Boxpodcast 459 – WM-Katastrophe für Nina Meinke: Amanda Serrano sagt Fight im Ring ab!

Heute mit Samira und Robert. 

Die WM-Katastrophe für Nina Meinke hätte nicht größer sein können! Als die deutsche Boxerin kampfbereit im ausverkauften Coliseo Jose Miguel Agrelot in San Juan (Puerto Rico) vor 18.500 Boxfans stand, stieg ihre Kontrahentin Amanda Serrano mit weißer Sonnenbrille und ohne Kampfoutfit in den Ring. Dann sagte die vierfache Weltmeisterin das Duell ab! Rückstände von einer chemischen Haarbehandlung sollen Serrano während eines Laufs am Freitag ins Auge getropft seien und die Hornhaut geschädigt haben. Darauf wurde die 35-jährige Federgewichtsweltmeisterin von der puerto-ricanischen Boxkommission für kampfuntauglich erklärt. Der Kampf soll nachgeholt werden.

Rückblick:

Viktor Vykhryst vs. Marcos Antonio Aumada

Abass Baraou vs. Sam Eggington

Amanda Serrano vs. Nina Meinke

Jake Paul vs. Ryan Bourland

Vorschau:

Osleys Iglesias vs. Marcelo Coceres

Anthony Joshua vs. Francis Ngannou

Zhilei Zhang vs. Joseph Parker

Justis Huni vs. Kevin Lerena

Kevin Lele Sadjo vs. Giovanni De Carolis

Emre Cukur vs. Nikolozi Gviniashvili

Patrick Korte vs. Nabil Zaky

Anthony Joshua vs. Francis Ngannou

Zhilei Zhang vs. Joseph Parker

Justis Huni vs. Kevin Lerena

News: 

Augenverletzung: Amanda Serrano sagt WM gegen Nina Meinke ab!

Ulli Wegner (81) unterzog sich am Donnerstag einer Herz-OP!

Nach Sieg gegen Sam Eggington: Abass Baraou ist neuer Europameister!

EBU-EM: Boxt Granit Shala nach Absage von Joe Joyce am 13. April gegen Oleksandr Zakhozhyi?

Deutsche Meisterschaft: 1. Titelchance für Viktor Jurk am 16. März gegen Dominic Vial!

Boxpodcast 458 – WBA-WM: Mahmoud Charrs 1. Titelverteidigung nach 6 Jahren, 4 Monaten gegen Kubrat Pulev!

Heute mit Samira und Robert.

 Mahmoud Charr verteidigt nach 6 Jahren und 4 Monaten erstmals seinen WBA-Weltmeistertitel im Schwergewicht! Der 39-jährige Deutsche wird am 30. März in Sofia (Bulgarien) gegen den Lokalmatador Kubrat Pulev in der Armeec Arena Sofia in den Ring steigen. Die Multifunktionshalle fasst bis zu 12.000 Zuschauer. 

Nachdem Charr 2017 gegen Aleksandr Ustinov WBA-Weltmeister wurde, ist es die erste Titelverteidigung des „Diamond Boy“. In der Zwischenzeit standen mehrfach Titelverteidigungen an, doch diese platzten aufgrund verschiedenster Umstände. Unterdessen erkannte man Charr den WM-Gürtel sogar ab, nachdem Don King mit unfairen Mitteln einen angesetzten Pflichtkampf gegen dessen Boxer Trevor Bryan verhindert hatte. Was folgte, war eine Klage seitens Charr und dessen ECB-Team, woraufhin die WBA den Titel wieder an Mahmoud Charr vergab. 

Rückblick:

Dina Thorslund vs. Seren Cetin

Florian Schulz vs. Zoltan Csala 

Edgar Berlanga vs. Padraig McCrory

Vorschau:

Viktor Vykhryst vs. Marcos Antonio Aumada

Abass Baraou vs. Sam Eggington

Amanda Serrano vs. Nina Meinke

Jake Paul vs. Ryan Bourland

News: 

Katie Taylor vs. Chantelle Cameron 3 findet am 25. Mai in Dublin statt.

Joseph Parker unterschreibt einseitige Rückkampf-Klausel vor Kampf gegen Zhilei Zhang.

Mahmoud Charr verteidigt WBA-WM-Titel am 30. März gegen Kubrat Pulev!

Boxpodcast 423 – Ringlife vs. Michael Smolik vor 10.000 Zuschauern! 

