Boxpodcast 458 – WBA-WM: Mahmoud Charrs 1. Titelverteidigung nach 6 Jahren, 4 Monaten gegen Kubrat Pulev!

Heute mit Samira und Robert.

 Mahmoud Charr verteidigt nach 6 Jahren und 4 Monaten erstmals seinen WBA-Weltmeistertitel im Schwergewicht! Der 39-jährige Deutsche wird am 30. März in Sofia (Bulgarien) gegen den Lokalmatador Kubrat Pulev in der Armeec Arena Sofia in den Ring steigen. Die Multifunktionshalle fasst bis zu 12.000 Zuschauer. 

Nachdem Charr 2017 gegen Aleksandr Ustinov WBA-Weltmeister wurde, ist es die erste Titelverteidigung des „Diamond Boy“. In der Zwischenzeit standen mehrfach Titelverteidigungen an, doch diese platzten aufgrund verschiedenster Umstände. Unterdessen erkannte man Charr den WM-Gürtel sogar ab, nachdem Don King mit unfairen Mitteln einen angesetzten Pflichtkampf gegen dessen Boxer Trevor Bryan verhindert hatte. Was folgte, war eine Klage seitens Charr und dessen ECB-Team, woraufhin die WBA den Titel wieder an Mahmoud Charr vergab. 

Rückblick:

Dina Thorslund vs. Seren Cetin

Florian Schulz vs. Zoltan Csala 

Edgar Berlanga vs. Padraig McCrory

Vorschau:

Viktor Vykhryst vs. Marcos Antonio Aumada

Abass Baraou vs. Sam Eggington

Amanda Serrano vs. Nina Meinke

Jake Paul vs. Ryan Bourland

News: 

Katie Taylor vs. Chantelle Cameron 3 findet am 25. Mai in Dublin statt.

Joseph Parker unterschreibt einseitige Rückkampf-Klausel vor Kampf gegen Zhilei Zhang.

Mahmoud Charr verteidigt WBA-WM-Titel am 30. März gegen Kubrat Pulev!

Boxpodcast 457 – Fällt Tyson Fury aus, boxt Oleksandr Usyk gegen Filip Hrgovic!

Heute mit Samira und Robert.

WBA-, WBO-, IBF- und IBO-Champion Oleksandr Usyk hat eine Klausel in seinem Kampfvertrag, die besagt, dass er am 18. Mai gegen Filip Hrgovic boxen wird, falls Tyson Fury den Kampf erneut platzen lässt. Fury und Usyk sollten gestern Abend in Saudi-Arabien gegeneinander in den Boxring steigen, doch der Brite musste den Mega-Fight im Schwergewicht absagen. Da sich der WBC-Weltmeister Fury im Sparring einen Cut zugezogen hatte, wurde das Duell auf den 18. Mai verschoben. Brisant: Sollte einer der beiden nicht antreten, müssen sie ihrem Rivalen 10 Millionen US-Dollar zahlen. 

Rückblick:

O’Shaquie Foster vs. Abraham Nova

Vorschau:

Dina Thorslund vs. Seren Cetin

Artem Harutyunyan vs. David Kanalas

Florian Schulz vs. Zoltan Csala

Edgar Berlanga vs. Padraig McCrory

News: 

Wasserman gewinnt IBF-Versteigerung für Ausscheidungskampf: Karen Chukhadzhian vs. Harry Scarff.

Jared Anderson boxt am 13. April nicht gegen Tom Schwarz, sondern gegen Ryan Merhy.

Oleksandr Usyk hat eine Klausel für einen Kampf gegen Filip Hrgovic im Vertrag, wenn Tyson Fury am 18. Mai ausfällt.

Boxpodcast 456 – EBU-EM zwischen Daniel Dubois und Granit Shala angeordnet!

Heute mit Samira und Robert.

