Boxpodcast 299 – Floyd Mayweather Jr.: Ich bin nicht mehr 21, Logan Paul war besser als ich dachte!

Heute mit: Samira, Eugen, Robert und Tommy

In der Folge 299 besprechen wir den Showkampf zwischen der Box-Legende Floyd Mayweather (44) und dem YouTube-Star Logan Paul (26). Am 6. Juni 2021 standen sich die Fighter über acht Runden im Hard Rock Stadium in den USA gegenüber. War es ein Sieg für Logan Paul, weil er gegen den ehemaligen Weltmeister in fünf verschiedenen Gewichtsklassen über die volle Distanz geschafft hat?

Obwohl es keinen offiziellen Sieger gab, haben wir das Duell für euch gepunktet.

Rückblick:

Floyd Mayweather vs. Logan Paul

Jarrett Hurd vs. Luis Arias

Boxpodcast 281 – Ein Klassiker des Boxsports: Skandalurteil bei Felix Sturm vs. Oscar De La Hoya?

Foto: www.welt.de, Der Boxpodcast

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Folge 281 blicken wir auf einen Klassiker des Boxsports zurück und analysieren den WBO-Weltmeisterschaftskampf zwischen Felix Sturm und Oscar De La Hoya. Das Mittelgewichtsduell fand am 5. Juni 2004 im MGM Grand in Las Vegas (USA) statt und endete mit einem umstrittenen Sieg für „Golden Boy“ De La Hoya. Die drei US-Punktrichter Mike Glienna, Dave Moretti sowie Paul Smith werteten den Fight einstimmig mit 115:113 für den Heimboxer aus Los Angeles. Dennoch machte sich Sturm aufgrund seiner starken Performance weltweit einen Namen. 

Wurde der damals 25-jährige deutsche Underdog um den Sieg gebracht? Wie haben wir die zwölf Runden bewertet? Das und viele weitere Details verraten wir euch im aktuellen Boxpodcast.

Boxpodcast 279 – Don King vs. Mahmoud Charr?

Heute mit: Eugen und Robert

In der Episode 279 schauen wir auf den IBF-Weltmeisterschaftskampf im Supermittelgewicht zwischen Caleb Plant und Caleb Truax, am 30. Januar 2021, im Shrine Exposition Center in den USA. Weiter wird eine Hörerfrage zur Einordnung von „Tiger“ Dariusz Michalczewskis Karriere beantwortet. Außerdem geht es um die ominöse Schwergewichtsweltmeisterschaft zwischen Mahmoud Charr und Trevor Bryan, die am 29. Januar 2021 in den USA stattfinden sollte. Und was hat eigentlich Don King damit zu tun?

Vorschau:

Caleb Plant vs. Caleb Truax

Frage:

Wie ist die Karriere von „Tiger“ Dariusz Michalczewski einzuordnen?

News:

Mahmoud Charr vs. Trevor Bryan findet nicht statt!

Der britischer Boxstar Chris Eubank Junior unterschreibt bei Team Sauerland.

EC Boxpromotion: Erol Ceylan entlässt die Mehrheit seiner Boxer!

Christian Thun trennt sich nach acht Monaten von der Universum-Box-Promotion. Es soll unterschiedliche Interessen bei der Karriereplanung gegeben haben.

Arthur Abraham hat seine Box-Karriere offiziell beendet!

Saul „Canelo“ Alvarez hat einen Promotion-Deal mit Eddie Hearns Matchroom Boxing USA geschlossen. Der mexikanische Superstar trifft am 27. Februar 2021 auf WBC-Pflichtherausforderer Avni Yildirim.

Kommt es am 24. April 2021 zum Duell zwischen Felix Sturm und Vincent Feigenbutz?

Georg Bramowski, der ehemalige Assistenztrainer von Ulli Wegner, ist auf Jobsuche, nachdem der Liechtensteiner Boxstall von Pit Gleim geschlossen hat. Bramowski lebt weiter im Fürstentum und wird von seinem früheren Arbeitgeber bezahlt.

WBO-EM: Deniz Ilbay steigt gegen den Briten Lewis Crocker in Dubai in den Ring.

Der US-Co-Promoter Ivaylo Gotzev von Kubrat Pulev verriet der Presse, dass der Schwergewichtler einen Monat vor dem Fight gegen Anthony Joshua an Covid-19 erkrankt gewesen ist.


Boxpodcast 277 – Ein Klassiker des Boxsports: Der „Super Fight“ zwischen Marvin Hagler und Sugar Ray Leonard

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Ausgabe 277 blicken wir auf den „Super Fight“ zwischen Sugar Ray Leonard und Marvelous Marvin Hagler zurück und verraten euch, wen wir als wahren Sieger des Gefechts sehen. 

