Boxpodcast 369 – Canelo vs. Golovkin 3: Prognosen von Abraham, Alisch, Baraou, Bönte & vielen mehr

Heute mit: Samira und Robert

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es endlich soweit: Saul „Canelo“ Alvarez und Gennadiy „GGG“ Golovkin werden in der T-Mobile Arena in Las Vegas (USA) zum dritten Mal aufeinandertreffen. Der Gewinner der Trilogie sichert sich vier wichtige Weltmeisterschaftsgürtel im Supermittelgewicht (WBA, WBC, IBF, WBO).

Prognosen: Saul „Canelo“ Alvarez vs. Gennadiy „GGG“ Golovkin III

Für den Boxpodcast geben die bekanntesten Namen der deutschen und internationalen Box-Szene ihre Prognosen zum Kampf Saul „Canelo“ Alvarez vs. Gennadiy Golovkin 3 ab. Darunter sind Boxerinnen, Boxer, Box-Experten wie Arthur Abraham, Sophie Alisch, Abass Baraou, Bernd Bönte, Jack Culcay, Nina Meinke, Johnny Nelson, Rüdiger May und viele mehr.

DAZN: Live am Sonntag, den 18.09.2022 ab 2 Uhr (deutscher Zeit).

Boxpodcast 363 – Drama um Jama Saidi: EM-Absage gegen Abass Baraou aufgrund akuter Herzprobleme

Heute mit: Eugen und Robert

Jama Saidi (Agon Sports & Events) wollte am 10. September 2022 in Wuppertal gegen Abass Baraou (Wasserman Boxing) um die EBU-Europameisterschaft im Superweltergewicht antreten, doch das Duell wurde abgesagt. Der 29-jährige Saidi leide unter kardiologischen Problemen. Der Berliner Agon-Boxstall dazu: „Die bisherigen kardiologischen Untersuchungen und anstehenden Therapien erfordern zwangsläufig eine leistungssportliche Pause. Ein Karriereende ist aufgrund der bisherigen fachmedizinischen Prognosen nicht auszuschließen.“ Dramatische Zeiten für den Dürener, der zuletzt im November 2021 gegen Fouad El Massoudi erfolgreich im Ring stand. 

Das Box-Event soll dennoch stattfinden und ein neuer Gegner für  Abass Baraou verpflichtet werden.

Rückblick: 

Dalton Smith vs. Sam O’maison

Vergil Ortiz Jr. vs. Michael McKinson

Vorschau: 

Cecilia Braekhus vs. Patricia Berghult

Ihor Shevadzutskyi vs. Kevin Johnson

Teofimo Lopez vs. Pedro Campa

Frage:

Was macht der „Commander“ Uwe Schuster?

News: 

Drama um Jama Saidi: EM-Absage gegen Abass Baraou aufgrund akuter Herzprobleme.

Oleksandr Usyk wollte Rechte für die Ukraine an Rematch gegen Anthony Joshua kaufen, bekam sie darauf von saudischen Organisatoren geschenkt.

Boxpodcast 361 – Jama Saidi vs. Abass Baraou: AGON gewinnt Versteigerung gegen Wasserman

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

Wir reden über die erfolgreiche Kampfversteigerung von AGON Sports & Events. Die Berliner Boxpromotion von Ingo Volckmann hat sich für den von der European Boxing Union angesetzten Meisterschaftskampf im Superweltergewicht zwischen Abass Baraou (Wasserman) und Jama Saidi (AGON) gegen Wasserman Boxing durchgesetzt.

Dazu blicken wir auf den Schwergewichtskampf zwischen Jarrell Miller und Derek Cardenas am 23. Juli 2022 zurück. Der 34-jährige Miller bezwang seinen mexikanischen Kontrahenten durch technischen Knockout in der vierten Runde. 

Und natürlich darf die spannende Ansetzung zwischen Adam Kownacki und Ali Eren Demirezen nicht fehlen. Kann das ECB-Schwergewicht Demirezen den Polen überraschen?