Boxt Schwergewichtler Granit Shala von Agon Sports bald um den EBU-Europameisterschaftstitel gegen Daniel Dubois? Die European Boxing Union hat den 27-jährigen Münchener zum offiziellen Herausforderer ernannt, nachdem Agon-Matchmaker Hagen Doering einen Sonderantrag für Shala gestellt hatte. Zuvor hatte EBU-Pflichtherausforderer Tom Schwarz auf sein EM-Recht verzichtet und sein Kontrahent Ryad Merhy sich ebenfalls zurückgezogen. Agon-Chef Ingo Volckmann und Dubois-Promoter Frank Warren bleibt bis zum 19. Februar um12 Uhr Zeit, um sich zu einigen. Ansonsten wird der Kampf versteigert.

Rückblick:

Teofimo Lopez vs. Jamaine Ortiz

Emanuel Odiase vs. Amine Boucetta

Hamzah Sheeraz vs. Liam Williams

Vorschau:

O’Shaquie Foster vs. Abraham Nova

Bryan Chevalier vs. Andres Cortes

Frage:

Habt ihr schon auf Boxkämpfe gewettet und was ist eure Meinung dazu? 

News: 

John Ryder (35) beendet seine Profiboxkarriere.

Luka Plantic vs. Jack Cullen am 6. April in Aschaffenburg.

EBU-EM zwischen Daniel Dubois und Granit Shala angeordnet.

Boxpodcast 455 – Tyson Fury vs. Oleksandr Usyk verschoben!

Heute mit Samira und Robert.

Tyson Fury zog sich zwei Wochen vor dem Mega-Duell im Schwergewicht gegen WBA-, IBF- und WBO-Champion Oleksandr Usyk einen tiefen Cut an der rechten Augenbraue zu. Die Verletzung soll der WBC-Weltmeister Fury im Sparring mit Agron Smakici erlitten haben. Der Vereinigungskampf im Schwergewicht war für den 17. Februar in Saudi-Arabien geplant. Jetzt wurde der gesamte Kampfabend auf den 18. Mai in Riad verschoben, damit der „Gipsy King“ seine Verletzung auskurieren kann.

Rückblick:

Dan Azeez vs. Joshua Buatsi

Conor Benn vs. Peter Dobson

Vorschau:

Teofimo Lopez vs. Jamaine Ortiz

News: 

Agon Sports verpflichtet Berliner Boxprofis Paul Wall und Hamsat Shadalov!

Tom Schwarz verzichtet auf EBU-EM. Ryad Merhy trifft jetzt auf Daniel Dubois.

Victor Faust vs. Marcos Antonio Aumada am 25. Februar in Wiesbaden.

Japan: Prizefighter-Turnier im Mittelgewicht beginnt am 31. März.

Tyson Fury erleidet Cut und sagt Kampf gegen Oleksandr Usyk am 17. Februar ab!

Tyson Fury vs. Oleksandr Usyk auf den 18. Mai in Riad verschoben!

WBC ordnet Ausscheidungskampf zwischen Agit Kabayel und Frank Sanchez an.

Boxpodcast 454 – Wurde Tyson Fury im Sparring von Jai Opetaia im Sparring zu Boden geschlagen?

Heute mit Samira und Robert.

Der Countdown zum Schwergewichts-Kracher zwischen WBC-Weltmeister Tyson Fury und WBA-, WBO-, IBF- und IBO-Weltmeister Oleksandr Usyk läuft! Die beiden ungeschlagenen Weltmeister treffen am 17. Februar im saudi-arabischen Riad aufeinander. Der Ukrainer Usyk hält sein Trainingscamp in Valencia mit den deutschen Boxern Viktor Jurk und Emanuel Odiase ab. Sein 35-jähriger Kontrahent bereitet sich seit Dezember in Saudi-Arabien auf das Gefecht gegen ihn vor. 

Von dort machte das Gerücht die Runde, dass Fury im Sparring gegen Jai Opetaia zu Boden gegangen sein soll. Der 28-jährige Cruisergewichtler soll nach nur fünf Runden mit Fury wieder nach Australien geflogen sein. Das Management von Opetaia dementierte das Gerücht zwar, doch für die Box-Welt spekuliert weiter über den Wahrheitsgehalt.

