Boxpodcast 344 – Tyson Fury vs. Dillian Whyte: Schwergewichts-Kracher im Free TV

Heute mit: Samira und Robert

In der Ausgabe 344 freuen wir uns auf den Schwergewichts-Kracher zwischen Tyson Fury und Dillian Whyte vor einer Rekordkulisse. Am 23. April 2022 treffen die beiden Engländer im Londoner Wembley-Stadion vor 94.000 Boxfans aufeinander. Damit ist es der größte Fight in der britischen Box-Historie, weltweit gab es seit 1993 kein größeres Duell. Am 20. Februar 1993 boxte Julio Cesar Chavez vor unglaublichen 132.247 Zuschauern im Aztekenstadion gegen Greg Haugen. Der mexikanische Megastar Chavez siegte durch technischen Knockout in Runde fünf.

Nach sechs Monaten kehrt WBC-Weltmeister Fury in den Ring zurück und möchte den Titel zum zweiten Mal verteidigen. Kann der 34-jährige Whyte ihn daran hindern? In Deutschland können Boxfans das Duell kostenlos ab 22 Uhr bei Bild TV („Bild Fight Night“) verfolgen. Online steht der Kampf sowie das Vorprogramm BildPlus-Abonnenten zur Verfügung.

Rückblick: 

Vincent Feigenbutz vs. Kenan Catic

Conor Benn vs. Chris van Heerden

Errol Spence Jr. vs. Yordenis Ugas

Isaac Cruz vs. Yuriorkis Gamboa

Vorschau: 

Sarah Mahfoud vs. Nina Meinke

Araik Marutjan vs. Mirko Sikora

Mirko Natalizi vs. Rico Mueller

Tyson Fury vs. Dillian Whyte

Fragen:

Wie blickt ihr auf die Karriere von Sven Ottke zurück? 

Wie sieht eine Woche bei einem Boxer oder einer Boxerin aus?

Gibt es in Deutschland Boxkämpfe, die aus eurer Sicht gekauft sind?

Welche Skills, die früher im Boxsport verbreitet waren, vermisst ihr im heutigen Boxen?

News: 

Andy Ruiz Jr. zuerst gegen Luis Ortiz, dann gegen Tyrone Spong.

SES am 14. Mai 2022 auf der Seebühne mit Roman Fress und Adam Deines.

Marcos Nader macht nach K.o.-Niederlage gegen Marten Arsumanjan weiter!

Boxpodcast 343 – Nackt-Protest bei Comeback von Tom Schwarz

Heute mit: Samira und Robert

In der Folge 343 reden wir über das Comeback von Tom Schwarz am 9. April 2022 in der Stadthalle Falkensee. Der ehemalige SES-Fighter besiegte Muhammed Ali Durmaz in der ersten Runde durch Knockout. Begleitet wurde sein Auftritt im Ring von Protesten gegen männliche Gewalt vor und in der Halle. Vor der Arena demonstrierten circa 70 Kundgebungsteilnehmer linker Bündnisse aus Berlin und Magdeburg, drinnen zogen nackte Aktivistinnen blank. Grund: Der Schwergewichtler hatte seiner Ex-Verlobten im Mai 2020 mit einem Schlag den Kiefer dreifach gebrochen. Im Unterkiefer mussten die Zähne komplett ersetzt werden. Das Verfahren wurde im November 2021 gegen eine Zahlung von 2500 Euro an die Staatskasse eingestellt. Bis zum heutigen Tag hat Tom Schwarz öffentlich keine Reue bekundet. 

Rückblick: 

Gennadiy Golovkin vs. Ryota Murata

Erickson Lubin vs. Sebastian Fundora

Ryan Garcia vs. Emmanuel Tagoe

Tom Schwarz vs. Muhammed Ali Durmaz

Vorschau: 

Vincent Feigenbutz vs. Kenan Catic

Conor Benn vs. Chris van Heerden

Errol Spence Jr. vs. Yordenis Ugas

Isaac Cruz vs. Yuriorkis Gamboa

Frage:

Wie seht ihr die Perspektive von Agit Kabayel im Profiboxen?

News: 

Nackt-Protest bei Comeback von Tom Schwarz in Falkensee.

Ex-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez trainiert Tom Schwarz.

Vincent Feigenbutz wird von Thorsten Rudolph und Christina Hezinger gemanagt.

Schaukampf in Dubai: Floyd Mayweather Jr. vs. Ex-Profiboxer Don Moore.

Foto: Dmitrij Grebenschikow, Der Boxpodcast

Boxpodcast 335 – Hat John Ryder wirklich gegen Daniel Jacobs gewonnen?

Heute mit: Samira und Eugen

In der Ausgabe 335 analysieren wir den heiß diskutierten Kampf im Supermittelgewicht zwischen John Ryder (33) und dem „Miracle Man” Daniel Jacobs (35). Der WBA-Ausscheidungskampf fand am 12. Februar 2022 im Alexandra Palace in London statt. Nach zwölf Runden setzte sich „The Gorilla“ Ryder mit einer geteilten Punktrichterentscheidung (2:1) knapp nach Punkten durch. Mit 115:113, 115:113 und 113:115 fiel das Gefecht zugunsten des britischen Lokalmatadors John Ryder aus. Doch nicht alle waren mit dem Punkturteil einverstanden. Wurde Daniel Jacobs um seinen verdienten Sieg gebracht, oder hat er wirklich nicht überzeugt?

Durch seinen Sieg hat Ryder nun das Recht, den regulären WBA-Weltmeister David Morrell herauszufordern. 

