Boxpodcast 339 – Sophie Alisch und Abass Baraou vor WM-Chance?

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Episode 339 geben wir euch eine Zusammenfassung der Box-Gala von Wasserman Boxing und Probellum am 19. März 2022. Im Berliner Tempodrom traf Superweltergewichtler Abass Baraou im Hauptkampf auf den Argentinier Brian Damian Chaves. Im Duell um den vakanten IBO-Continental-Titel im Superweltergewichtler setzte sich der 27-jährige Baraou überzeugend durch technischen Knockout in der sechsten Runde durch. Und fast anderthalb Jahre nach ihrem letzten Duell gelang Sophie Alisch ein gelungenes Comeback vor Heimpublikum. Die 20-jährige Alisch bezwang die Französin Amel Anouar nach sechs Runden einstimmig mit 60:54, 60:54 und 60:54 nach Punkten. 

Kommt jetzt die Chance auf einen Weltmeisterschaftskampf für Sophie Alisch und Abass Baraou?

Rückblick:

Abass Baraou vs. Brian Damian Chaves

Sophie Alisch vs. Amel Anouar

Sam Soliman vs. Jesse White

Regis Prograis vs. Tyrone McKenna

Edgar Berlanga vs. Steve Rolls

Vorschau:

Christian Thun vs. Amron Sands

Kiko Martinez vs. Josh Warrington

Tim Tszyu vs. Terrell Gausha

Miguel Berchelt vs. Jeremia Nakathila

Firat Arslan vs. Toni Thes

Felix Sturm vs. Istvan Szili

News: 

Kalle Sauerland (Wasserman Boxing): „In diesem Jahr werden wir in Deutschland vier bis sechs Kampfabende organisieren.“

Boxer Yavuz Ertürk (34) stirbt überraschend an Herzversagen.

Nach umstrittener Niederlage: Jack Catterall unterschreibt bei Probellum.

Boxpodcast 338 – Tom Schwarz steigt wieder in den Ring!

Heute mit: Samira und Robert

In der Ausgabe 338 befassen wir uns mit dem Ring-Comeback von Tom Schwarz. Zuletzt machte der Schwergewichtler damit Schlagzeilen, dass er seiner Ex-Freundin Tessa einen dreifachen Kieferbruch zufügte. Nach einer Kampfpause von über zwei Jahren möchte Schwarz seine Fäuste wieder im Boxring fliegen lassen. So wird der ehemalige SES-Boxer am 9. April 2022 in der Stadthalle Falkensee einen Aufbaukampf über sechs Runden bestreiten. 

Dazu geht es um das spektakuläre Duell zwischen dem Briten Leigh Wood und dem Iren Michael Conlan. Am 12. März 2022 trafen die Federgewichtler in Nottingham zur WBA-WM aufeinander. Die Fighter schenkten sich nichts und boten den Boxfans einen der besten Kämpfe seit Langem. Nach einem brutalen Knockout geht es Conlan glücklicherweise wieder gut.

Rückblick: 

Haro Matevosyan vs. Johan Perez

Jack Culcay vs. Khalil El Harraz

Leigh Wood vs. Michael Conlan

Vorschau: 

Abass Baraou vs. Brian Damian Chaves

Sophie Alisch vs. Amel Anouar

Regis Prograis vs. Tyrone McKenna

Vergil Ortiz Jr. vs. Michael McKinson

Fragen:

Könnte es sich positiv auf den deutschen Boxsport auswirken, wenn top ausgebildete, talentierte ukrainische Boxer ihre Karriere wie einst die Klitschkos in Deutschland starten und aufbauen?

Wie schätzt ihr den angekündigten dritten Kampf zwischen Saul „Canelo“ Alvarez gegen Gennadiy Golovkin ein?

News: 

Tom Schwarz steigt am 9. April 2022 in der Stadthalle Falkensee in den Ring!

