Boxpodcast 345 – Tyson Fury zerstört Dillian Whyte und verkündet Karriereende!

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Episode 354 besprechen wir die zweite Titelverteidigung des WBC-Schwergewichtsweltmeisters Tyson Fury vor 94.000 Zuschauern im Londoner Wembley-Stadion. Am 23. April 2022 traf der „Gypsy King“ auf den WBC-Pflichtherausforderer Dillian Whyte. Fury dominierte das Duell und siegte durch technische Knockout in der sechsten Runde. Danach verkündete der ungeschlagene Schwergewichtschampion sein Karriereende. Aber war das wirklich sein letzter Kampf? 

Rückblick: 

Sarah Mahfoud vs. Nina Meinke

Araik Marutjan vs. Mirko Sikora

Mirko Natalizi vs. Rico Mueller

Tyson Fury vs. Dillian Whyte

Vorschau:

Fedor Chudinov vs. Azizbek Abdugofurov

Oscar Valdez vs. Shakur Stevenson

Jessie Vargas vs. Liam Smith

Katie Taylor vs. Amanda Serrano

Fragen:

Julian Jackson und Gerald McClellan sollen die am härtesten schlagenden Mittelgewichtler gewesen sein. Denkt ihr Gennady Golovkin kommt auf eine ähnliche Schlagkraft?

Eure Meinung zu Ebanie Bridges?

Glaubt ihr in der Zukunft noch in irgendeiner Form an den deutschen Boxsport?

News: 

Sophie Alisch unterschreibt Vertrag mit Anthony Joshuas Management-Firma.

Oscar De La Hoya soll Angestellte sexuell missbraucht haben.

Felix Sturm macht Ringrichter Ingo Barrabas für Niederlage gegen Istvan Szili verantwortlich.

Mike Tyson schlägt nach Provokationen auf Flugpassagier ein.

Dominic Bösel trifft am 14. Mai 2022 auf Gilberto Ramirez.

Kölner Kampfnacht von Wasserman und Probellum auf 7. Mai 2022 verschoben!