Rückblick: 

Jarrell Miller vs. Derek Cardenas

Vorschau: 

Adam Kownacki vs. Ali Eren Demirezen

Chris Billam-Smith vs. Isaac Chamberlain

Josh Kelly vs. Lucas Brian Bastida

Leon Bauer vs. Csaba Bolcskei

Frage:

Wie bewertet ihr Jack Dempsey und wie wäre ein Kampf zwischen ihm und Max Schmeling, Dempsey vs. Joe Louis ausgegangen?

News: 

Positiver Coronatest bei Tom Schwarz: Kampf gegen Emir Ahmatovic wird verschoben!

AGON Sports & Events nimmt  Weltergewichtler Nathanael Lukoki unter Vertrag.

AGON gewinnt Versteigerung: 10. September 2022 Jama Saidi vs. Abass Baraou in Wuppertal.

WBA ordnet Gennadiy Golovkin vs. Erislandy Lara an!

Boxpodcast 360 – Instagram Q & A: Wir beantworten eure Fragen!

Welche Boxer sind in eurem Intro auf YouTube zu sehen? Glaubt ihr, dass das deutsche Frauenboxen wieder relevant wird? Habt ihr Autogrammkarten? Wer wird das Duell zwischen Claressa Shields und Savannah Marshall in England gewinnen?

Und wer ist der Favorit in dem Duell zwischen Abass Barou sowie Jama Saidi?

Wir beantworten eure Fragen in diesem Instagram Q & A vom 14. Juli 2022.

Boxpodcast 357 – Rematch: Derek Chisora besiegt Kubrat Pulev in Abnutzungsschlacht

Heute mit: Samira und Robert

In der Ausgabe 357 gehen wir auf das spannende Rematch zwischen Derek Chisora und Kubrat Pulev ein. Am 9. Juli 2022 trafen die Schwergewichtler in der Londoner O2 Arena aufeinander. In diesem Duell konnte sich der Engländer Chisora für die im Mai 2016 erlittene Niederlage revanchieren. Der 38-Jährige besiegte den 41-jährigen Bulgaren Pulev durch einen knappen Punktsieg. Die drei Punktrichter werteten die Abnutzungsschlacht 116-112 Pulev, 116-112 Chisora und 116-114 Chisora. 

Doch auch Pulev sah sich nach dem Fight als Sieger und war mit dem geteilten Punkturteil („Split Decision“) nicht einverstanden. Wen hattet ihr auf euren Punktzetteln vorne? Hat Derek „War“ Chisora den Sieg verdient?

Rückblick:

Christian Thun vs. Curtis Harper

Derek Chisora vs. Kubrat Pulev

Brandon Figueroa vs. Carlos Castro

Vorschau: 

Gustave Tamba vs. Nick Hannig

Kazuto Ioka vs. Donnie Nietes

Firat Arslan vs. Juan Rodolfo Juarez

Michael Eifert vs. Adriano Sperandio

News: 

Kubrat Pulev erneut übergriffig: Nach Kuss für Jennifer „Jenny Sushe“ Ravalo, vergreift sich Pulev an Ring-Girll!

Neuer Gegner für Jake Paul: Hasim Rahman Jr. statt Tommy Fury.

EBU setzt EM-Fight zwischen Abass Baraou vs. Jama Saidi an.

Leon Bauer kehrt nach 5 Jahren zu Promoter Rainer Gottwald zurück.

Ellenbogen-OP bei Simon Zachenhuber in Stuttgart.

Boxpodcast 339 – Sophie Alisch und Abass Baraou vor WM-Chance?

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Episode 339 geben wir euch eine Zusammenfassung der Box-Gala von Wasserman Boxing und Probellum am 19. März 2022. Im Berliner Tempodrom traf Superweltergewichtler Abass Baraou im Hauptkampf auf den Argentinier Brian Damian Chaves. Im Duell um den vakanten IBO-Continental-Titel im Superweltergewichtler setzte sich der 27-jährige Baraou überzeugend durch technischen Knockout in der sechsten Runde durch. Und fast anderthalb Jahre nach ihrem letzten Duell gelang Sophie Alisch ein gelungenes Comeback vor Heimpublikum. Die 20-jährige Alisch bezwang die Französin Amel Anouar nach sechs Runden einstimmig mit 60:54, 60:54 und 60:54 nach Punkten. 