Rückblick:

Lewis Crocker vs. Jose Felix

Paddy Donovan vs. Williams Andres Herrera

Jaime Munguia vs. John Ryder

Leon Bauer vs. Timo Rost

Serkay Comert vs. Roberto Arriaza

Vorschau:

Dan Azeez vs. Joshua Buatsi

Conor Benn vs. Peter Dobson

News: 

USA: PPV-Amazon Premiere mit Tim Tszyu vs. Keith Thurman am 30. März.

Vereinigungskampf zwischen Artur Beterbiev und Dmitrii Bivol am 1. Juni in Riad geplant.

Dokumentation „Graciano Rocchigiani – Das Herz eines Boxers“ ab dem 28. Januar auf RTL+.

Gerücht: Wurde Tyson Fury im Sparring von Jai Opetaia im Sparring zu Boden geschlagen?

Australien: Vasiliy Lomachenko boxt am 12. Mai gegen George Kambosos Jr. um den vakanten IBF-Titel im Leichtgewicht.

Agon-Boxstall verpflichtet Mittelgewichtler Lelito Lopez Lopez.

EBU verlängert Frist zur Anhörung für Tom Schwarz vs. Ryad Merhy bis zum 30. Januar.

Boxpodcast 453 – Deutscher Kracher in Köln: Leon Bauer vs. Timo Rost!

Heute mit Samira und Robert.

Die Universum Box-Promotion veranstaltet am 27. Januar in der Kölner Motorworld die Universum Boxing Night #10. Im Supermittelgewicht steigt das deutsch-deutsche Duell zwischen Leon Bauer (19-0-1) und Timo Rost (16-1-3). Der Kampf ist auf acht Runden angesetzt. Seinen letzten Fight bestritt der 25-jährige Bauer im Mai 2023 erfolgreich gegen Hancel Gonzalez im Supermittelgewicht. Der zweifache Junioren-Weltmeister im Supermittelgewicht (IBF, IBO) steigt zum ersten Mal für seinen neuen Boxstall Universum in den Ring und möchte in diesem Jahr einen Titelkampf bestreiten. Sein 32-jähriger Gegner Rost kommt aus Düsseldorf und unterlag dem Ex-Weltmeister Felix Sturm im Dezember 2020 bei dessen Comeback.

Weiter stehen die Schwergewichtler Jose Larduet und Mourad Aliev, Serhat Güler im Supermittelgewicht sowie Leichtgewichtler Dzmitry Asanau auf dem Programm, welches kostenlos auf dem Youtube-Kanal „Universum Boxing“ verfolgt werden kann.

Rückblick:

Jack Cullen vs. Zak Chelli

Natasha Jonas vs. Mikaela Mayer

Christian Thun vs. Jason Bergman

Vorschau:

Lewis Crocker vs. Jose Felix

Paddy Donovan vs. Williams Andres Herrera

Jaime Munguia vs. John Ryder

Leon Bauer vs. Timo Rost

Dzmitry Asanau vs. Zsolt Osadan

Frage:

Was braucht ihr für den perfekte Heimboxabend?

News: 

Tyron Zeuge vs. Zach Parker am 16. März in Birmingham.

Birmingham: Joe Joyce steigt am 16. März gegen Kash Ali in den Ring.

EBU-EM: Abass Baraou vs. Sam Eggington am 1. März in Telford.

Riad: Joseph Parker vs. Zhilei Zhang am 8. März!

Kampfabend 5 gegen 5: Matchroom (Eddie Hearn) vs. Queensberry (Frank Warren).

Boxpodcast 452 – WBA-WM im Schwergewicht: Mahmoud Charr vs. Kubrat Pulev im März!

Heute mit Samira und Robert.

