Boxpodcast 366 – Andy Ruiz vs. Luis Ortiz: Entscheidet die Form?

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

Der ehemalige Schwergewichtsweltmeister Andy Ruiz boxt am 4. September 2022 in der Crypto.com Arena in Los Angeles gegen Luis Ortiz. Zuletzt stand Ruiz im Mai 2021 gegen Chris Arreola im Ring und siegte durch einen einstimmigen Punktsieg.

Aufsehen erregte der „Destroyer“ Ruiz im Juni 2019, als er den damaligen WBA-, WBO-, IBF- und IBO-Weltmeister Anthony Joshua vorzeitig in der siebten Runde stoppte. Mit seinem neuen Trainer Alfredo Osuna möchte sich der US-Boxer mit mexikanischen Wurzeln wieder nach vorne in die Weltranglisten kämpfen.

Sein 43-jähriger Kontrahent Ortiz stand dieses Jahr schon einmal im Ring. Im Januar 2022 besiegte er Charles Martin in Runde sechs. In dem Fight ging „King Kong“ Ortiz aber selbst zweimal zu Boden. Der Kubaner muss einen Sieg einfahren, um seine vielleicht letzte Chance auf ein WM-Duell zu wahren.

In diesem Fight dürfte die Vorbereitung ausschlaggebend sein. Wer wird in besserer Form sein: Andy Ruiz oder Luis Ortiz?

Rückblick: 

Viktor Vykhryst vs. Kevin Johnson

Jose Pedraza vs. Richard Commey

Murat Gassiev vs. Carlouse Welch

Vorschau: 

Liam Smith vs. Hassan Mwakinyo

Marco Martini vs. Yaser Yüksel

Andy Ruiz vs. Luis Ortiz

Isaac Cruz vs. Eduardo Ramirez

Jose Valenzuela vs. Jezzrel Corrales

Fragen:

Würdet ihr es ok finden, wenn Anthony Joshua bei einem Rücktritt von Oleksandr Usyk um einen vakanten Titel kämpfen dürfte? 

Kann es sein, dass sich Anthony Joshua und Tyson Fury maßlos überschätzen? 

News: 

Ex-Weltmeister Tyron Zeuge unterschreibt Vertrag bei Fides Sports aus Magdeburg.

Vorwürfe gegen Box-Legende George Foreman: Klage wegen Vergewaltigung Minderjähriger! 

Tyson Fury fordert 592 Millionen Euro für ein Duell gegen Oleksandr Usyk.

Boxpodcast 365 – Rematch: Anthony Joshua nach Niederlage gegen Oleksandr Usyk total gaga

Heute mit: Samira und Robert

Am 20. August 2022 kam es im saudi-arabischen Jeddah zum Rematch zwischen Oleksandr Usyk und Anthony Joshua. Die Weltmeistertitel der IBF, IBO, WBA sowie WBO standen auf dem Spiel. Der ukrainische Titelverteidiger Usyk konnte auch im zweiten Duell einen Punktsieg mit 113-115, 116-112 und 115-113 (2:1) für sich verbuchen. Dazu darf sich der 35-Jährige nun zusätzlich „Ring Magazine Champion“in der Königsklasse nennen. 

Enttäuscht verließ Joshua nach der Urteilsverkündung den Boxring, um kurz darauf wütend zurückzukehren und eine Gaga-Rede zu halten. Zunächst gratulierte der Brite seinem Kontrahenten, dann pöbelte er los: „Du bist nicht stark! Wie konntest du mich schlagen? Wie?“

Rückblick: 

Emanuel Navarrete vs. Eduardo Baez

Omar Figueroa Jr. vs. Sergey Lipinets

Alberto Puello vs. Botirzhon Akhmedov

Roger Gutierrez vs. Hector Luis Garcia

Oleksandr Usyk vs. Anthony Joshua 2

Callum Smith vs. Mathieu Bauderlique

Filip Hrgovic vs. Zhilei Zhang

Vorschau:

Jose Pedraza vs. Richard Commey

News: 

Adrien Broner sagt Kampf gegen Omar Figueroa Junior wegen psychischer Probleme ab. 

Ehe-K.o. bei Vitali Klitschko und seiner Frau Natalia Klitschko nach 25 Jahren!

Deontay Wilder trifft am 15. Oktober 2022 in New York auf Robert Helenius.

Gesundheitliche Probleme: Fotos zeigen Mike Tyson im Rollstuhl.

Wasserman-Event: Leon Bunn steigt am 1. Oktober 2022 in Frankfurt am Main in den Ring.

Tyron Zeuge steht vor Comeback mit neuem Promoter.

Boxpodcast 327 – Was bringt die Neubewertung von Robin Krasniqi vs. Dominic Bösel 2?