Kommt jetzt die Chance auf einen Weltmeisterschaftskampf für Sophie Alisch und Abass Baraou?

Rückblick:

Abass Baraou vs. Brian Damian Chaves

Sophie Alisch vs. Amel Anouar

Sam Soliman vs. Jesse White

Regis Prograis vs. Tyrone McKenna

Edgar Berlanga vs. Steve Rolls

Vorschau:

Christian Thun vs. Amron Sands

Kiko Martinez vs. Josh Warrington

Tim Tszyu vs. Terrell Gausha

Miguel Berchelt vs. Jeremia Nakathila

Firat Arslan vs. Toni Thes

Felix Sturm vs. Istvan Szili

News: 

Kalle Sauerland (Wasserman Boxing): „In diesem Jahr werden wir in Deutschland vier bis sechs Kampfabende organisieren.“

Boxer Yavuz Ertürk (34) stirbt überraschend an Herzversagen.

Nach umstrittener Niederlage: Jack Catterall unterschreibt bei Probellum.

Boxpodcast 338 – Tom Schwarz steigt wieder in den Ring!

Heute mit: Samira und Robert

In der Ausgabe 338 befassen wir uns mit dem Ring-Comeback von Tom Schwarz. Zuletzt machte der Schwergewichtler damit Schlagzeilen, dass er seiner Ex-Freundin Tessa einen dreifachen Kieferbruch zufügte. Nach einer Kampfpause von über zwei Jahren möchte Schwarz seine Fäuste wieder im Boxring fliegen lassen. So wird der ehemalige SES-Boxer am 9. April 2022 in der Stadthalle Falkensee einen Aufbaukampf über sechs Runden bestreiten. 

Dazu geht es um das spektakuläre Duell zwischen dem Briten Leigh Wood und dem Iren Michael Conlan. Am 12. März 2022 trafen die Federgewichtler in Nottingham zur WBA-WM aufeinander. Die Fighter schenkten sich nichts und boten den Boxfans einen der besten Kämpfe seit Langem. Nach einem brutalen Knockout geht es Conlan glücklicherweise wieder gut.

Rückblick: 

Haro Matevosyan vs. Johan Perez

Jack Culcay vs. Khalil El Harraz

Leigh Wood vs. Michael Conlan

Vorschau: 

Abass Baraou vs. Brian Damian Chaves

Sophie Alisch vs. Amel Anouar

Regis Prograis vs. Tyrone McKenna

Vergil Ortiz Jr. vs. Michael McKinson

Fragen:

Könnte es sich positiv auf den deutschen Boxsport auswirken, wenn top ausgebildete, talentierte ukrainische Boxer ihre Karriere wie einst die Klitschkos in Deutschland starten und aufbauen?

Wie schätzt ihr den angekündigten dritten Kampf zwischen Saul „Canelo“ Alvarez gegen Gennadiy Golovkin ein?

News: 

Tom Schwarz steigt am 9. April 2022 in der Stadthalle Falkensee in den Ring!

Gennady Golovkin trifft am 9. April 2022 in Japan auf Ryota Murata.

Das Team von Robin Krasniqi verklagt den Bund Deutscher Berufsboxer (BDB).

Angel Fernandez ist neuer Chef-Trainer von Anthony Joshua.

Beendet Tyson Fury nach seinem Kampf gegen Dillian Whyte seine Karriere?

Boxpodcast 313 – Evander Holyfield vs. Vitor Belfort: Warum wird so ein „Kampf“ zugelassen?