Schwergewichtsboxer Kubrat Pulev boxt im März gegen Mahmoud Charr um die WBA-Weltmeisterschaft. Das spannende Duell der ehemaligen Sauerland-Boxer soll laut Boxjournalist Dan Rafael in Bulgarien, dem Heimatland von „The Cobra“ Pulev stattfinden. Gegenüber Bild sagte der 42-jährige Bulgare:„Ein Austragungsort ist bisher nicht bekannt gegeben worden. Ich gehe davon aus, dass er in Saudi-Arabien oder auch in Europa steigen wird. Als Termin ist maximal der 30. März angegeben.“

Der 39-jährige Charr ist aktuell regulärer WBA-Champion und hat zuvor vergeblich nach Gegnern für den Titelkampf gesucht. Ein Duell gegen Jarrell Miller platzte. Laut Boxpromoter Erol Ceylan sieht „Diamond Boy“ Charr seinen Kontrahenten Pulev als Chance, um sich wieder für Größeres zu empfehlen.

Rückblick:

Ronny Gabel vs. Ilias Essaoudi

Fabiana Bytyqi vs. Tina Rupprecht

Artur Reis vs. Robert Talarek

Artur Beterbiev vs. Callum Smith

Jason Moloney vs. Saul Sanchez

Vorschau:

Jack Cullen vs. Zak Chelli

Natasha Jonas vs. Mikaela Mayer

Christian Thun vs. Jason Bergman

Frage:

Könnt ihr beim Kampf zwischen Oleksandr Usyk und Tyson Fury einen Livestream machen?

News: 

Riad: Sergey Kovalev boxt am 17. Februar gegen Robin Safar.

EBU ordnet EM-Kampf zwischen Tom Schwarz und Ryad Merhy an.

Julio Cesar Chavez Jr. wurde wegen illegalen Besitzes eines Sturmgewehrs verhaftet und bekämpft Drogensucht.

WBA-WM im Schwergewicht: Mahmoud Charr vs. Kubrat Pulev im März!

Agon gewinnt Versteigerung für WM zwischen Jack Culcay und Bakhram Murtazaliev.

Boxpodcast 448 – Kommt es zur EM zwischen Agit Kabayel und Tom Schwarz?

Heute mit Samira und Robert.

Die European Boxing Union (EBU) hat Tom Schwarz zum offiziellen Pflichtherausforderer von Europameister im Schwergewicht Agit Kabayel ernannt. Bis 4. Januar 2024 um 12 Uhr haben die Boxer und ihre Teams Zeit, um sich auf die Austragung zu einigen. Sollten die Gespräche zwischen SES (Agit Kabayel) und Fides Sports (Tom Schwarz) erfolglos bleiben, werden die Rechte am EM-Titelkampf versteigert. Für die Boxfans wäre das deutsch-deutsche Schwergewichtsduell spannend, doch ein Zustandekommen ist eher unwahrscheinlich.

Rückblick:

Abass Baraou vs. Hugo Noriega

Regis Prograis vs. Devin Haney

Chris Billam-Smith vs. Mateusz Masternak

Tony Yoka vs. Ryad Merhy

Evgeny Tishchenko vs. Leon Harth

Muslim Gadzhimagomedov vs. Artur Mann

Vorschau:

Jesse Rodriguez vs. Sunny Edwards

Sarah Bormann vs. Yesica Nery Plata

Daniel Dietz vs. Felix Langberg

Robert Guerrero vs. Andre Berto

News: 

Denis Radovan verletzt: WM-Ausscheidungskampf gegen Andrei Mikhailovich verschoben!

Amazon Prime Video und Premier Boxing Champions (PBC) verkünden mehrjährige Zusammenarbeit ab 2024.

Victor Faust verlängert Vertrag um fünf Jahre bei der EC Boxing und steigt im Januar wieder in den Ring.

Guiness-Weltrekord: Scot England (58) gibt Profiboxdebüt als ältester Weltergewichtsboxer und erleidet Knockout.

EBU ernennt Tom Schwarz zum Pflichtherausforderer von Europameister Agit Kabayel!