Gennady Golovkin trifft am 9. April 2022 in Japan auf Ryota Murata.

Das Team von Robin Krasniqi verklagt den Bund Deutscher Berufsboxer (BDB).

Angel Fernandez ist neuer Chef-Trainer von Anthony Joshua.

Beendet Tyson Fury nach seinem Kampf gegen Dillian Whyte seine Karriere?

Boxpodcast 337 – Krieg in der Ukraine: Was bedeutet das für den Boxsport?

Heute mit: Eugen und Robert

In der Folge 337 gehen wir auf die russische Invasion in der Ukraine ein und besprechen, welche Auswirkungen der Krieg auf den Boxsport haben könnte. Vitali Klitschko, der Bürgermeister von Kiew, und sein Bruder Wladimir Klitschko kämpfen aktuell in Kiew für ihr Heimatland. Auch der amtierende Schwergewichtsweltmeister Oleksandr Usyk soll in die Ukraine zurückgekehrt und sich zum Kriegsdienst gemeldet haben. Unbestätigten Meldungen zufolge verließ der Ukrainer Vasyl Lomachenko hingegen seine Heimat und brachte sich in einem anderen Land in Sicherheit. 

Weiter geht es um das Bantamgewichtsduell zwischen Guillermo Rigondeaux sowie Vincent Astrolabio. Der Fight um den vakanten WBC International Titel fand am 26. Februar 2022 im Dubai Marina in den Vereinigten Arabischen Emiraten statt. „El Chacal The Jackal“ Rigondeaux verlor nach zehn Runden mit 94:95, 94:95 sowie 94:95 knapp nach Punkten. Sollte sich der 41-jährige Kubaner langsam zur Ruhe setzen? 

Das Urteil im WBC-, WBA-, IBF- und WBO-Weltmeisterschaftskampf im Superleichtgewicht zwischen Titelträger Josh Taylor und Jack Catterall sorgte für Aufregung in der Box-Welt. Zwei Punktrichter werteten den Fight mit 114:111 sowie 113:112 zugunsten von Josh Taylor. Der dritte Offizielle hatte Jack Catterall mit 113:112 vorne. Durch das geteilte Punkturteil bleibt der 31-jährige Taylor weiter ungeschlagen und Weltmeister aller Verbände.

Rückblick:

Guillermo Rigondeaux vs. Vincent Astrolabio

Josh Taylor vs. Jack Catterall

Gary Antuanne Russell vs. Viktor Postol

Vorschau: 

Jose Carlos Ramirez vs. Jose Pedraza

Emir Ahmatovic vs. Andras Csomor

Roman Gonzalez vs. Julio Cesar Martinez

Fragen:

Wie findet ihr, dass Christian Thun derzeit mit SugarHill Steward trainiert?

Gegen wen würdet ihr als fiktiver Boxer gerne in den Ring steigen?

News: 

EC Boxpromotion und SES Boxing verschieben Event im ECB-Gym.

Matchroom Boxing und Wasserman gewinnen Purse Bid für Filip Hrgovic vs. Zhilei Zhang.

Berlin: Wasserman und Probellum veranstalten am 19. März 2022 live bei Sport1.

Boxpodcast 336 – Universum-Wahnsinn: Mit Leon Machére und Standart Skill zum YouTube-Rekord!

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Episode 336 diskutieren wir das Schwergewichtsduell zwischen Jose Larduet und Dusan Veletic. Die Schwergewichtler trafen am 19. Februar 2022 im Gym der Universum Box-Promotion in Hamburg aufeinander. In der siebten Runde siegte der 31-jährige Kubaner Larduet vorzeitig. Dazu gehen wir auf die Showkämpfe der YouTuber Leon Machére (29) vs. Standart Skill (27) sowie Apo Red (27) vs. KS Freak (28) ein. Universum TV erreichte im YouTube-Livestream bis zu 774.000 Zuschauer. Ein wahnsinniger Rekord für den Hamburger Boxstall. Der nächste Box-Abend mit YouTube-Fights ist am 7. Mai 2022 geplant.

