 

Vorschau:

Tim Tszyu vs. Brian Mendoza

Zhanibek Alimkhanuly vs. Vincenzo Gualtieri

Edmon „Ringlife” Avagyan vs. Rafael Bejaran

Milan Prat vs. Slawa Spomer

Austin Trout vs. Andranik Hakobyan

News: 

Al Haymon von „Premier Boxing Champions“ (PBC) vehandelt mit Amazon Prime.

Billy Joe Saunders gibt im Dezember sein Ring-Comeback.

Boxpodcast 434 – Mega-Kampf steht: Tyson Fury vs. Oleksandr Usyk!

Heute mit Robert und Samira.

Daran haben Boxfans fast nicht mehr geglaubt: Das größte Duell in der Königsklasse steht! Endlich steigt WBC-Champion Tyson Fury gegen WBO-, WBA-, IBF- und IBO-Weltmeister Oleksandr Usyk in den Ring. Die Verträge für den Mega-Kampf im Schwergewicht um die vier wichtigsten Titel (WBA, WBC, IBF, WBO) wurden unterschrieben. Das Duell soll am 23. Dezember oder im Januar in der Kingdom Arena in Riad (Saudi-Arabien) stattfinden.

Acht Wochen vor dem angekündigten Hammer-Fight boxt der Brite Fury in einem Showkampf gegen den ehemaligen UFC-Weltmeister Francis Ngannou. Könnte das den Kampf gegen den Ukrainer Usyk gefährden?

Rückblick:

Rostam Ibrahim vs. Serhat Güler

Mourad Aliev vs. Evgenios Lazaridis

Kevin Wolter vs. Abu Habib

Saul Alvarez vs. Jermell Charlo

Yordenis Ugas vs. Mario Barrios

Murat Gassiev vs. Otto Wallin

Jai Opetaia vs. Jordan Thompson

Adam Deines vs. Ondrej Budera

Vorschau:

Leigh Wood vs. Josh Warrington

Terri Harper vs. Cecilia Braekhus

Gilberto Ramirez vs. Joe Smith Jr.

Haro Matevosyan vs. Mirko Natalizi

Thomas Piccirillo vs. Marten Arsumanjan

Dusan Veletic vs. Erik Pfeifer

Osleys Iglesias vs. Artur Reis

Roman Fress vs. Milosav Savic

News:

Mega-Kampf steht: Tyson Fury vs. Oleksandr Usyk

Boxpodcast 429 – Oleksandr Usyk vs. Daniel Dubois: Tiefschlag?

Heute mit Robert und Samira.

Oleksandr Usyk bleibt Schwergewichtsweltmeister und behält seine Titel der WBA, WBO, IBF und IBO. Der Ukrainer gewinnt gegen den Briten Daniel Dubois in der neunten Runde durch technischen Knockout. Usyk feierte vor 45.000 Zuschauern in der Tarczynski-Arena in Breslau (polnisch: Wrocław) seinen 21. Sieg und bleibt ungeschlagen. In Runde fünf krümmt sich der Champion nach einem Schlag von „Dynamite“ Dubois am Boden. Der Ringrichter sah einen unabsichtlichen Tiefschlag und räumte Usyk die nötige Zeit zur Erholung ein. Nach dem Kampf diskutiert die Boxwelt, ob es sich wirklich um einen Tiefschlag handelte oder Dubois um seinen Sieg gebracht wurde. In Durchgang acht musste der 25-jährige Dubois erstmals auf die Bretter und wurde angezählt. Eine Runde später bricht der Ringrichter das Gefecht nach einer harten rechten Geraden ab.

Rückblick:

Oleksandr Usyk vs. Daniel Dubois

Efe Ajagba vs. Zhan Kossobutskiy

Jared Anderson vs. Andrii Rudenko

Vorschau:

Liam Smith vs. Chris Eubank Jr. II

News:

Robert Helenuis bestreitet Dopingvorwürfe vor Duell gegen Anthony Joshua.

Ex-Europameister René Weller mit 69 Jahre verstorben.

Agon-Boxer Jama Saidi beendet seine Profiboxkarriere.

IBO-WM: Osleys Iglesias steigt am 7. Oktober gegen Artur Reis in den Ring.

Magdeburg: Tyron Zeuge vs. Nasser Bukenya am 23. September.

Boxpodcast 385 – EM im Schwergewicht: Agit Kabayel boxt gegen Agron Smakici

Heute mit Samira und Robert.

Agit Kabayel trifft am 28. Januar 2023 im Kampf um die vakante Europameisterschaft im Schwergewicht auf den Kroaten Agron Smakici. Der SES-Profiboxer Kabayel steigt erstmals in seiner Heimatstadt Bochum in den Ring. Die European Boxing Union (EBU) hat das Duell offiziell angesetzt.

Zuletzt besiegte der 30-jährige Kabayel im Mai 2022 Pavel Sour durch technischen Knockout in der ersten Runde. Bochums aktueller „Sportler des Jahres“ ist ungeschlagen und war bereits von 2017 bis 2019 Europameister in der Königsklasse. Bei BoxRec rangiert Kabayel auf Platz 47 in der Welt. Trainiert wird der „Ruhrpott-Junge“ von seinem langjährigen Trainer Sükrü Aksu. Seit Anfang 2016 wird Kabayel von dem Magdeburger Boxstall SES Boxing promotet.

Sein Gegner Smakici ist 32 Jahre alt und kommt aus der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Er lebt in Hamburg und hat bisher nur eine Niederlage gegen den starken Zhan Kossobutskiy in 20 Fights im Rekord. Mit einer Körpergröße von 1,98 Meter ist Smakici sieben Zentimeter größer als Agit Kabayel. Dazu ist er als Rechtsausleger eine besondere Herausforderung.

Rückblick:

Osleys Iglesias vs. Andrii Velikovskyi

Terence Crawford vs. David Avanesyan

Teofimo Lopez vs. Sandor Martin

Josh Warrington vs. Luis Alberto Lopez

Slawa Spomer vs. Egzon Maliqaj

Vorschau: 

Naoya Inoue vs. Paul Butler

Dan Azeez vs. Rocky Fielding

Firat Arslan vs. Jackson Dos Santos

Timo Schwarzkopf vs. Miguel Vazquez

Mahmoud Charr vs. Lucas Browne

Frage:

Wie würdet ihr als Manager/ Managerin von Agit Kabayel agieren? 

News: 

EM in Bochum: Schwergewichtler Agit Kabayel boxt am 28. Januar 2023 gegen Agron Smakici.

Box-Manager Rainer Gottwald gewinnt Promi Big Brother 2022!

Osleys Iglesias boxt für „Polsat Boxing Promotions“ und wird von Coach Georg Bramowski trainiert.

Ringrichter-Legende Mills Lane ist am 6. Dezember 2022 mit 85 Jahren gestorben!

Boxen1 zeigt Boxkämpfe live auf YouTube.

Kuba erlaubt nach 60 Jahren das Frauenboxen.

Boxpodcast 351 – Mahmoud Charr bald gegen Joe Joyce oder Daniel Dubois?

Heute mit: Samira und Robert  

In der Ausgabe 351 besprechen wir das erste EC Boxpromotion Open-Air-Event in der Hamburger Szene-Lokalität „Die Bucht“. Am 28. Mai 2022 stieg Mahmoud Charr als Hauptkämpfer gegen Nikola Milacic vor 150 VIP-Gästen in den Ring. Nach einem Jahr Ring-Pause meldete sich der Schwergewichtler aus Köln mit einem Sieg durch Knockout in der dritten Runde zurück. Kommen nun größere Aufgaben auf den 37-Jährigen zu und was kann Charr noch reißen? 

Promoter Erol Ceylan äußerte sich nach dem Sieg zur Zukunft seines Schützlings: „Mahmoud ist WBA Champion in Recess. Wir haben einen unterschriebenen Vertrag und können uns den Gegner raussuchen. Joe Joyce oder vielleicht auch Daniel Dubois könnten die kommenden Gegner von Mahmoud sein.“ 

Rückblick: 

Osleys Iglesias vs. Isaac Chilemba

Mahmoud Charr vs. Nikola Milacic

Michael Wallisch vs. Toni Thes

Ali Eren Demirezen vs. Kevin Johnson

Christian Hammer vs. Drazan Janjanin

Gervonta Davis vs. Rolando Romero

Erislandy Lara vs. Gary O’Sullivan

Vorschau: 

Kenichi Ogawa vs. Joe Cordina

Stephen Fulton vs. Daniel Roman

George Kambosos Jnr vs. Devin Haney

Fragen:

Würdet ihr die These unterstützen, dass Deontay Wilder den Stil von Tyson Fury verändert hat?

Wie würdet ihr einen „Prime“ Wladimir Klitschko gegen einen „Prime“ Tyson Fury sehen?

Falls ihr Tyson Fury vorne sehen würdet, glaubt ihr, dass er mit seinem heutigen Stil Wladimir Klitschko ausknocken könnte?

News: 

Jeanpierre Augustin, eigentlicher Gegner von Mahmoud Charr wurde am Flughafen verhaftet.

Kämpft Mahmoud Charr bald gegen Joe Joyce oder Daniel Dubois?

ECB-Boxer Igor Mikhalkin trifft am 2. Juli 2022 in London auf Callum Johnson.

Tom Schwarz vs. Emir Ahmatovic am 29. Juli 2022 im Kosovo!

Boxpodcast 336 – Universum-Wahnsinn: Mit Leon Machére und Standart Skill zum YouTube-Rekord!

