Boxpodcast 341 – WM-Traum geplatzt: Felix Sturm verliert gegen Istvan Szili

Heute mit: Eugen und Robert

In der Ausgabe 341 fassen wir den Kampf zwischen Felix Sturm und Istvan Szili am 26. März 2022 zusammen. Vor rund 4000 Zuschauern trafen die Supermittelgewichtler in der Dortmunder Westfalenhalle aufeinander. In dem Duell ging es um den IBO Inter-Continental-Titel sowie eine WM-Chance. Nach zwölf Runden setzte sich „The Prince“ Szili mit 113:115, 111:116, 114:114 durch. Die knappen Wertungen der drei Punktrichter Ferenc Budai, Marco Morales und Giulio Piras stieß auf Unverständnis in der Box-Welt, weil der 39-jährige Szili den Fight klar dominierte. Denn der Ungar ließ dem 43-jährigen Sturm von Anfang an keine Chance, um in den Fight zu kommen. Stattdessen setzte er die härteren Hände und trieb den Ex-Weltmeister vor sich her. Jetzt darf sich Szili auf die Chance zur IBO-WM gegen den Briten Lerrone Richards freuen. Bei dem Leverkusener Sturm bleibt offen, ob er seine Box-Karriere fortsetzt.

Rückblick:

Christian Thun vs. Amron Sands

Kiko Martinez vs. Josh Warrington

Tim Tszyu vs. Terrell Gausha

Miguel Berchelt vs. Jeremia Nakathila

Firat Arslan vs. Toni Thes

Felix Sturm vs. Istvan Szili

Vorschau: 

Marcos Nader vs. Marten Arsumanjan

Florian Marku vs. Chris Jenkins

Fragen:

Wie schätzt ihr es ein, dass man in nahezu jedem Interview mit Felix Sturm zu hören bekommt, dass er fünffacher Weltmeister ist? 

Gibt es neben den ganzen positiven Dingen im Boxsport, auch eine Sache, die euch an dem Sport anwidert?

News: 

Nach Depressionen tritt Ryan Garcia am 9. April 2022 gegen Emmanuel Tagoe an.

Marcos Maidana-Showkampf gegen uruguayischen Youtuber Yao Cabrera geplatzt!

Don King gewinnt Versteigerung für WBA-WM zwischen Trevor Bryan und Daniel Dubois.