Heute mit: Samira und Eugen

In der Ausgabe 313 gehen wir auf den „Kampf“ zwischen Evander Holyfield und Vitor Belfort ein. Die lebende Box-Legende Holyfield traf am 11. September 2021 auf den früheren Mixed-Martial-Arts-Kämpfer. Vor den Augen des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump verlor „The Real Deal“ Holyfield in Hollywood im Alter von 58 Jahren durch technischen Knockout in der ersten Runde. Das Duell endete nach nur 109 Sekunden mit einer enttäuschenden Performance des ehemaligen Schwergewichtsweltmeisters. 

Holyfield war kurzfristig eingesprungen, weil Oscar De La Hoya an Covid-19 erkrankte. Nach dem ungleichen Gefecht sagte Holyfield: „Es war eine falsche Entscheidung vom Referee, aber nun ist es eben so. Ich war nicht verletzt.“ Gegen den 44 Jahre alten Brasilianer stand er zum ersten Mal seit 2011 wieder im Boxring. Die kalifornische Boxaufsicht hatte Holyfield die Box-Lizenz wegen seines Alters und der Inaktivität verweigert, deshalb fand das Duell in Florida statt.  

Doch warum wurde der Kampf überhaupt zugelassen? War dies verantwortungslos?

Rückblick:

Evander Holyfield vs. Vitor Belfort

Filip Hrgovic vs. Marko Radonjic

Abass Baraou vs. Jay Spencer

Igor Mikhalkin vs. Mathieu Bauderlique

Tony Yoka vs. Petar Milas

Sam Eggington vs. Bilel Jkitou

Oscar Valdez vs. Robson Conceicao

Zaur Abdullaev vs. Dejan Zlaticanin

Vorschau:

Serhii Bohachuk vs. Raphael Igbokwe

Jesse Hart vs. Mike Guy

Albon Pervizaj vs. Habib Vuqiterna

Kash Ali vs. Roman Gorst

Fragen:

Wo seht ihr „Sugar“ Ray Robinson in den Top 10?

Weshalb endete die Profiboxlaufbahn von Taishan Dong?

News:

Robin Krasniqi vs. Dominic Bösel II steigt am 9. Oktober 2021 in Magdeburg.

Dominic Bösel trainiert nun bei Georg Bramowski.

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump probiert sich als Box-Kommentator bei Evander Holyfield vs. Vitor Belfort.

Sechs Monate Doping-Sperre für Schwergewichtler Hussein Muhamed.

Ahmet Öner verpflichtet Schwergewichtler Mourad Aliev aus Frankreich.

Boxpodcast 300 – Felix Sturm: James Kraft ist viel stärker als Vincent Feigenbutz!

Heute mit: Samira, Eugen und Robert 

In der Episode 300 feiern wir unser Jubiläum mit spannenden Hörerfragen. Dazu blicken wir auf das Superleichtgewichtsduell zwischen Lewis Ritson und Jeremias Nicolas Ponce zurück. Die Boxprofis trafen am 12. Juni 2021 in der Eagles Community Arena von Newcastle aufeinander. Der Argentinier Ponce siegte durch technischen Knockout in der zehnten Runde.

In der Vorschau beschäftigen wir uns mit dem Halbschwergewichtsduell von Felix Sturm gegen James Kraft. Am 19. Juni 2021 treten die beiden im Hamburger Universum Gym gegeneinander an. Felix Sturm sagte in einem Interview, dass James Kraft viel stärker ist als Vincent Feigenbutz. Sehen wir das auch so?

Rückblick:

Lewis Ritson vs. Jeremias Nicolas Ponce

Shakur Stevenson vs. Jeremiah Nakathila

Vorschau:

Felix Sturm vs. James Kraft

Teofimo Lopez vs. George Kambosos Jr.

Naoya Inoue vs. Michael Dasmarinas

Jermall Charlo vs. Juan Macias Montiel

Fragen: 

Welche Boxer mögt ihr boxerisch oder persönlich nicht?

Sollte Agit Kabayel einen Trainerwechsel in Betracht ziehen, um sich die nötige „internationale Härte“ anzutrainieren und falls ja, wen könntet ihr euch als neuen Trainer vorstellen?

Wie schätzt ihr die Chancen von Peter Kadiru im Schwergewicht ein und was haltet ihr von Abass Baraou?