Rückblick: 

Arslanbek Makhmudov vs. Mariusz Wach

Jose Larduet vs. Dusan Veletic

Leon Machére vs. Standart Skill

Apo Red vs. KS Freak

Jaime Munguia vs. D’Mitrius Ballard

Nikodem Jezewski vs. Artur Mann

Osleys Iglesias vs. Robert Racz

Zaur Abdullaev vs. Jorge Linares

Amir Khan vs. Kell Brook

Vorschau: 

Ihor Shevadzutskyi vs. Kevin Johnson

Karo Murat vs. Christian Dulz

Guillermo Rigondeaux vs. Vincent Astrolabio

Josh Taylor vs. Jack Catterall

Lawrence Okolie vs. Michal Cieslak

Fragen:

Wie steht ihr dazu, dass in Deutschland immer die gleichen Gegner verprügelt werden?

Wer von diesen Boxern (Filip Hrgovic, Joe Joyce, Tony Yoka, Peter Kadiru) hat die besten Chancen Weltmeister zu werden?

Wie schätzt ihr die Chancen von Michael Wallisch gegen Marco Huck als auch gegen Agit Kabayel ein?

Wie findet ihr das Gameplay-Video von eSports Boxing Club zwischen Tyson Fury vs. Deontay Wilder?

Glaubt ihr, dass Dillian Whyte den WBC-Weltmeister Tyson Fury besiegen kann?

News: 

Titelvereinigungskampf im Superfedergewicht: Oscar Valdez vs. Shakur Stevenson am 30. April 2022!

Jermall Charlo wurde wegen angeblicher Körperverletzung festgenommen.

Demetrius Andrade steigt ins Supermittelgewicht auf.

Universum Box-Promotion: Mit Leon Machére und Standart Skill zum YouTube-Rekord!

Boxpodcast 335 – Hat John Ryder wirklich gegen Daniel Jacobs gewonnen?

Heute mit: Samira und Eugen

In der Ausgabe 335 analysieren wir den heiß diskutierten Kampf im Supermittelgewicht zwischen John Ryder (33) und dem „Miracle Man” Daniel Jacobs (35). Der WBA-Ausscheidungskampf fand am 12. Februar 2022 im Alexandra Palace in London statt. Nach zwölf Runden setzte sich „The Gorilla“ Ryder mit einer geteilten Punktrichterentscheidung (2:1) knapp nach Punkten durch. Mit 115:113, 115:113 und 113:115 fiel das Gefecht zugunsten des britischen Lokalmatadors John Ryder aus. Doch nicht alle waren mit dem Punkturteil einverstanden. Wurde Daniel Jacobs um seinen verdienten Sieg gebracht, oder hat er wirklich nicht überzeugt?

Durch seinen Sieg hat Ryder nun das Recht, den regulären WBA-Weltmeister David Morrell herauszufordern. 

Rückblick: 

Noel Gevor Mikaelyan vs. Youri Kayembre Kalenga

Daniel Jacobs vs. John Ryder

Vorschau: 

Arslanbek Makhmudov vs. Mariusz Wach

Zhan Kossobutskiy vs. Johann Duhaupas

Jaime Munguia vs. D’Mitrius Ballard

Nikodem Jezewski vs. Artur Mann

Osleys Iglesias vs. Robert Racz

Zaur Abdullaev vs. Jorge Linares

Amir Khan vs. Kell Brook

Fragen:

Wie schätzt ihr Lerrone Richards und einen Kampf zwischen ihm und Felix Sturm ein? 

Was ist eigentlich aus Tyron Zeuge geworden? 

News: 

YouTuber Leon Machère vs. Standart Skill bei Universum-Gala.

WM-Ausscheidungskampf: Evgeny Shvedenko vs. William Scull.

Tony Yoka vs. Martin Bakole am 14. Mai 2022 in Paris.