Boxpodcast 446 – Interview Rainer Gottwald: Felix Sturm vs. Sükrü Altay 2 wird ein Kopf an Kopf rennen!

Nachdem Boxpromoter Rainer Gottwald bereits im ersten Duell zwischen Felix Sturm und Sükrü Altay im Februar 2023 als Co-Promoter fungiert hatte, setzt er seine Arbeit für den Rückkampf am 2. Dezember in der Ludwigsburger MHPArena fort. Der 44-jährige Sturm steigt erneut gegen den 39-jährigen Kemptener Altay in den Ring, um allen Kritikern zu beweisen, dass im Ring noch mit ihm zu rechnen ist. Im ersten Kampf konnte der Halbschwergewichtler Sturm einen umstrittenen Punktsieg mit 99-91, 96-94 und 97-95 für sich verbuchen. 

Rainer „The Brain“ Gottwald berichtet im Interview mit dem Boxpodcast, dass Sturm sich voll auf das Rematch konzentriert und seit vier Wochen nicht mehr im offenen Vollzug ist. Der Leverkusener Boxprofi trainiert in einem neuen Gym in Siegburg ohne seinen ehemaligen Freund und Boxtrainer Maurice Weber. Der Karlsruher Gottwald bestätigt, dass die einstigen Freunde getrennte Wege gehen. 

Weiter spricht der 57-jährige Realitystar über die Trennung von Boxprofi Leon Bauer, seine DMAX-Serie „Gottwald – King oft he Ring“ und die nächsten Boxevents, die sich die Fans im Kalender markieren sollten.

Boxpodcast 445 – Felix Sturm vs. Sükrü Altay 2: Wer kann dieses Mal überzeugen?

Heute mit Samira und Robert.

Ex-Weltmeister Felix Sturm tritt am 2. Dezember 2023 in der Ludwigsburger MHPArena zum Rückkampf gegen Sükrü Altay an. Das erste Duell im Halbschwergewicht fand im Februar statt und endete mit einem umstrittenen Punktsieg für Sturm. Später kam heraus, dass der 44-Jährige aufgrund einer starken Erkältung nicht sein volles Leistungspotential abrufen konnte. Jetzt möchte „The Fighter“ Sturm sich im Rematch topfit im Ring präsentieren und zeigen, dass in Zukunft noch mit ihm zu rechnen ist. 

Sein 39-jähriger Kontrahent Sükrü Altay aus Kempten hat eine Bilanz von 15 Kämpfen und 3 Niederlagen. Altay befindet sich aktuell in tiefer Trauer um seinen Schwiegervater, der diesen Monat verstorben ist. Dennoch möchte er zum Kampf antreten und verspricht ein „episches Schlachtfest“.

Rückblick:

David Benavidez vs. Demetrius Andrade

Jermall Charlo vs. Jose Benavidez Jr.

Chantelle Cameron vs. Katie Taylor

Senad Gashi vs. Kevin Lerena

Etinosa Oliha vs. Faton Vukshinaj

Tom Schwarz vs. Christian Demaj

Araik Marutjan vs. Uisma Lima

Ardian Krasniqi vs. Gabor Detre

Vorschau:

Ryan Garcia vs. Oscar Duarte Jurado

Tyrone McKenna vs. Lewis Crocker

Michael Conlan vs. Jordan Gill

Kevin Lele Sadjo vs. Giovanni De Carolis 

Milan Prat vs. Alfonso Blanco

Felix Sturm vs. Sükrü Altay

News: 

DAZN zeigt Fights am 23. Dezember aus Riad live als PPV live.

Eddie Hearn möchte das Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder im März 2024 machen.

Die zweite Auflage der Abschiedsgala für Ronny Gabel steigt am 13. Januar 2024 in der Verti Music Hall in Berlin.

Jermell Charlo legt IBF-Titel im Superweltergewicht nieder: WM für Jack Culcay gegen Bakhram Murtazaliev.

Impressum