Wie bewertet ihr den Kampf zwischen Jake Paul und Tyron Woodley? Was bedeutet es sportlich, wenn Paul gewinnen sollte?

Wer war oder ist der schwächste Schwergewichtsweltmeister aller Zeiten?

Kriegt ihr eigentlich Anrufe, wenn ihr euch zu dem einen oder anderen Boxer negativ oder positiv äußert?

Was haltet ihr von einem WBSS-Turnier im Schwergewicht? Angenommen, es würde stattfinden, welche acht Boxer würdet ihr nominieren?

Wie wird Saul Canelos weiterer Karriere aussehen? Supermittel- oder Halbschwergewicht oder generell?

Boxpodcast 275 – Der Jahresrückblick 2020

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Folge 275 blicken wir auf das Box-Jahr 2020 zurück und nominieren den Boxer sowie die Boxerin des Jahres, den besten Kampf bei den Männern und Frauen, das größte Missmatch, den besten Knockout, das Upset des Jahres, die drastischste Enttäuschung sowie gravierendste Fehlentscheidung. Dazu offenbaren wir unsere top fünf Pound-for-Pound-Boxer national und international.

Boxer des Jahres international:

Samira: Tyson Fury

Eugen: Tyson Fury

Robert: Tyson Fury

Boxerin des Jahres international:

Samira: Katie Taylor 

Eugen: Katie Taylor

Robert: Katie Taylor

Boxer des Jahres national:

Samira: Jack Culcay 

Eugen: Abass Baraou

Robert: Robin Krasniqi

Kampf des Jahres:   

Samira: Vasyl Lomachenko vs. Teofimo Lopez

Eugen: Vasyl Lomachenko vs. Teofimo Lopez

Robert: Deontay Wilder vs. Tyson Fury II

Frauenkampf des Jahres:

Samira: Katie Taylor vs. Delfine Persoon II

Eugen: Katie Taylor vs. Delfine Persoon II

Robert: Cecilia Braekhus vs. Jessica McCaskill

Missmatch des Jahres:

Samira: Marco Huck vs. Dennis Lewandowski

Eugen: Marco Huck vs. Dennis Lewandowski

Robert: Joe Joyce vs. Michael Wallisch

K.o. des Jahres:

Samira: Alexander Povetkin vs. Dillian Whyte

Eugen: Eleider Alvarez vs. Michael Seals

Robert: Alexander Povetkin vs. Dillian Whyte

Upset des Jahres: 

Samira: Vasyl Lomachenko vs. Teofimo Lopez 

Eugen: Alexander Povetkin vs. Dillian Whyte

Robert: Dominic Bösel vs. Robin Krasniqi

Enttäuschung des Jahres:

Samira: Deontay Wilder

Eugen: Corona

Robert: Corona

Fehlentscheidung des Jahres:

Samira: Rico Müller vs. Rafal Jackiewicz

Eugen: Abass Baraou vs. Jack Culcay

Robert: Mike Tyson vs. Roy Jones Junior

Top 5 P4P national:

Samira: 1. Jack Culcay, 2. Jürgen Brähmer; 3. Felix Sturm, 4. Noel Gevor, 5. Robin Krasniqi

Eugen: 1. Abass Baraou, 2. Jack Culcay, 3. Jürgen Brähmer, 4. Agit Kabayel, 5. Felix Sturm

Robert: 1. Jack Culcay, 2. Robin Krasniqi, 3. Abass Baraou, 4. Vincent Feigenbutz, 5. Agit Kabayel

Top 5 P4P international:

Samira: 1. Saul Alvarez, 2. Tyson Fury, 3. Errol Spence Jr., 4. Terence Crawford, 5. Anthony Joshua

Eugen: 1. Terence Crawford, 2. Saul Alvarez, 3. Tyson Fury, 4. Errol Spence Junior, 5. Dmitry Bivol

Robert: 1. Erol Spence Junior, 2. Saul Alvarez, 3. Tyson Fury, 4. Terence Crawford, 5. Mairis Briedis

Impressum