Heute mit Samira und Robert.

Über eineinhalb Jahre wurde über einen Boxkampf zwischen YouTuber Ringlife (Edmon Avagyan) und Kickboxer/ Mixed-Martial-Arts-Kämpfer Michael Smolik gesprochen. Jetzt hat Legacy Boxing verkündet, dass die Beiden bei der „Crossover Fight Night“ am 14. Oktober in der Rudolf Weber-Arena in Oberhausen vor circa 10.000 Zuschauern boxen werden. Der Hauptkampf zwischen Ringlife und Smolik ist auf sechs Runden á zwei Minuten angesetzt. Das Gewicht wurde auf maximal 95 Kilogramm festgelegt.

Ringlife sammelte als Amateurboxer in zahlreichen Duellen Erfahrung im Seilgeviert. Dabei trat er im Gewichtslimit von 75 bis 80 kg an. Nachdem er sein Profidebüt im Februar in Stuttgart aufgrund einer Lungenentzündung absagen musste, machte er in einem YouTube-Video folgende Ansage: „Sollte ich aus irgendeinem Grund krank oder verletzt sein, werde ich 10.000 Euro an eine wohltätige Organisation spenden!“

Michael Smolik war mehrfacher Amateur- und Profiweltmeister im Kickboxen in der World Kickboxing und Karate Union. Vor drei Jahren machte er sein Karriereende im Kickboxen auf seinem YouTube-Kanal offiziell. Darauf trat er als MMA-Fighter bei der German MMA Championship (GMC) an. 

Rückblick:

Stephen Fulton vs. Naoya Inoue

Errol Spence Jr. vs. Terence Crawford

Benjamin Blindert vs. Siarhei Huliakevich

Sarah Scheurich vs. Nana Chakhvashvili

Vorschau:

Robin Krasniqi vs. Nadjib Mohammedi

Amanda Serrano vs. Heather Hardy

Jake Paul vs. Nate Diaz

Patrick Korte vs. Alen Lauriolle

News: 

Rückenverletzung bei Viktor Vykhryst: Kampf gegen Gurgen Hovhannisyan geplatzt.

Ulli Wegner gehört zum Trainerteam von Profiboxer Leon Harth.

Legacy: Ringlife boxt am 14. Oktober in Oberhausen gegen Michael Smolik.

Boxpodcast 393 – Robin Krasniqi verpflichtet Jürgen Brähmer als Chefcoach!

Heute mit Samira und Eugen.

Robin Krasniqi möchte noch einmal oben anklopfen. Dafür hat sich der 35-jährige Boxprofi von seinem Trainer Magomed Schaburow getrennt und Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer als Chefcoach verpflichtet.

Robin Krasniqi: „Seit zwei Tagen trainieren wir jetzt in meinem RK Gym. Ich freue mich, Jürgen als Trainer gewonnen zu haben. Ein Mann, der sehr viel im Ring erlebt hat, lange Zeit Weltmeister war, einen enormen Erfahrungsschatz besitzt und viel fürs Boxen getan hat. Ich wollte neue Reize setzen.“

Der 44-jährige Brähmer bereitet Krasniqi im RK Boxing Gym in Gersthofen auf den nächsten Kampf vor. Am 25. Februar 2023 steigt der Halbschwergewichtler im Münchner Audi Dome gegen Timur Nikarkhoev aus Belgien in den Ring. 

Rückblick:

Rey Vargas vs. O’Shaquie Foster

Lenier Pero vs. Viktor Vykhryst

Vorschau:

Leigh Wood vs. Mauricio Lara

Luis Nery vs. Azat Hovhannisyan

Felix Sturm vs. Sükrü Altay

Tyron Zeuge vs. Michal Ryba

Frage:

Was haltet ihr von den Ranglisten vom Ring Magazine?

News: 

Robin Krasniqi verpflichtet Jürgen Brähmer als Chefcoach und steigt am 25. Februar 2023 in München in den Ring.

WBA-Super-Champion Gennadiy Golovkin gibt IBF-Gürtel ab. WBA ordnet Fight im Mittelgewicht gegen WBA-Weltmeister Erislandy Lara.

Film über „Big George Foreman“ kommt Ende April in die US-Kinos.

Anthony Joshua geht es nicht mehr um WM-Titel, sondern um Geld!

Boxpodcast 391 – Jose Larduet fordert Tom Schwarz heraus!