Rückblick: 

Noel Gevor Mikaelyan vs. Youri Kayembre Kalenga

Daniel Jacobs vs. John Ryder

Vorschau: 

Arslanbek Makhmudov vs. Mariusz Wach

Zhan Kossobutskiy vs. Johann Duhaupas

Jaime Munguia vs. D’Mitrius Ballard

Nikodem Jezewski vs. Artur Mann

Osleys Iglesias vs. Robert Racz

Zaur Abdullaev vs. Jorge Linares

Amir Khan vs. Kell Brook

Fragen:

Wie schätzt ihr Lerrone Richards und einen Kampf zwischen ihm und Felix Sturm ein? 

Was ist eigentlich aus Tyron Zeuge geworden? 

News: 

YouTuber Leon Machère vs. Standart Skill bei Universum-Gala.

WM-Ausscheidungskampf: Evgeny Shvedenko vs. William Scull.

Tony Yoka vs. Martin Bakole am 14. Mai 2022 in Paris.

Vereinigungskampf zwischen Errol Spence Jr. und Yordenis Ugas am 16. April 2022.

Ryan Garcia ersetzt Coach Eddy Reynoso durch Joe Goossen.

Foto: DAZN, Bearbeitung: Der Boxpodcast

Boxpodcast 310 – War das der letzte Kampf von Box-Legende Manny Pacquiao?

Heute mit: Eugen und Robert

In der Ausgabe 310 widmen wir uns dem Weltergewichtsduell zwischen Manny Pacquiao und Yordenis Ugas, welches am 21. August 2021 in der T-Mobile Arena von Las Vegas (USA) stattfand. Eigentlich sollte Pacquiao gegen Errol Spence Junior in den Ring steigen, doch dieser erlitt eine Verletzung am Auge und muss operiert werden. Hat „Pac Man“ den Ersatzgegner Ugas einfach nur unterschätzt, oder läutete die Niederlage das Ende einer großartigen Box-Karriere ein? Nach zwölf Runden siegte der Kubaner Yordenis Ugas einstimmig mit 115:113, 116:112 sowie 116:112.

Ist ein Fight zwischen Pacquiao und Spence Jr. damit vom Tisch und sollte Pacquiao zu einem Rückkampf gegen Yordenis Ugas erneut in den Boxring steigen?

Rückblick:

Manny Pacquiao vs. Yordenis Ugas

Zhan Kossobutskiy vs. Joey Dawejko

Vorschau:

Amanda Serrano vs. Yamileth Mercado

Daniel Dubois vs. Joe Cusumano

Jake Paul vs. Tyron Woodley

Fragen:

Seht ihr für Ali Walsh eine gute Boxkarriere voraus? 

Wer ist das beste Schwergewicht unter 30 Jahren?

News:

Manny Pacquiao: „Alles steht auf dem Spiel, denn dies könnte vielleicht mein letzter Kampf sein.“

Avni Yildirim boxt jetzt für die Universum-Boxpromotion.

Saul „Canelo“ Alvarez vs. Caleb Plant steigt am 6. November 2021.

WBC ordnet Kampf zwischen Artur Beterbiev und Marcus Browne an.

Mahmoud Charr (36) hat nun wirklich die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten.

Boxpodcast 309 – Mahmoud Charr bald Millionär? Millionen-Klage gegen Skandal-Promoter Don King

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Episode 309 besprechen wir die Millionen-Klage von Mahmoud Charr gegen den Skandal-Promoter Don King. Die Klageschrift wurde am 10. August 2021 offiziell eingereicht. Konkret geht es gegen King, seine Promotionfirma Don King Productions, Epic Sports sowie fünf weitere Parteien. Der Vorwurf lautet: langjähriges Verhindern der Boxkämpfe von Charr durch Nichteinhaltung von Absprachen und Verträgen. Deshalb fordert der Kölner Boxprofi 4.575.000 US-Dollar, dazu Zinsen, Anwaltskosten und „was das Gericht darüber hinaus für angemessen hält“.

Weiter gehen wir auf das Duell zwischen Manny Pacquiao und Yordenis Ugas ein. Die Weltergewichtler treffen am 21. August 2021 in der T-Mobile Arena von Las Vegas (USA) aufeinander. Eigentlich sollte Pacquiao gegen Errol Spence Junior in den Ring steigen, doch Spence Jr. erlitt eine Verletzung am Auge und muss operiert werden.

Rückblick:

Joshua Buatsi vs. Ricards Bolotniks

Ramona Graeff vs. Karina Kopinska

John Riel Casimero vs. Guillermo Rigondeaux

Vergil Ortiz Jr. vs. Egidijus Kavaliauskas

Vorschau:

Shavkatdzhon Rakhimov vs. Kenichi Ogawa

Zhan Kossobutskiy vs. Joey Dawejko

Manny Pacquiao vs. Yordenis Ugas

Fragen:

Wie fandet ihr Busenaz Sürmeneli bei den Olympischen Spielen 2020?

Kann Zhanibek Alimkhanuly in die Fußstapfen von Gennadiy Golovkin treten?

News:

Traumduell geplatzt: Errol Spence Jr. am Auge verletzt. Manny Pacquiao steigt nun gegen Yordenis Ugas in den Ring.

Mahmoud Charr verklagt Skandal-Promoter Don King auf 4,5 Millionen US-Dollar.

Ünsal Arik wurde in Berlin attackiert!

Comeback von David Haye am 11. September 2021 gegen Joe Fournier.

Tyson Furys neugeborene Tochter Athena war drei Minuten tot.