Vereinigungskampf zwischen Errol Spence Jr. und Yordenis Ugas am 16. April 2022.

Ryan Garcia ersetzt Coach Eddy Reynoso durch Joe Goossen.

Foto: DAZN, Bearbeitung: Der Boxpodcast

Boxpodcast 334 – Wird Felix Sturm die Dortmunder Westfalenhalle füllen?

Heute mit: Samira und Eugen

In der Folge 334 reden wir über den Kampf zwischen Felix Sturm (43) und Istvan Szili (39) am 26. März 2022 in der Dortmunder Westfalenhalle. Der 43-jährige Sturm möchte noch einmal Weltmeister werden. Mit einem Sieg gegen den 39-jährigen Ungarn würde sich Sturm für ein IBO-Weltmeisterschaftsduell qualifizieren.

Der Veranstalter rechnet mit einer ausverkauften Westfalenhalle, doch lassen sich wirklich so viele Boxfans nach Dortmund locken? Die Maximalkapazität der Halle liegt bei circa 15380 Plätzen und derzeit steigen die Omikron-Fälle weiter an.

Die Ticketpreise liegen zwischen 24,10 und 346,60 Euro (VIP-Karte). Bild TV überträgt den Kampfabend ab 20.15 Uhr live im Fernsehen.

Rückblick: 

Chris Eubank Jr. vs. Liam Williams

Chris Jenkins vs. Julius Indongo

Claressa Shields vs. Ema Kozin

Wisaksil Wangek vs. Carlos Cuadras

Keith Thurman vs. Mario Barrios

Leo Santa Cruz vs. Keenan Carbajal

Vorschau: 

Noel Gevor Mikaelyan vs. Youri Kayembre Kalenga

Daniel Jacobs vs. John Ryder

Frage:

Welchen guten deutschen Boxer der Vergangenheit würdet ihr euch in die heutigen Boxringe zurückwünschen?

News: 

Felix Sturm vs. Istvan Szili am 26. März 2022 live bei Bild im TV.

Filip Hrgovic wird wohl gegen den Chinesen Zhilei Zhang in den Ring steigen.

Artur Mann vor Fight gegen Nikodem Jezewski: „Ich habe mit dem Profiboxen abgeschlossen.“

Wladimir Klitschko ist der ukrainischen Armee als Reservist beigetreten.

Boxpodcast 333 – Europameisterschaft zwischen Marco Huck und Agit Kabayel geplant

Heute mit: Samira und Eugen

In der Episode 333 befassen wir uns mit dem geplanten Schwergewichtskracher zwischen Marco Huck und Agit Kabayel. Der Kampf um die vakante Europameisterschaft der Europäische Box-Union (EBU) soll im Frühjahr 2022 stattfinden. Alle Beteiligten sind sich einig, dass das Gefecht eine große Bühnen mit vielen Box-Fans verdient hat. Bisher war eine Umsetzung durch die Corona-Maßnahmen nicht möglich.

Agit Kabayel: „Aber, ich will den großen Kampf mit Marco Huck vor möglichst vielen Box-Fans und den großen Rahmen dafür. So heißt es, abwarten und hoffen, dass wir endlich den Tag für unseren Fight fix machen können. Ich bleibe fokussiert und optimistisch – es wird ein großer Kampf und ich werde mich für meine Geduld mit dem EM-Titel belohnen!“

Marco Huck: „Der Kampf wird kommen und ich will sobald wie möglich wieder im Ring stehen um noch einmal voll anzugreifen. Zuerst einmal konzentriere ich mich auf den Kampf um die Europameisterschaft und anschließend habe ich das Ziel in der Weltspitze des Schwergewichts noch einmal richtig mitzumischen. Der olympische Gedanke zählt. Ich will immer gewinnen.“

Rückblick: 

Sergio Martinez vs. Macaulay McGowan

Ilunga Junior Makabu vs. Thabiso Mchunu

Trevor Bryan vs. Jonathan Guidry

Vorschau:

Chris Eubank Jr. vs. Liam Williams

Claressa Shields vs. Ema Kozin

Wisaksil Wangek vs. Carlos Cuadras

Keith Thurman vs. Mario Barrios

Leo Santa Cruz vs. Keenan Carbajal

Fragen:

Wie steht Samira zur iranischen Politik bezüglich Frauenboxen?