The Super Fight

Als Sugar Ray Leonard am 6. April 1987 die Mittelgewichtslegende Marvelous Marvin Hagler durch ein geteiltes Punkturteil in der Outdoor-Arena des Caesars Palace von Las Vegas besiegte, war dies eine der umstrittensten Entscheidungen im internationalen Boxsport. Ein Sieg gegen die Wettquoten, ein Upset für die Boxwelt! Ray Charles Leonard wurde damit der zehnte Boxprofi, der in drei verschiedenen Gewichtsklassen Weltmeister wurde. 

Der ehemalige Weltergewichts- sowie Supermittelgewichtschampion beendete Haglers siebenjährige Dominanz im Mittelgewicht vor 15.000 Boxfans vor Ort und circa 300 Millionen TV-Zuschauern. Leonard hatte zuletzt in fünf Jahren nur einmal im Ring gestanden, so standen die Wettquoten in Las Vegas vier zu eins gegen ihn. 

Punktrichter Jose Juan Guerra aus Mexiko wertete den Kampf 118:110 für Sugar Ray Leonard und gab Hagler nur zwei der zwölf geboxten Runden. Auch Dave Moretti aus Las Vegas sah den damals 30-Jährigen mit 115:113 vorne. Nur Lou Filippo aus Los Angeles punktete 115:113 für den 32-jährigen Hagler.

Boxpodcast 275 – Der Jahresrückblick 2020

Heute mit: Samira, Eugen und Robert

In der Folge 275 blicken wir auf das Box-Jahr 2020 zurück und nominieren den Boxer sowie die Boxerin des Jahres, den besten Kampf bei den Männern und Frauen, das größte Missmatch, den besten Knockout, das Upset des Jahres, die drastischste Enttäuschung sowie gravierendste Fehlentscheidung. Dazu offenbaren wir unsere top fünf Pound-for-Pound-Boxer national und international.

Boxer des Jahres international:

Samira: Tyson Fury

Eugen: Tyson Fury

Robert: Tyson Fury

Boxerin des Jahres international:

Samira: Katie Taylor 

Eugen: Katie Taylor

Robert: Katie Taylor

Boxer des Jahres national:

Samira: Jack Culcay 

Eugen: Abass Baraou

Robert: Robin Krasniqi

Kampf des Jahres:   

Samira: Vasyl Lomachenko vs. Teofimo Lopez

Eugen: Vasyl Lomachenko vs. Teofimo Lopez

Robert: Deontay Wilder vs. Tyson Fury II

Frauenkampf des Jahres:

Samira: Katie Taylor vs. Delfine Persoon II

Eugen: Katie Taylor vs. Delfine Persoon II

Robert: Cecilia Braekhus vs. Jessica McCaskill

Missmatch des Jahres:

Samira: Marco Huck vs. Dennis Lewandowski

Eugen: Marco Huck vs. Dennis Lewandowski

Robert: Joe Joyce vs. Michael Wallisch

K.o. des Jahres:

Samira: Alexander Povetkin vs. Dillian Whyte

Eugen: Eleider Alvarez vs. Michael Seals

Robert: Alexander Povetkin vs. Dillian Whyte

Upset des Jahres: 

Samira: Vasyl Lomachenko vs. Teofimo Lopez 

Eugen: Alexander Povetkin vs. Dillian Whyte

Robert: Dominic Bösel vs. Robin Krasniqi

Enttäuschung des Jahres:

Samira: Deontay Wilder

Eugen: Corona

Robert: Corona

Fehlentscheidung des Jahres:

Samira: Rico Müller vs. Rafal Jackiewicz

Eugen: Abass Baraou vs. Jack Culcay

Robert: Mike Tyson vs. Roy Jones Junior

Top 5 P4P national:

Samira: 1. Jack Culcay, 2. Jürgen Brähmer; 3. Felix Sturm, 4. Noel Gevor, 5. Robin Krasniqi

Eugen: 1. Abass Baraou, 2. Jack Culcay, 3. Jürgen Brähmer, 4. Agit Kabayel, 5. Felix Sturm

Robert: 1. Jack Culcay, 2. Robin Krasniqi, 3. Abass Baraou, 4. Vincent Feigenbutz, 5. Agit Kabayel

Top 5 P4P international:

Samira: 1. Saul Alvarez, 2. Tyson Fury, 3. Errol Spence Jr., 4. Terence Crawford, 5. Anthony Joshua

Eugen: 1. Terence Crawford, 2. Saul Alvarez, 3. Tyson Fury, 4. Errol Spence Junior, 5. Dmitry Bivol

Robert: 1. Erol Spence Junior, 2. Saul Alvarez, 3. Tyson Fury, 4. Terence Crawford, 5. Mairis Briedis