Heute mit: Samira und Eugen

In der Episode 327 besprechen wir die Neubewertung des Rematches zwischen Robin Krasniqi und Dominic Bösel durch das Team Krasniqi. Am 11. Dezember 2021 punkteten die Punktrichter Timo Hoffmann, Tengis Sade, Sergej Kovalenko, Mathias Eichler und Jens Kluge die IBO-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht erneut in Gersthofen. Alle fünf Punktrichter sahen Robin Krasniqi nach Punkten vorne (116:112, 116:112, 115:114, 115:113, 115:113). Die Wertungen sollen in einer Klage vor einem Zivilgericht vorgelegt werden. Bisher wurde die Klage jedoch nicht eingereicht. Am 9. Oktober 2021 verlor Krasniqi seinen WM-Titel umstritten an den SES-Boxer Bösel.

Dazu blicken wir auf das Weltergewichtsduell zwischen Conor Benn und Chris Algieri. Am 11. Dezember 2021 trafen die Boxprofis in der Echo Arena in Liverpool aufeinander. Nach vier Runden siegte der 25-jährige Benn in Runde vier durch Knockout. Doch wie ist die Leistung gegen den 37-jährigen Algieri einzuordnen?  

Rückblick:

Gervonta Davis vs. Isaac Cruz

Magomed Kurbanov vs. Patrick Teixeira

Dmitry Bivol vs. Umar Salamov

Conor Benn vs. Chris Algieri

Nonito Donaire vs. Reymart Gaballo

Vasyl Lomachenko vs. Richard Commey

Vorschau:

Artur Beterbiev vs. Marcus Browne

Israil Madrimov vs. Michel Soro

Michael Eifert vs. Nils Schmidt

Denys Berinchyk vs. Isa Chaniev

Joseph Parker vs. Dereck Chisora

Fragen:

Habt ihr die NDR-Doku „Sportclub Story: Journeymen im Boxen“ gesehen?

Kennt ihr den Film „Schmutziger Lorbeer – The harder they fall“ mit Humphrey Bogart?

Wie seht ihr die Rolle von Axel Schulz im Konzert der Schwergewichtler der neunziger Jahre?

Wenn ihr eure Familie am Weihnachtsabend mit einem Kampf vom Boxsport überzeugen wollen würdet, für welchen Fight würdet ihr euch entscheiden?

News: 

Robin Krasniqi lässt umstrittenen Kampf gegen Dominic Bösel neu bewerten.

Regina Halmich wird als erste deutsche Boxerin in die „Hall of Fame“ aufgenommen.

Handbruch bei Emre Cukur: Kampf gegen Jack Cullen abgesagt.

Don King gewinnt Purse Bid für Trevor Bryan vs. Mahmoud Charr.

Boxpodcast 326 – Felix Sturm: Gericht reduziert Haftstrafe auf 2 Jahre und 4 Monate!

Heute mit: Eugen und Robert

In der Ausgabe 326 gehen wir auf das Revisionsurteil gegen den ehemaligen Box-Weltmeister Felix Sturm ein. Am Mittwoch reduzierte das Kölner Landgericht die ursprüngliche Strafe von drei Jahren Haft auf zwei Jahre und vier Monate. Im ersten Urteil im April 2020 hatte das Landgericht einen höheren Steuerschaden festgestellt, dieser wurde nun nach unten korrigiert. Vorgeworfen wurden dem Leverkusener Steuerhinterziehung, versuchte Steuerhinterziehung sowie ein Verstoß gegen das Dopinggesetz mit vorsätzlicher Körperverletzung. 2019 hatte der 42-jährige Sturm bereits neun Monate in Untersuchungshaft verbracht.

Dazu blicken wir auf das Duell zwischen Vasyl Lomachenko und Richard Commey. Am 11. Dezember treffen die Leichtgewichtler im Madison Square Garden in New York (USA) aufeinander. Kann der Ukrainer Lomachenko seiner Favoritenrolle gerecht werden?

Rückblick:

Denis Radovan vs. Brian Rose

Firat Arslan vs. Alejandro Berrio

Lyndon Arthur vs. Anthony Yarde

Devin Haney vs. Joseph Diaz

Filip Hrgovic vs. Emir Ahmatovic

Vorschau:

Gervonta Davis vs. Isaac Cruz

Magomed Kurbanov vs. Patrick Teixeira

Dmitry Bivol vs. Umar Salamov

Conor Benn vs. Chris Algieri

Nonito Donaire vs. Reymart Gaballo

Vasyl Lomachenko vs. Richard Commey

Fragen:

Würdet ihr immer Zivilcourage zeigen, wenn die Situation dies erfordert?

Welche Boxer aus der zweiten und dritten Reihe schaut ihr am liebsten? Habt ihr einen Lieblingsboxer, der nicht so bekannt ist? 

Wie wäre ein Kampf zwischen Andre Ward und Saul Alvarez ausgegangen?

News: 

Felix Sturm: Die Haftstrafe wurde auf zwei Jahre und vier Monate reduziert!

Schwergewichtler Igor Shevadzutskiy unterschreibt bei EC Boxpromotion.

Impressum