Wer war der beste Profiboxer, der nie Weltmeister in einem der vier großen Boxverbände wurde?

News: 

Europameisterschaft: Agit Kabayel vs. Marco Huck für Frühjahr geplant!

Alexander Petkovic plant vier „Beat&Box”-Boxevents mit Musik.

Mega-Deal: Tyson Fury trifft im April auf Dillan Whyte.

Ex-Europameister Vladimir Virchis wurde erhängt aufgefunden!

DAZN verdoppelt den Preis für das Monatsabo!

Boxpodcast 332 – IBF-Eliminator zwischen Agit Kabayel vs. Filip Hrgovic?

Heute mit: Samira und Eugen

In der Ausgabe 332 spekulieren wir über einen möglichen Titel-Eliminator der IBF im Schwergewicht zwischen Agit Kabayel und Filip Hrgovic. Nachdem der Boxverband am Freitag entschieden hatte, dass Tony Yoka nicht mehr für ein Duell zur Verfügung steht, geht die Suche nach einem Gegner durch die Ranglisten-Kommission der International Boxing Federation weiter. Doch wie wahrscheinlich ist die Ansetzung?

Weiter geht es um den WBC-Weltmeisterschaftskampf zwischen Gary Allen Russell Junior und Mark Magsayo. Nach zwölf Runden gelang dem ungeschlagenen Magsayo ein Punktsieg durch eine Mehrheitsentscheidung mit 114:114, 115:113 und 115:113. Doch war der Fight wirklich so eng, oder warum konnte sich der Favorit sowie Titelträger Russell Junior nicht gegen den 26-jährigen Filipino durchsetzen?

Rückblick: 

Andrii Velikovskyi vs. Rafael Bejaran 

Simon Zachenhuber vs. Maurice Morio

Gary Allen Russell Jr. vs. Mark Magsayo

Evan Holyfield vs. Chris Rollins

Vorschau: 

Sergio Martinez vs. Macaulay McGowan

Ilunga Junior Makabu vs. Thabiso Mchunu

Trevor Bryan vs. Jonathan Guidry

Fragen:

Wieso wurde damals bei einem Weltmeisterschaftskampf am Vormittag vor dem Kampf gewogen statt wie bisher einen Tag vorher?

Welcher deutsche Boxer hat das Zeug zur Weltspitze?

News: 

BDB-Präsident Thomas Pütz: Bisher gibt keine Klage von Robin Krasniqi. 

Erstmal kein Kampf zwischen Filip Hrgovic und Tony Yoka. Tritt Hrgovic nun gegen Agit Kabayel an?

Boxer Mohammad Javad (26) aus dem Iran zum Tode verurteilt.

Artur Mann steigt am 19. Februar 2022 gegen Nikodem Jezewski in den Ring.

Boxpodcast 331 – Comeback-Gerüchte um Wladimir Klitschko!

Heute mit: Eugen und Robert

In der Folge 331 setzten wir uns mit den erneuten Comeback-Gerüchten um Wladimir Klitschko auseinander. Der ehemalige Weltmeister im Schwergewicht beendete seine Profiboxkarriere, nachdem er am 29. April 2017 in der elften Runde durch technischen Knockout gegen Anthony Joshua verloren hatte. Dennoch lieferte „Dr. Steelhammer“ einen atemberaubenden Fight. Danach flackerten immer wieder Fama um eine Rückkehr in den Ring auf. Doch der Ukrainer dementierte diese stets. 

