Boxpodcast 345 – Tyson Fury zerstört Dillian Whyte und verkündet Karriereende!

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Episode 354 besprechen wir die zweite Titelverteidigung des WBC-Schwergewichtsweltmeisters Tyson Fury vor 94.000 Zuschauern im Londoner Wembley-Stadion. Am 23. April 2022 traf der „Gypsy King“ auf den WBC-Pflichtherausforderer Dillian Whyte. Fury dominierte das Duell und siegte durch technische Knockout in der sechsten Runde. Danach verkündete der ungeschlagene Schwergewichtschampion sein Karriereende. Aber war das wirklich sein letzter Kampf? 

Rückblick: 

Sarah Mahfoud vs. Nina Meinke

Araik Marutjan vs. Mirko Sikora

Mirko Natalizi vs. Rico Mueller

Tyson Fury vs. Dillian Whyte

Vorschau:

Fedor Chudinov vs. Azizbek Abdugofurov

Oscar Valdez vs. Shakur Stevenson

Jessie Vargas vs. Liam Smith

Katie Taylor vs. Amanda Serrano

Fragen:

Julian Jackson und Gerald McClellan sollen die am härtesten schlagenden Mittelgewichtler gewesen sein. Denkt ihr Gennady Golovkin kommt auf eine ähnliche Schlagkraft?

Eure Meinung zu Ebanie Bridges?

Glaubt ihr in der Zukunft noch in irgendeiner Form an den deutschen Boxsport?

News: 

Sophie Alisch unterschreibt Vertrag mit Anthony Joshuas Management-Firma.

Oscar De La Hoya soll Angestellte sexuell missbraucht haben.

Felix Sturm macht Ringrichter Ingo Barrabas für Niederlage gegen Istvan Szili verantwortlich.

Mike Tyson schlägt nach Provokationen auf Flugpassagier ein.

Dominic Bösel trifft am 14. Mai 2022 auf Gilberto Ramirez.

Kölner Kampfnacht von Wasserman und Probellum auf 7. Mai 2022 verschoben!

Boxpodcast 339 – Sophie Alisch und Abass Baraou vor WM-Chance?

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Episode 339 geben wir euch eine Zusammenfassung der Box-Gala von Wasserman Boxing und Probellum am 19. März 2022. Im Berliner Tempodrom traf Superweltergewichtler Abass Baraou im Hauptkampf auf den Argentinier Brian Damian Chaves. Im Duell um den vakanten IBO-Continental-Titel im Superweltergewichtler setzte sich der 27-jährige Baraou überzeugend durch technischen Knockout in der sechsten Runde durch. Und fast anderthalb Jahre nach ihrem letzten Duell gelang Sophie Alisch ein gelungenes Comeback vor Heimpublikum. Die 20-jährige Alisch bezwang die Französin Amel Anouar nach sechs Runden einstimmig mit 60:54, 60:54 und 60:54 nach Punkten. 

Kommt jetzt die Chance auf einen Weltmeisterschaftskampf für Sophie Alisch und Abass Baraou?

Rückblick:

Abass Baraou vs. Brian Damian Chaves

Sophie Alisch vs. Amel Anouar

Sam Soliman vs. Jesse White

Regis Prograis vs. Tyrone McKenna

Edgar Berlanga vs. Steve Rolls

Vorschau:

Christian Thun vs. Amron Sands

Kiko Martinez vs. Josh Warrington

Tim Tszyu vs. Terrell Gausha

Miguel Berchelt vs. Jeremia Nakathila

Firat Arslan vs. Toni Thes

Felix Sturm vs. Istvan Szili

News: 

Kalle Sauerland (Wasserman Boxing): „In diesem Jahr werden wir in Deutschland vier bis sechs Kampfabende organisieren.“

Boxer Yavuz Ertürk (34) stirbt überraschend an Herzversagen.

Nach umstrittener Niederlage: Jack Catterall unterschreibt bei Probellum.

Boxpodcast 337 – Krieg in der Ukraine: Was bedeutet das für den Boxsport?

Heute mit: Eugen und Robert

In der Folge 337 gehen wir auf die russische Invasion in der Ukraine ein und besprechen, welche Auswirkungen der Krieg auf den Boxsport haben könnte. Vitali Klitschko, der Bürgermeister von Kiew, und sein Bruder Wladimir Klitschko kämpfen aktuell in Kiew für ihr Heimatland. Auch der amtierende Schwergewichtsweltmeister Oleksandr Usyk soll in die Ukraine zurückgekehrt und sich zum Kriegsdienst gemeldet haben. Unbestätigten Meldungen zufolge verließ der Ukrainer Vasyl Lomachenko hingegen seine Heimat und brachte sich in einem anderen Land in Sicherheit. 

Weiter geht es um das Bantamgewichtsduell zwischen Guillermo Rigondeaux sowie Vincent Astrolabio. Der Fight um den vakanten WBC International Titel fand am 26. Februar 2022 im Dubai Marina in den Vereinigten Arabischen Emiraten statt. „El Chacal The Jackal“ Rigondeaux verlor nach zehn Runden mit 94:95, 94:95 sowie 94:95 knapp nach Punkten. Sollte sich der 41-jährige Kubaner langsam zur Ruhe setzen? 

Das Urteil im WBC-, WBA-, IBF- und WBO-Weltmeisterschaftskampf im Superleichtgewicht zwischen Titelträger Josh Taylor und Jack Catterall sorgte für Aufregung in der Box-Welt. Zwei Punktrichter werteten den Fight mit 114:111 sowie 113:112 zugunsten von Josh Taylor. Der dritte Offizielle hatte Jack Catterall mit 113:112 vorne. Durch das geteilte Punkturteil bleibt der 31-jährige Taylor weiter ungeschlagen und Weltmeister aller Verbände.