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Episode 336 diskutieren wir das Schwergewichtsduell zwischen Jose Larduet und Dusan Veletic. Die Schwergewichtler trafen am 19. Februar 2022 im Gym der Universum Box-Promotion in Hamburg aufeinander. In der siebten Runde siegte der 31-jährige Kubaner Larduet vorzeitig. Dazu gehen wir auf die Showkämpfe der YouTuber Leon Machére (29) vs. Standart Skill (27) sowie Apo Red (27) vs. KS Freak (28) ein. Universum TV erreichte im YouTube-Livestream bis zu 774.000 Zuschauer. Ein wahnsinniger Rekord für den Hamburger Boxstall. Der nächste Box-Abend mit YouTube-Fights ist am 7. Mai 2022 geplant.

Rückblick: 

Arslanbek Makhmudov vs. Mariusz Wach

Jose Larduet vs. Dusan Veletic

Leon Machére vs. Standart Skill

Apo Red vs. KS Freak

Jaime Munguia vs. D’Mitrius Ballard

Nikodem Jezewski vs. Artur Mann

Osleys Iglesias vs. Robert Racz

Zaur Abdullaev vs. Jorge Linares

Amir Khan vs. Kell Brook

Vorschau: 

Ihor Shevadzutskyi vs. Kevin Johnson

Karo Murat vs. Christian Dulz

Guillermo Rigondeaux vs. Vincent Astrolabio

Josh Taylor vs. Jack Catterall

Lawrence Okolie vs. Michal Cieslak

Fragen:

Wie steht ihr dazu, dass in Deutschland immer die gleichen Gegner verprügelt werden?

Wer von diesen Boxern (Filip Hrgovic, Joe Joyce, Tony Yoka, Peter Kadiru) hat die besten Chancen Weltmeister zu werden?

Wie schätzt ihr die Chancen von Michael Wallisch gegen Marco Huck als auch gegen Agit Kabayel ein?

Wie findet ihr das Gameplay-Video von eSports Boxing Club zwischen Tyson Fury vs. Deontay Wilder?

Glaubt ihr, dass Dillian Whyte den WBC-Weltmeister Tyson Fury besiegen kann?

News: 

Titelvereinigungskampf im Superfedergewicht: Oscar Valdez vs. Shakur Stevenson am 30. April 2022!

Jermall Charlo wurde wegen angeblicher Körperverletzung festgenommen.

Demetrius Andrade steigt ins Supermittelgewicht auf.

Universum Box-Promotion: Mit Leon Machére und Standart Skill zum YouTube-Rekord!

Boxpodcast 335 – Hat John Ryder wirklich gegen Daniel Jacobs gewonnen?

Heute mit: Samira und Eugen

In der Ausgabe 335 analysieren wir den heiß diskutierten Kampf im Supermittelgewicht zwischen John Ryder (33) und dem „Miracle Man” Daniel Jacobs (35). Der WBA-Ausscheidungskampf fand am 12. Februar 2022 im Alexandra Palace in London statt. Nach zwölf Runden setzte sich „The Gorilla“ Ryder mit einer geteilten Punktrichterentscheidung (2:1) knapp nach Punkten durch. Mit 115:113, 115:113 und 113:115 fiel das Gefecht zugunsten des britischen Lokalmatadors John Ryder aus. Doch nicht alle waren mit dem Punkturteil einverstanden. Wurde Daniel Jacobs um seinen verdienten Sieg gebracht, oder hat er wirklich nicht überzeugt?

Durch seinen Sieg hat Ryder nun das Recht, den regulären WBA-Weltmeister David Morrell herauszufordern. 

Rückblick: 

Noel Gevor Mikaelyan vs. Youri Kayembre Kalenga

Daniel Jacobs vs. John Ryder

Vorschau: 

Arslanbek Makhmudov vs. Mariusz Wach

Zhan Kossobutskiy vs. Johann Duhaupas

Jaime Munguia vs. D’Mitrius Ballard

Nikodem Jezewski vs. Artur Mann

Osleys Iglesias vs. Robert Racz

Zaur Abdullaev vs. Jorge Linares

Amir Khan vs. Kell Brook

Fragen:

Wie schätzt ihr Lerrone Richards und einen Kampf zwischen ihm und Felix Sturm ein? 

Was ist eigentlich aus Tyron Zeuge geworden? 

News: 

YouTuber Leon Machère vs. Standart Skill bei Universum-Gala.

WM-Ausscheidungskampf: Evgeny Shvedenko vs. William Scull.

Tony Yoka vs. Martin Bakole am 14. Mai 2022 in Paris.

Vereinigungskampf zwischen Errol Spence Jr. und Yordenis Ugas am 16. April 2022.

Ryan Garcia ersetzt Coach Eddy Reynoso durch Joe Goossen.

Foto: DAZN, Bearbeitung: Der Boxpodcast

Impressum