Heute mit Samira, Eugen und Robert.

Am Samstagabend flogen bei der siebten Universum Boxing Night in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle die Fäuste. Jose Larduet stieg im Schwergewicht gegen den erfahrenen Ukrainer Kostiantyn Dovbyshchenko in den Ring. Der Kubaner Larduet sicherte sich nach einem Jahr Ringpause einen ungefährdeten Punktsieg nach acht Runden. 

Im Interview nach dem Duell forderte der 32-jährige Universum-Boxer Larduet den Magdeburger Tom Schwarz heraus. Doch wie stehen die Chancen, dass es wirklich zu diesem Aufeinandertreffen kommt?

Rückblick:

Emanuel Navarrete vs. Liam Wilson

Amanda Serrano vs. Erika Cruz Hernandez

Alycia Baumgardner vs. Elhem Mekhaled

Timo Schwarzkopf vs. Miguel Vazquez

Simon Zachenhuber vs. Kilian Weck

Mourad Aliev vs. Ali Kiydin

Jose Larduet vs. Kostiantyn Dovbyshchenko

Mohamed Abdallah vs. Kamran Aminzade

Vorschau:

Rey Vargas vs. O’Shaquie Foster

Lenier Pero vs. Viktor Vykhryst

Frage:

Welchen Boxer/ welche Boxerin würdet ihr auf eine einsame Insel mitnehmen und warum?

News: 

London: Joe Joyce steigt am 15. April 2023 gegen Zhilei Zhang in den Ring.

Anthony Joshua vs. Jermaine Franklin am 1. April 2023 in London.

Rematch in Dublin: Katie Taylor trifft am 20. Mai 2023 auf Amanda Serrano.

Jean Pascal vs. Michael Eifert am 16. März 2023 in Kanada.

Das Greifswalder Schwergewicht Florian Schulz wird Boxprofi.

Boxpodcast 390 – Artur Beterbiev vs. Anthony Yarde: Wer soll Beterbiev schlagen?

Heute mit Eugen und Robert.

Er ist und bleibt der K.o.-König: 19. Kampf, 19. Sieg durch Knockout für Arthur Beterbiev! Am Samstagabend lieferte sich der Halbschwergewichtler eine mitreißende Schlacht gegen Anthony Yarde. In der OVO Arena in Wembley konnte der 31-jährige Yarde zunächst mit dem erfahreneren Favoriten aus Kanada mithalten und überzeugte durch seine Performance. Bis der Brite in Runde acht mehrfach hart von Beterbiev getroffen wurde und die Ecke von Yarde dem Ringrichter signalisierte, den Kampf zu beenden. Damit verteidigte der 38-jährige Beterbiev seinen WBC-, WBO- sowie IBF-Titel vorzeitig und bleibt Weltmeister im Halbschwergewicht mit einer beeindruckenden K.o.-Quote von 100 Prozent. 

Rückblick:

Artur Beterbiev vs. Anthony Yarde

Vorschau:

Emanuel Navarrete vs. Liam Wilson

Arnold Barboza Jr. vs. Jose Pedraza

Amanda Serrano vs. Erika Cruz Hernandez

Richardson Hitchins vs. John Bauza

Timo Schwarzkopf vs. Miguel Vazquez

Simon Zachenhuber vs. Kilian Weck

Mourad Aliev vs. Ali Kiydin

Jose Larduet vs. Kostiantyn Dovbyshchenko

Frage:

Wie würdet ihr Tyson Fury gegen Mike Tyson, George Foreman oder Muhammad Ali in der Prime sehen? 

News: 

Viktor Vykhryst vs. Lenier Pero am 11. Februar 2023 in den USA.

Hamburg: P2M-Boxstall veranstaltet am 25. März 2022 zweites Event.

Caleb Plant trifft am 25. März 2023 in Las Vegas auf David Benavidez.

Jake Paul boxt am 26. Februar 2023 in Saudi-Arabien gegen Tommy Fury.

Felix Sturm vs. Sükrü Altay am 18. Februar 2023 live auf DAZN!

Boxpodcast 386 – Mahmoud Charr vs. Lucas Browne abgesagt: Boxer in Dubai gestrandet!

Heute mit Robert.