Rückblick:

Guillermo Rigondeaux vs. Vincent Astrolabio

Josh Taylor vs. Jack Catterall

Gary Antuanne Russell vs. Viktor Postol

Vorschau: 

Jose Carlos Ramirez vs. Jose Pedraza

Emir Ahmatovic vs. Andras Csomor

Roman Gonzalez vs. Julio Cesar Martinez

Fragen:

Wie findet ihr, dass Christian Thun derzeit mit SugarHill Steward trainiert?

Gegen wen würdet ihr als fiktiver Boxer gerne in den Ring steigen?

News: 

EC Boxpromotion und SES Boxing verschieben Event im ECB-Gym.

Matchroom Boxing und Wasserman gewinnen Purse Bid für Filip Hrgovic vs. Zhilei Zhang.

Berlin: Wasserman und Probellum veranstalten am 19. März 2022 live bei Sport1.

Boxpodcast 330 – Mahmoud Charr verliert Titel „Champion in Recess“ der WBA

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Episode 330 befassen wir uns damit, dass die World Boxing Association (WBA)  Mahmoud Charr den Titel „Champion in Recess“ („Weltmeister im Ruhestand“) entzogen hat. Zunächst hatte Don King die Austragungsrechte für den Schwergewichtsfight zwischen Trevor Bryan und Mahmoud Charr für eine Million US-Dollar ersteigert. Das Duell war für den 29. Januar 2021 geplant. Somit hätte King dem deutschen Boxer einen unterschriebenen Kampfvertrag zusenden müssen, um Charr die Beantragung eines P1-Visums zu ermöglichen. Doch dazu kam es nicht. Nun klagt der 37-jährige Kölner gegen King. Doch welchen sportlichen Wert hat dieser Titel und wie geht es mit Mahmoud Charr weiter?

Der reguläre WBA-Champion Trevor Bryan, der von Don King vertreten wird, soll nun am 29. Januar 2022 gegen Jonathan Guidry in den Ring steigen. Der Kampf wird voraussichtlich als freiwillige Titelverteidigung in der Packard Music Hall in den USA angesetzt.

Vorschau: 

Joe Smith Jr. vs. Steve Geffrard

Fragen:

Welche persönlichen Begegnungen mit Boxern haben euch überrascht?

Verfolgt ihr die UFC?

Mit wem würdet ihr bei Vitali Klitschko vs. Wladimir Klitschko gehen?

Inwiefern interessiert euch momentan der deutsche Boxsport im Vergleich zu früheren Zeiten?

Wo seht ihr die deutsche Boxszene auf internationaler Bühne und mangelt es so sehr an Nachwuchs, dass in diesem Bereich die Förderung hinterher hinkt im Vergleich zu den Ex-Sowjetstaaten? 

Würdet ihr den „Prime“ Roy Jones Junior im Schwergewicht gegen Evander Holyfield, Oleksandr Usyk, Anthony Joshua, Tyson Fury erfolgreich sehen?

News: 

Mahmoud Charr verliert Titel „Champion in Recess“ der WBA.

Eddie Hearn (Matchroom Boxing) will im Februar 2022 wieder in Großbritannien veranstalten.

Probellum verpflichet Noel Mikaelian.

Erneuter Oberschenkelhalsbruch bei Ulli Wegner.

SES Boxing und TV-Partner MDR setzen ihre Zusammenarbeit 2022 fort!

Boxpodcast 316 – Mega Box-Wochenende: Robin Krasniqi vs. Dominic Bösel II und Tyson Fury vs. Deontay Wilder III

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Ausgabe 316 freuen wir uns auf das anstehende Box-Wochenende mit dem Halbschwergewichtskampf zwischen Robin Krasniqi und Dominic Bösel am 9. Oktober 2021. Die SES-Stallgefährten steigen in der Magdeburger GETEC Arena zum Rematch in den Ring. Das erste Duell gewann Krasniqi durch einen krachenden Knockout in Runde drei. Nun möchte sich der 31-jährige Bösel revanchieren und den IBO-Titel zurückholen. Doch wie stehen seine Chancen auf einen Sieg?

Weiter blicken wir mit Spannung auf den dritten Schwergewichtsfight zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder. Am 9. Oktober 2021 soll in der T-Mobile Arena von Las Vegas endgültig geklärt werden, wer der bessere Boxer ist. Die erste Auseinandersetzung endete 2018 mit einem Remis. Das zweite Gefecht 2020 gewann Fury durch einen technischen Knockout in der siebten Runde. Kann der „Gypsy King“ sich erneut so klar gegen den harten Puncher Wilder durchsetzen?

Rückblick:

Daniele Scardina vs. Jürgen Doberstein

Giovanni De Carolis vs. Ignazio Crivello

David Avanesyan vs. Liam Taylor

Vorschau:

Robin Krasniqi vs. Dominic Bösel

Liam Smith vs. Anthony Fowler

Tyson Fury vs. Deontay Wilder

Frage:

Wer ist oder war der beste Boxtrainer?

News:

Chris Eubank Jr. vs. Anatoli Muratov wegen medizinischer Bedenken abgesagt!

Universum und Wasserman schließen Verträge mit dem neu gegründete Medien- und Boxunternehmen Probellum.

Sportrechtler Richard McLaren bestätigt die Manipulationen von Boxkämpfen bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio.