Boxpodcast 325 – Ein Insider packt aus: Die Wahrheit über BoxRec!

Heute mit: Eugen und Tommy

In der Sonderfolge 325 gehen wir auf BoxRec ein. Das professionelle „Online Boxing Records Archiv“ ging im Mai 2000 mit einer Datenbank von zwanzigtausend Profiboxkämpfen online und wächst seitdem konstant. Die circa 110 Redakteure aus über 40 Staaten durchstöbern Rekordbücher, Sammelalben, Mikrofilme, Zeitungen, besuchen Boxevents und halten den Kontakt zu den Boxverbänden, um beständig alte sowie neue Fights in die Datenbank aufzunehmen. Anders als die Quellen der Vergangenheit führt BoxRec die Anzahl und Zeitpunkte von Knockouts, die Austragungsorte, offizielle Gewichte, Promoter, Punkt- und Ringrichter sowie die Beschreibung vieler Kämpfe. 

Die enzyklopädisch gestaltete Website wurde von dem Engländer John Sheppard, einem ehemaligen Systemanalytiker der nationalen Kohlebehörde, gegründet. Im Jahr 1999 begann Sheppard ein Rekordarchiv von aktiven britischen Boxern und deren Gegnern zu erstellen, um das Matchmaking zu vereinfachen und zu objektivieren. Kurze Zeit später entschied er sich dazu, allen Nutzern ein Internetsystem zur Verfügung zu stellen. Andere Rekordsammler kontaktierten ihn und trugen ihre Informationen ebenfalls in das System ein. So wurde BoxRec zu einem Gemeinschaftsprojekt vieler Editoren, die im Interesse des Profiboxsports Informationen sammeln und öffentlich zur Verfügung stellen.

Aber wie beeinflusst BoxRec den Boxsport und die einzelnen Akteure im Box-Business? Wie werden Boxveranstaltungen verifiziert und wie entstehen die Rankings? Diese Fragen beantwortet ein Insider, der jahrelang für BoxRec tätig war. 

Boxpodcast 319 – Bei welchen Fights wärt ihr gerne live dabei gewesen: Ali, Frazier, Schmeling, Klitschko?

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Sonderfolge 319 beantworten wir folgende Hörerfrage: Bei welchen historischen Boxkämpfen wärt ihr gerne live am Ring dabei gewesen? In der Historie des modernen Boxsports haben es einige Fights in die Geschichtsbücher des Boxens geschafft. Und von einigen Boxspektakeln wird heute noch geredet. 

Spontan sind uns unzählige Gefechte eingefallen: Max Schmeling vs. Joe Louis, Muhammad Ali gegen Joe Frazier 1-3, Mike Tyson vs. Evander Holyfield, Axel Schulz vs. George Foreman, Floyd Mayweather Junior vs. Manny Pacquiao. Aber auch die Ringauftritte von den Max Baer, Riddick Bowe, Vitali Klitschko und Henry Maske haben ihre Spuren hinterlassen. 

Wir hatten die Qual der Wahl und präsentieren euch die Top 3 der legendärsten Boxduelle, die wir gerne live miterlebt hätte. Dazu verraten wir, was die ausgewählten Auseinandersetzungen so besonders für uns macht.

Boxpodcast 254 – Wo steht das deutsche Boxen?

Heute mit: Eugen und Robert


In der Folge 254 sprechen wir über den aktuellen Stand des deutschen Boxens im internationalen Vergleich.

Wo ist das deutsche Boxen momentan einzuordnen?

Wie sind die Aussichten und welche Probleme gibt es? Eine recht komplizierte Gemengelage, die der Boxpodcast versucht einzuordnen.

Boxpodcast 243 – Ein Klassiker des Boxsports: Mike Tyson vs. Larry Holmes

Heute mit: Eugen und Robert

Mike Tyson vs. Larry Holmes

Mike Tyson und Larry Holmes trafen am 22. Januar 1988 in Atlantic City (USA) aufeinander. Die beiden legendären Schwergewichtler trugen die IBF-/ WBC- und WBA-Weltmeisterschaft im Convention Center aus.

Boxpodcast 240 – Vincent Feigenbutz über seinen harten Weg an die Spitze

Heute mit: Samira, Eugen, Robert und Vincent Feigenbutz

In dieser Folge sprechen wir mit Vincent Feigenbutz über seine Karriere im Profiboxsport und die harte Zeit während seiner Ausbildung. Dazu fragen wir, was sich bei dem jungen Sportler bezüglich eines neuen Trainers ergeben hat. Zuletzt verrät der Karlsruher sein größtes Hobby und gibt uns einen authentischen Einblick in sein Leben.

Mehr über Vincent Feigenbutz:

https://www.instagram.com/vincent.feigenbutz_ironjunior/

https://de-de.facebook.com/VincentFeigenbutz

Boxpodcast 234 – Ist die Corona-Krise der Sargnagel des Boxens?

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

Wir beantworten die Fragen unserer Hörer:

Ist die Corona-Krise der Sargnagel des Boxens und wird sich der Boxsport ohne Schäden davon erholen?

Wird man die Gewichtsklassen im Boxen zukünftig anpassen müssen, da die Schwergewichtler immer größer und schwer werden?