Der Schwergewichtskampf zwischen Mahmoud Charr und Lucas „Big Daddy“ Browne sollte am 17. Dezember 2022 in Dubai, in den Vereinigte Arabische Emiraten, stattfinden. Der verantwortliche Boxverband „The Middle East Professional Boxing“ (MEPB) hatte das Duell kurzfristig abgesagt, weil Beschwerden gegen die neue Boxpromotion Iconic Promotions Dubai vorlagen. Das Boxevent war in Kooperation mit Diamondboy Promotion sowie EC Boxing aus Hamburg geplant.

Iconic Promotions Dubai konnte die Veranstaltung finanziell nicht mehr stemmen, weil ein Sponsor abgesprungen war, der zwei Millionen Dollar zugesagt hatte. Der Veranstalter ließ dennoch Boxprofis aus der ganzen Welt nach Dubai fliegen. Hauptkämpfer Lucas Browne reiste extra aus Australien an! Die Hotelrechnung von über 6.000 Dollar hat Mahmoud Charr bezahlt, damit die Sportler im Hotel bleiben konnten.

Insgesamt sind zwölf Boxer in Dubai gestrandet und einigen soll das Geld für ein Rückflugticket nach Hause fehlen. Der 38-jährige Mahmoud Charr befindet sich bereits auf dem Weg nach Deutschland.

Rückblick:

Naoya Inoue vs. Paul Butler

Dan Azeez vs. Rocky Fielding

Luka Plantic vs. Khoren Gevor

Firat Arslan vs. Jackson Dos Santos

Viktor Vykhryst vs. Franklin Lawrence

Arslanbek Makhmudov vs. Michael Wallisch

Frage:

Welche beiden Boxer würdet ihr gerne noch einmal gegeneinander im Ring sehen?

News: 

Grippe: Timo Schwarzkopf verschiebt den Kampf gegen Miguel Vazquez auf den 4. Februar 2023.

Mahmoud Charr vs. Lucas Browne abgesagt: Boxer in Dubai gestrandet!

Boxtrainer Ulli Wegner hat Darmkrebs und wurde bereits operiert.

Boxpodcast 366 – Andy Ruiz vs. Luis Ortiz: Entscheidet die Form?

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

Der ehemalige Schwergewichtsweltmeister Andy Ruiz boxt am 4. September 2022 in der Crypto.com Arena in Los Angeles gegen Luis Ortiz. Zuletzt stand Ruiz im Mai 2021 gegen Chris Arreola im Ring und siegte durch einen einstimmigen Punktsieg.

Aufsehen erregte der „Destroyer“ Ruiz im Juni 2019, als er den damaligen WBA-, WBO-, IBF- und IBO-Weltmeister Anthony Joshua vorzeitig in der siebten Runde stoppte. Mit seinem neuen Trainer Alfredo Osuna möchte sich der US-Boxer mit mexikanischen Wurzeln wieder nach vorne in die Weltranglisten kämpfen.

Sein 43-jähriger Kontrahent Ortiz stand dieses Jahr schon einmal im Ring. Im Januar 2022 besiegte er Charles Martin in Runde sechs. In dem Fight ging „King Kong“ Ortiz aber selbst zweimal zu Boden. Der Kubaner muss einen Sieg einfahren, um seine vielleicht letzte Chance auf ein WM-Duell zu wahren.

In diesem Fight dürfte die Vorbereitung ausschlaggebend sein. Wer wird in besserer Form sein: Andy Ruiz oder Luis Ortiz?

Rückblick: 

Viktor Vykhryst vs. Kevin Johnson

Jose Pedraza vs. Richard Commey

Murat Gassiev vs. Carlouse Welch

Vorschau: 

Liam Smith vs. Hassan Mwakinyo

Marco Martini vs. Yaser Yüksel

Andy Ruiz vs. Luis Ortiz

Isaac Cruz vs. Eduardo Ramirez

Jose Valenzuela vs. Jezzrel Corrales

Fragen:

Würdet ihr es ok finden, wenn Anthony Joshua bei einem Rücktritt von Oleksandr Usyk um einen vakanten Titel kämpfen dürfte? 

Kann es sein, dass sich Anthony Joshua und Tyson Fury maßlos überschätzen? 

News: 

Ex-Weltmeister Tyron Zeuge unterschreibt Vertrag bei Fides Sports aus Magdeburg.

Vorwürfe gegen Box-Legende George Foreman: Klage wegen Vergewaltigung Minderjähriger! 