Jetzt schreibt der Box-Journalist Björn Jensen vom Hamburger Abendblatt: „Nach Abendblatt-Informationen arbeitet der 2017 zurückgetretene Ukrainer bereits an einem Rückkampf mit dem britischen WBC-Weltmeister Tyson Fury (33), dem er im November 2015 nach Punkten unterlegen war.“ 

Handelt es sich erneut um eine Luftnummer, damit das Hamburger Abendblatt und Wladimir Klitschko im Gespräch bleiben, oder will der 45-jährige Boxprofi dieses Mal Ernst machen? 

Rückblick: 

Joe Smith Jr. vs. Steve Geffrard

Vorschau: 

Andrii Velikovskyi vs. Rafael Bejaran 

Andrey Sirotkin vs. Meiirim Nursultanov

Gary Allen Russell Jr. vs. Mark Magsayo

Fragen:

Welcher Boxer hat euch „skilltechnisch“ am meisten beeindruckt bzw. tut es zurzeit?

Sugar Ray Leonard vs. Floyd Mayweather Jr. im Weltergewicht über zwölf Runden? 

News: 

Arrest Sahakyan stirbt zehn Tage nach Knockout.

Wladimir Klitschko soll an seinem Comeback arbeiten: Rückkampf gegen Tyson Fury?

IBF-Eliminator zwischen Filip Hrgovic vs. Tony Yoka angekündigt.

Boxpodcast 330 – Mahmoud Charr verliert Titel „Champion in Recess“ der WBA

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Episode 330 befassen wir uns damit, dass die World Boxing Association (WBA)  Mahmoud Charr den Titel „Champion in Recess“ („Weltmeister im Ruhestand“) entzogen hat. Zunächst hatte Don King die Austragungsrechte für den Schwergewichtsfight zwischen Trevor Bryan und Mahmoud Charr für eine Million US-Dollar ersteigert. Das Duell war für den 29. Januar 2021 geplant. Somit hätte King dem deutschen Boxer einen unterschriebenen Kampfvertrag zusenden müssen, um Charr die Beantragung eines P1-Visums zu ermöglichen. Doch dazu kam es nicht. Nun klagt der 37-jährige Kölner gegen King. Doch welchen sportlichen Wert hat dieser Titel und wie geht es mit Mahmoud Charr weiter?

Der reguläre WBA-Champion Trevor Bryan, der von Don King vertreten wird, soll nun am 29. Januar 2022 gegen Jonathan Guidry in den Ring steigen. Der Kampf wird voraussichtlich als freiwillige Titelverteidigung in der Packard Music Hall in den USA angesetzt.

Vorschau: 

Joe Smith Jr. vs. Steve Geffrard

Fragen:

Welche persönlichen Begegnungen mit Boxern haben euch überrascht?

Verfolgt ihr die UFC?

Mit wem würdet ihr bei Vitali Klitschko vs. Wladimir Klitschko gehen?

Inwiefern interessiert euch momentan der deutsche Boxsport im Vergleich zu früheren Zeiten?

Wo seht ihr die deutsche Boxszene auf internationaler Bühne und mangelt es so sehr an Nachwuchs, dass in diesem Bereich die Förderung hinterher hinkt im Vergleich zu den Ex-Sowjetstaaten? 

Würdet ihr den „Prime“ Roy Jones Junior im Schwergewicht gegen Evander Holyfield, Oleksandr Usyk, Anthony Joshua, Tyson Fury erfolgreich sehen?

News: 

Mahmoud Charr verliert Titel „Champion in Recess“ der WBA.

Eddie Hearn (Matchroom Boxing) will im Februar 2022 wieder in Großbritannien veranstalten.

Probellum verpflichet Noel Mikaelian.

Erneuter Oberschenkelhalsbruch bei Ulli Wegner.

SES Boxing und TV-Partner MDR setzen ihre Zusammenarbeit 2022 fort!