Tyson Fury fordert 592 Millionen Euro für ein Duell gegen Oleksandr Usyk.

Boxpodcast 329 – Protest abgelehnt! Wie geht es weiter in der Causa Krasniqi?

Heute mit: Eugen und Robert

In der Ausgabe 329 gehen wir auf den Schwergewichtskampf zwischen Luis Ortiz und Charles Martin ein. Das Duell fand am 1. Januar 2022 im Seminole Hard Rock Hotel and Casino in Hollywood statt. Ortiz setzte sich durch technischen Knockout in der sechsten Runde durch. Zuvor befanden sich beide Boxer mehrmals am Ringboden. Im Vorprogramm kämpften die Schwergewichte Christian Hammer, Ali Eren Demirezen und Viktor Vykhryst aus dem Hamburger EC-Boxstall. 

Dazu reden wir darüber, dass die International Boxing Organization (IBO) den Protest von Robin Krasniqi nach seiner umstrittenen Niederlage gegen Dominic Bösel abgelehnt hat. Der Protest wurde abgelehnt, da gegen die Beschwerde-Vorschriften verstoßen, also Formalien nicht eingehalten wurden. Darauf verkündete Luan Dreshaj, Manager von Robin Krasniqi, dass nun die Zivilklage eingereicht werden soll. Wie geht es weiter in der Causa Krasniqi?

Rückblick:

Luis Ortiz vs. Charles Martin

Fragen:

Was sagt ihr zu dem Artikel von Ebby Thust zur Causa Robin Krasniqi?

Wie ist eure Meinung zur International Boxing Organization?

Welche persönlichen Begegnungen mit Boxern haben euch überrascht?

Wie seht ihr die Chancen von Vasyl Lomachenko vs. Gervonta Davis, George Kambossos Jr., Devin Haney, Ryan Garcia und Shakur Stevenson?

Wie findet ihr den in Deutschland kämpfenden Ukrainer Petro Ivanov? 

Was haltet ihr von baskischen Boxern?

News: 

Die IBO lehnt Einspruch von Krasniqi ab.

Der Ringrichter Tony Perez ist im Alter von 86 Jahren gestorben.

Ringsprecher David Diamante zog sich kurz vor Weihnachten schwere Verletzungen bei einem Motorradunfall zu.

Boxpodcast 258 – Trilogie: Tyson Fury vs. Deontay Wilder mit Publikum angekündigt!

Heute mit: Samira, Imanu und Eugen

In der Folge 258 reden wir über die Trilogie zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder am 19. Dezember 2020 in Las Vegas. Der Boxpromoter Bob Arum von Top Rank hat den Megafight mit bis zu 15000 Zuschauern im Allegiant Stadium angekündigt.

Weiter gehen wir auf die Kampfabsage von Artur Beterbiev ein. Der Champion aus Russland hat sich eine Rippenverletzung zugezogen und in der Folge den Fight gegen Adam Deines am 23. Oktober 2020 in Moskau abgeblasen.

Im Rückblick schauen wir auf das Schwergewichtsduell von Jose Larduet gegen Josh Sandland im Hamburger Universum Gym. Und gehen auf die erneute Kampfherausforderung von Larduet an Peter Kadiru von SES Boxing ein. Wie realistisch ist das Schwergewichtsduell?

Rückblick:

Yordenis Ugas vs. Abel Ramos

Jose Larduet vs. Josh Sandland

Egidijus Kavaliauskas vs. Mikael Zewski

Vorschau:

Erickson Lubin vs. Terrell Gausha

Jose Pedraza vs. Javier Molina

Efe Ajagba vs. Jonathan Rice

Viktor Vykhryst vs. Gabriel Enguema

Ali Eren Demirezen vs. Kamil Sokolowski

News:

Jose Larduet fordert Peter Kadiru erneut zum Duell heraus. 

Trilogie: Deontay Wilder vs. Tyson Fury ist für den 19. Dezember 2020 in Las Vegas angekündigt!

Artur Beterbiev erleidet eine Rippenverletzung. Damit ist der WM-Fight gegen Adam Deines am 23. Oktober 2020 abgesagt.

Das deutsche Amateurbox-Nationalteam hat sich im Traingslager in Tirol dem Coronavirus infiziert. 

Das WBSS-Finale im Cruisergewicht zwischen Mairis Briedis vs. Yuniel Dorticos findet am 26. September 2020 in München statt.

Impressum